Titans of Love: Verliebt in der Nachspielzeit (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Hanna Dubois kann es nicht glauben! Ihre erste Woche in New York City hält einige Überraschungen für sie bereit: Sie bekommt das heiss ersehnte Stipendium, wird in einen Autounfall, den Paparazzi verursacht haben, verwickelt und lernt dabei John kennen - das...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 128552171

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 13.50
eBook-70%Fr. 4.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 128552171

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 13.50
eBook-70%Fr. 4.00
Download bestellen
Hanna Dubois kann es nicht glauben! Ihre erste Woche in New York City hält einige Überraschungen für sie bereit: Sie bekommt das heiss ersehnte Stipendium, wird in einen Autounfall, den Paparazzi verursacht haben, verwickelt und lernt dabei John kennen - das...

Kommentare zu "Titans of Love: Verliebt in der Nachspielzeit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    robberta, 17.02.2015

    Als Buch bewertet

    Der lockere und flockige Schreibstil ist super zu lesen.
    Die Charaktere sind sympathisch und lernfähig.
    „Verliebt in der Nachspielzeit“ ist eine gefühlvolle Love-Story und ein wunderbares Lesevergnügen.
    Einfach tolle Unterhalung ich freu mich schon auf den 2.Band „Tochdown fürs Glück“

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra Steger, 16.12.2014

    Als Buch bewertet

    Ich finde das Buch unterhaltsam und lustig. Wunderbar zum entspannen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jennifer B., 12.02.2017

    Als Buch bewertet

    Teamgeist,Witz, Liebe,Lust und Leidenschaft....
    da ich fast am Ende der NY Titans Reihe bin....muss ich einfach zum Lesen animieren... Ich kann nicht wirklich sagen welches mein lieblings Band ist,da die Hintergrundstorys in einander übergehen und trotzdem wie im wahren Leben,immer eine neue Lovestry erzählen. Die NYT sind einfach der Hammer, es ist einfach toll wie jeder Spieler seine eigenen Lovestory und vorallen Charakter hat. Daher ist es so toll, das die Charaktere immer wieder in den Folgebändern auftauchen und somit auch irgendwie diese neugier nach dem ende der Einzelnen Lovestory gestillt wird. Es ist einfach super ,das man nicht nur eine Lovestory von zwei Turteltauben liest,sondern es auch ein Leben um sie drum gibt was Band für Band aufgegriffen wird und den Teamgeist , die Freundschaft und den Witz lebendig wirken läst....Denn so stellt man es sich vor, wenn knallharte FBSpieler unter sich sind und wenn es um die Liebe geht, einfach zum dahin schmelzen sind.... Ich hoffe es wird immer weiter gehen mit den NYT... Für mich hat diese Romanreihe Fehrnsehfilm Potenzial....von September bis zum Superbowl...Titans of Love weniger

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tigerbaer, 22.10.2017

    Als Buch bewertet

    Die Autorin Poppy J. Anderson ist mir nun schon öfter begegnet, aber ein Buch von ihr hatte ich vor „Titans of Love – Verliebt in der Nachspielzeit“ noch nicht gelesen.

    Das Buch ist der 1. Band einer Reihe, von der aktuell insgesamt 3 Bücher vorliegen.

    Hanna erfüllt sich ihren grossen Traum…sie ist endlich in den USA und will nun beruflich durchstarten. Auf dem Weg zu einem wichtigen Vorstellungsgespräch wird ihr Taxi in einen Unfall verwickelt und sie trifft auf John, einen ehemaligen Fotoballstar, der inzwischen die New York Titans trainiert. Hanna hat keine Ahnung, wen sie da vor sich hat und John findet die junge Frau in ihrer Ahnungslosigkeit erfrischend sympathisch.
    Es folgen weitere Treffen und die wachsende Sympathie zwischen den Beiden bleibt auch der Klatschpresse nicht verborgen. Eine Hetzjagd beginnt…

    „Verliebt in der Nachspielzeit“ erzählt die an für sich bekannte Geschichte von einem normalen Mädchen, dass sich in einen Prominenten verliebt. Das die Geschichte das Rad nicht neu erfindet, will ich ihr nicht ankreiden, da das bekannte Thema unterhaltsam und humorvoll verpackt wird. So macht auch ein altbekanntes Thema beim Spass und ich habe mit dem Buch einige kurzweilige Stunden verbracht.

    4 Bewertungssterne gibt es von mir für das Lesevergnügen ;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina, 29.12.2014

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch!
    Hanna ist Britin und sie kommt nach New York um ihren Doktor zu machen, nach einem Unfall lernt sie John kennen, er ist Football spieler und eine Berühmtheit. Es ist lustig und für mich völlig nachvollziehbar das sie nicht weiss wer er ist. Sie kommen sich näher und Hanna weiss nich was er an ihr findet sie ist kein dünnes, grosses Model. Besonders hat sie mit der Presse zu kämpfen die nur schlechtes über sie schreiben. John ist ein Traum von einem Mann, er hat genug von all den oberflächlichen Frauen und sucht eine echte Frau, die er im ersten Augenblick in Hanna sieht. John versucht alle ihr zu helfen aber Hanna ist unsicher, bis etwas passiert das sie auseinder bringt.
    Aber keine Angst es gibt ein Happy end, ich werde mir den nächsten Band der reihe sicher zulegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Poppy J. Anderson

Weitere Empfehlungen zu „Titans of Love: Verliebt in der Nachspielzeit (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Titans of Love: Verliebt in der Nachspielzeit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating