Späte Rache - Detective Daryl Simmons 6. Fall, Alex Winter

Späte Rache - Detective Daryl Simmons 6. Fall (eBook / ePub)

Alex Winter

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Späte Rache - Detective Daryl Simmons 6. Fall".

Kommentar verfassen
»Er stand unter Wulgaru, dem Henkersbaum, und um seinen Hals lag eine Schlinge. Als sie sich langsam zuzog, stellte er sich auf die Zehenspitzen. Noch einmal sogen seine Lungen gierig die feuchte Luft ein. Es war sein letzter Atemzug, das wusste...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 3.50

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 69231306

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Fr. 10.- Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Späte Rache - Detective Daryl Simmons 6. Fall"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Aglaya, 28.04.2017

    Der australische Polizist Daryl Simmons wird nach Douberie, einem Dorf im Outback gerufen, in dem mehrere Personen unter verdächtigen Umständen gestorben sind. Zusammen mit der Forensikerin Dr. Foley sitzt er nach einem Unwetter dort fest und versucht den Fall zu lösen, bevor der Konflikt zwischen den weissen Dorfbewohnern und den in der Nähe ansässigen Aborigines eskaliert.

    „Späte Rache“ ist bereits der sechste Band der Krimi-Reihe um den australischen Polizisten Daryl Simmons. Die Kriminalfälle sind jeweils in sich abgeschlossen, dennoch empfehle ich die Lektüre in der vorgesehenen Reihenfolge, da es zum Verständnis doch hilfreich ist, wenn man Daryl bereits kennt und etwas mehr über ihn weiss. Wer aber unbedingt mit diesem Band in die Reihe einsteigen will, kann das durchaus tun, den Kriminalfall versteht man auch ohne Vorkenntisse.

    Die Geschichte wird, wie bei der Reihe üblich, aus der Sicht von Daryl in der dritten Person erzählt. Daryl war mir gleich bei meiner ersten Begegnung mit ihm sympathisch, und das ist auch hier nicht anders. Er ist ein grundehrlicher Mensch, der sich dafür einsetzt, dass alle, auch potentielle Straftäter, fair behandelt werden. Allerdings fühlt er sich sowohl den Weissen wie auch den Aborigines zugehörig, was ihn oft in moralische Schwierigkeiten bringt, da sich die Regeln und Gesetze der beiden Gruppen häufig gegenseitig widersprechen.

    Die Handlung der einzelnen Bände ähnelt sich jeweils in einem gewissen Mass. Daryl wird an einen Tatort gerufen, ermittelt dort verdeckt und findet Spuren, die auf die Aborigines als Täter hinweisen. Daryl weigert sich jedoch, die augenscheinlich offensichtliche Lösung zu akzeptieren, und gräbt tiefer, wo er auf menschliche Abgründe trifft. Dass sich die Handlung der einzelnen Bände so sehr ähnelt ist mir erst mit diesem Band aufgefallen, da ich diesen kurz nach der Lektüre von Band 7 begonnen habe. Trotz des immer gleichen Schemas wird die Buchreihe aber nicht langweilig, da der Autor Alex Winter in jedem Fall genügend individuelle Einzelheiten einbaut, damit die Spannung hochgehalten wird.

    Der Schreibstil des Autors Alex Winter lässt sich flüssig lesen und wirkt durch die detaillierten Beschreibungen von Flora und Fauna sehr lebendig. Man merkt gut, wie sehr der Autor diesen Kontinent schätzt und diese Zuneigung auf den Leser projiziert. Er scheut sich dabei aber nicht, auch düstere Themen aus der nicht so entfernten Vergangenheit anzusprechen, wie den Umgang der australischen Regierung mit den Aborigines.


    Mein Fazit

    Daryls Fälle sind immer wieder spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Lisa M., 16.08.2015

    Auch beim 6. Band um den australischen Detective Daryl Simmons kann man auch ohne Vorkenntnisse in die Ermittlungen im Outback-Nest Douberie einsteigen. Diesmal wurden bereits drei weisse Einwohner vom Kurdaitcha-Mann, einem ritueller Eingeborenen-Henker, ermordet. Nach dem Eintreffen von Daryl ist der Landstrich von der Aussenwelt abgeschnitten, da ein Zyklon wütet. Als ein weiterer Mord geschieht, ist klar, dass es noch weitere mögliche Opfer zu schützen gilt. Der Mörder könnte jeder sein, sowohl ein weisser Einwohner oder jemand aus der zerrütteten Aborigine-Gemeinschaft am Rand Douberies.

    Für mich war es mein zweiter Fall mit Daryl Simmons und mir hat das Buch gut gefallen. Einerseits die Schilderungen der eingeschworenen weissen Einwohner von Douberie, die im unwirtlichen Outback überleben müssen. Auf der anderen Seite die guten Beschreibungen der Kultur und Probleme der Aborigines. In diesem Band wird die „gestohlene Generation“ thematisiert und ihre Auswirkungen bis heute. Ein ruhiger Krimi, der einem Land, Leute und Kultur näher bringt. Wer gut recherchierte Fakten liebt, wird mit den Daryl Simmons-Büchern schöne Lesestunden verbringen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Späte Rache - Detective Daryl Simmons 6. Fall (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

X
schliessen
Fr. 10.- Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Fr. 10.- Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie - nur bis 19.11.!

Sichern Sie sich nur bis 19.11.17 einen Fr. 10.- Gutschein als Weihnachtsbonus ab einem Mindestbestellwert von Fr. 50.-! Mehr Infos hier!

X
schliessen