Rachemond / Journalistin Elvira Hausmann (PDF)

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In einem Verein, der die verstorbene Dichterin Christine Lavant verehrt, ereignet sich ein seltsamer Todesfall. Die Kärntner Polizei zeigt allerdings kein wirkliches Interesse daran, den Fall aufzuklären. Deshalb wird Elvira Hausmann, eine Wiener...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 82185943

eBook Fr. 7.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 82185943

eBook Fr. 7.00
Download bestellen
In einem Verein, der die verstorbene Dichterin Christine Lavant verehrt, ereignet sich ein seltsamer Todesfall. Die Kärntner Polizei zeigt allerdings kein wirkliches Interesse daran, den Fall aufzuklären. Deshalb wird Elvira Hausmann, eine Wiener...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Rachemond

Wolfgang Jezek

4 Sterne
(5)
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 05.04.2017
Jetzt vorbestellen

Rachemond / Journalistin Elvira Hausmann

Wolfgang Jezek

4 Sterne
(5)
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 05.04.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 18.50 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 03.02.2016
sofort als Download lieferbar

Knochen Kochen

Christian Mähr

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 29.90 19

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 24.08.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2009
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 02.07.2014
sofort als Download lieferbar

Recht

David G. . Weiss

4.5 Sterne
(5)
eBook

Fr. 21.00

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2015
sofort als Download lieferbar

Tarnmanöver / Die Lufttaxi-Reihe Bd.2

Sylvia Grünberger

0 Sterne
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 02.08.2017
sofort als Download lieferbar

Ausgetanzt / Berenike Roither Bd.2

Anni Bürkl

1 Sterne
(2)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.07.2010
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 02.07.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar

Immerstill / Thriller von Roman Klementovic Bd.1

Roman Klementovic

4.5 Sterne
(64)
eBook

Fr. 13.00

Download bestellen
Erschienen am 03.02.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 8.00

Download bestellen
Erschienen am 05.04.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 11.10.2017
sofort als Download lieferbar

Puppentanz / Berenike Roither Bd.6

Anni Bürkl

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 06.07.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 03.02.2016
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 18.50 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2020
sofort als Download lieferbar

Rachemond / Journalistin Elvira Hausmann

Wolfgang Jezek

4 Sterne
(5)
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 05.04.2017
sofort als Download lieferbar

Giftglobuli

Wolfgang Jezek

3 Sterne
(1)
Buch

Fr. 18.50

Vorbestellen
Erschienen am 12.08.2020
Jetzt vorbestellen

Rachemond

Wolfgang Jezek

4 Sterne
(5)
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 05.04.2017
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Rachemond / Journalistin Elvira Hausmann"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vampir989, 10.08.2017

    Als Buch bewertet

    Klapptext:
    In einem Verein, der die verstorbene Dichterin Christine Lavant verehrt, ereignet sich ein seltsamer Todesfall. Die Kärntner Polizei zeigt allerdings kein wirkliches Interesse daran, den Fall aufzuklären. Deshalb wird Elvira Hausmann, eine Wiener Journalistin, nach Kärnten gesandt, um Licht in die Sache zu bringen. Trotz heftiger Widerstände und umgeben von einer Mauer des Schweigens, versucht Elvira Hausmann den Fall zu klären. Durch die Geschichte spukt die Gestalt der verstorbenen Dichterin, von der ein Fluch auszugehen scheint …

    Das Buch hat mich von Beginn an in den Bann gezogen.Der Autor verführt uns nach Kärnten in das Lavanttal.
    Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Man kommt mit dem Lesen sehr gut voran.Die Seiten fliegen nur so dahin.Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte Sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere.Das hat mir gut gefallen und machte die Geschichte dadurch sehr interessant.Elvira hatte Ihren ganz speziellen Wesenszug ,was mich besonders fasziniert hat.Auch die ganzen Ermittlungen,welche etwas aussergewöhnlich waren,fazsinierten mich.Der Autor hat in dieser Geschichte die Dichterin Christine Lavant mit eingebunden.Durch die guten Recherchen erhalten wir viele Informationen über Sie und Ihre Werke.Ich habe dadurch eine Person näher kennen gelernt.Das hat mir sehr gut gefallen.Viele Szenen wurden detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Durch die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen der einzelnen Schauplätze und der Gegend wurde mir auch das wunderschöne Kärnten schmackhaft gemacht.Dies ist Wolfgang Jezek bestens gelungen.Teilweise verwendet der Autor auch den österreichischen Dialekt.Dies sollte aber auch für Nichtkenner kein Problem darstellen.Die Spannung bleibt von Beginn bis zum Ende erhalten und so kommt nie Langeweile auf.Auch baut der Autor noch andere Themen in die Geschichte ein.Da geht es um die Alkoholkonsum und die Politik von Österreich.Dadurch wird der Leser selbst zum Nachdenken angeregt.
    Das Cover finde ich auch sehr gut gewählt.Es passt zu dieser Geschichte.
    Mir hat diese Lektüre wirklich sehr gut gefallen und ich hatte viele spannende Lesemomente.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    claudio l., 21.10.2017

    Als Buch bewertet

    Ein spannendes und vor allem sehr einfühlsam (wie aus der Feder einer weiblichen Autorin) geschriebenes Buch, das zur Beschäftigung mit Christine Lavant und Werner Berg anregt! Kleine Schwächen in der Nachvollziehbarkeit der Handlungen und Überlegungen der Hauptpersonen seien dem Autor jedenfalls verziehen und mindern den Lesegenuss kaum!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    renate w., 11.08.2017

    Als Buch bewertet

    Die Wiener Journalistin Elvira Hausmann bekommt den Auftrag nach Kärnten zu fahren, da sich im Christine Lavant Verein ein angeblicher Selbstmord des Vorsitzenden ereignet hat. Da die Polizei kein Interesse zeigt den Todesfall nachzugehen, beginnt Elvira selbst zu recherchieren. Doch bald merkt sie, dass sie auf eine Mauer des Schweigens stösst. Selbst nach dem Tod der Dichterin Christine Lavant ranken sich Gerüchte um ihr geheimnisvolles Leben und wenn Elvira es nicht besser wüsste, dann würde sie langsam aber sicher an einen Fluch glauben, den man der toten Dichterin nachsagt.
    Gemeinsam mit ihrer neuen Freundin und Kollegin Karin, kann sie immer mehr Details ans Tageslicht bringen. Dass sie sogar einen Drohbrief erhält zeigt Elvira, dass sie auf der richtigen Spur ist. Als ein wertvolles Manuskript, das pikante Details der Dichterin zu ihrem Geliebten Werner Berg offenbaren würde verschwindet, nimmt der Fall immer konkretere Züge an. Als es dann zu einem zweiten Todesfall kommt, der offensichtlich ein Mord war, zwingt nun auch die Polizei zum Handeln.
    Ohne sich der tatsächlichen Gefahr wirklich bewusst zu sein, gerät Elvira nun ins Visier des Mörders, der nicht zögert auch sie zu töten.
    Der Autor Wolfgang Jezek hat in seinem Debütroman ,,Rachemond´´ eine spannende und vor allem interessante Geschichte rund um die Dichterin Christine Lavant geschrieben, die nach diesem Buch sicherlich mehr Beachtung erfahren wird. Wolfgang Jezek hat versucht Kriminalfälle mit dem Mythos der Lavant zu verbinden. Die Mischung zwischen Fiktion, historische Fakten und Tatsachen, sowie autobiographische Elemente sind gut gelungen.
    Stilistisch ist noch Luft nach oben vorhanden, denn dass z.B Wörter wie ,,hatte´´ unzählige Male vorkommen, wären sicher zum Umgehen gewesen. Ebenso wirkte ein wenig ermüdend, dass in jedem Kapitel darauf hingewiesen wurde, dass Elvira Tee Trinkerin ist. Solche Wiederholungen hätte man vermeiden können.
    Der Autor empfindet eine ,,Hassliebe´´ zu dem Bundesland Kärnten, was man sehr deutlich in seinem Roman spürt. Speziell politische Ereignisse und der Schaden der daraus entstanden ist, lässt er ebenfalls in seine Geschichte mit ein fliessen.
    Manche Szenen und Handlungen wie z.B dass eine Journalistin im Grunde die Arbeit der Polizei erledigt, mögen ein wenig unlogisch wirken, haben aber der Spannung keinen Abbruch getan. Wenn Leser Elvira als Protagonistin nicht unbedingt als sympathisch empfunden haben mag es daran liegen, dass man sie in keine Schublade drängen kann. Ihre Eigenschaften reichen von sensibel und emotional bis hin zu zynisch und arrogant.
    Ein interessanter Roman, der mich gut unterhalten hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch DY!

Rachemond / Journalistin Elvira Hausmann

Wolfgang Jezek

4 Sterne
(5)
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 05.04.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 18.50 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2020
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2017
lieferbar

Tod auf dem Kreuzbergl

Andrea Nagele

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2015
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 27.04.2015
Jetzt vorbestellen

Mein letzter Wille geschehe

Wilhelm Kuehs

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 03.07.2017
Jetzt vorbestellen

Waidmannsdank

Alexandra Bleyer

4.5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.03.2016
lieferbar

Wer zuletzt lacht

Wilhelm Kuehs

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.03.2016
lieferbar

Kärntner Kesseltrieb

Alexandra Bleyer

5 Sterne
(7)
Buch

Fr. 15.80

Vorbestellen
Erschienen am 19.09.2019
Jetzt vorbestellen

Giftglobuli

Wolfgang Jezek

3 Sterne
(1)
Buch

Fr. 18.50

Vorbestellen
Erschienen am 12.08.2020
Jetzt vorbestellen

Wer mordet schon in Kärnten?

Dorothea Böhme, Alexandra Bleyer

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.90

Vorbestellen
Erschienen am 04.02.2015
Jetzt vorbestellen

Die Tote im Stadl

Stefan Maiwald

4.5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 20.50

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2020
lieferbar

Waidmannsruh

Alexandra Bleyer

5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2020
lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 03.02.2016
sofort als Download lieferbar

Knochen Kochen

Christian Mähr

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 29.90 19

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 24.08.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2009
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 02.07.2014
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Rachemond / Journalistin Elvira Hausmann (PDF)
0 Gebrauchte Artikel zu „Rachemond / Journalistin Elvira Hausmann“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating