Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön? (eBook / PDF)

Gespräche über Partnerschaft und Liebe

Barbara Lukesch

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön?".

Kommentar verfassen
Die Autorin Barbara Lukesch ist sich sicher, dass es eine erlernbare Kunst ist, eine schöne Ehe zu führen. Um diese These festzumachen, kontaktierte sie den Zürcher Psychoanalytiker Peter Schneider. Er würde– davon war sie überzeugt– klare...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 49.90

eBookFr. 28.00

Sie sparen 44%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 105676522

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön?"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Lucienne M., 01.11.2018

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    Die Autorin Barbara Lukesch, seit 28 Jahren verheiratet, ist sich sicher, dass es eine erlernbare Kunst ist, eine schöne Ehe zu führen. Um diese These festzumachen, kontaktierte sie den Zürcher Psychoanalytiker Peter Schneider. Er, seit dreissig Jahren verheiratet, würde – davon war sie überzeugt – klare Statements abgeben, wie eine Ehe oder eine Partnerschaft gelingen kann. Peter Schneider fand die Idee spannend, sich damit auseinanderzusetzen, was eine Ehe schön machen, aber auch scheitern lassen kann, und so nahmen sich die beiden viel Zeit, um über all das zu reden, was für eine Partnerschaft wichtig ist: Geld, Haushalt, Sexualität, Streit, Gleichberechtigung, Vertrauen, Kinder, Liebe und Respekt, aber auch Empathie, Grosszügigkeit und Humor. Dass ihre Gespräche nun in Buchform vorliegen, ist ein Geschenk, denn Barbara Lukesch ist eine ebenso hartnäckige wie geistreiche Fragerin und Peter Schneider nicht nur ein neugieriger Gesprächspartner, der immer wieder mit originellen Gedanken überrascht, sondern auch ein Fachmann, der seine Ein- und Ansichten einleuchtend und vor allem witzig formuliert. Bei der Lektüre wird schnell klar: Das Buch 'Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön?' gehört nicht nur auf den Gabentisch von Frischvermählten, sondern ebenso auf den Nachttisch eines jeden Paares. Sich daraus vorzulesen, ist garantiert ein Genuss.

    Meine Meinung:
    Das Buch ist sehr interessant und informativ geschrieben. Das Interview mit Peter Schneider wurde auch als Interview niedergeschrieben. Seine Ansichten sind nicht so konservativ wie ich erwartet hatte und lassen einen auch manchmal schmunzeln wenn eigene Erfahrungen mit in das Buch einfliessen. Ich hatte sehr viel Freude beim Lesen und kann es nur jedem weiterempfehlen der entweder frisch verheiratet ist (so wie ich) oder bereits bei der ersten Krise im Eheleben angekommen ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Isabell, 22.11.2018

    Als Buch bewertet

    Barbara Lukesch hatte die Idee ein Buch zum Thema "Partnerschaft und Liebe" zu verfassen und holte sich als Interviewpartner den Psychoanalytiker Peter Schneider mit ins Boot, der unter anderem auch Kolumnen verfasst.
    Da gesamte Buch ist in Dialogform verfasst, die Autorin stellte Fragen und Peter Schneider antwortete. Es ging um Geld, den Alltag, Kinder, Humor,Freunde, Sexualität,......
    Einiges brachte mich zum Schmunzeln und hatte hohen Wiedererkennungswert. Anderes habe ich selber - noch - nicht erlebt und wiederherum anderes möchte ich auch nicht erleben. Aber Peter Schneider brachte mich/uns nicht nur zum Schmunzeln sondern stimmte uns auch nachdenklich. Auf jeden Fall ist es wichtig tolerant und offen miteinanderumzugehen, die "Macken" oder Vorlieben des anderen zu akzeptieren und seine Ideale nicht zu hoch zu hängen.
    Vier Sterne für diesen "Ratgeber" der besonderen Art!

    Autor: Barbara Lukesch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön? (eBook / PDF)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Peter Schneider, wie wird eine Ehe schön?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating