Paris für Anfänger (eBook / ePub)

Roman

Katrin Einhorn

Durchschnittliche Bewertung
2Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

2 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Paris für Anfänger".

Kommentar verfassen
»Paris. Acht Stunden im Auto. Mit Jojo. Konnte es noch schlimmer kommen?«


Paul behält wahnsinnig gern die Kontrolle. Flecken machen ihn nervös, und auch für schlechte Manieren hat er absolut kein Verständnis. Sein Leben...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 13.50

eBookFr. 10.00

Sie sparen 26%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 100064252

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Paris für Anfänger"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    katikatharinenhof, 18.10.2018

    Als Buch bewertet

    (0)

    Paul hatte sich seinen 30. Geburtstag ganz anders vorgestellt - er hatte alles so schön geplant. Überhaupt ist in Pauls Leben wenig platz für Spontanität, alles muss nach seinem Schema ablaufen. Als er dann mit der Schwester seiner Freundin durch Paris stiefeln muss, um einen Kontrabass zu verkaufen, dem Geschenk seiner Freundin mehr oder weiniger hinterher rennen muss, fühlt sich Paul wie im Irrgarten...und irgendwie planlos...

    "Paris für Anfänger" soll eine lockere und witzig-spritzige Komödie sein, die mich aber leider überhaupt nicht überzeugen kann. Die Autorin hat zwar eine gute Idee, die wirklich viel Potential zum Brüller hat, aber irgendwie springt der Funke nicht über und der nervige Protagonist Paul hat im Verlauf seines Lebens vergessen, den Stock aus dem Hintern zu ziehen. Seine Art geht mir ganz schön auf den Zeiger und ich ertappe mich ganz oft dabei, wie ich die Augen rolle, wenn er in den Szenen seinen Auftritt hat.
    Ich frage mich ernsthaft, wie ein Mann von 30 Jahren die ganze Zeit einen Kontrabass durch halb Paris schleppt dann einer Quietscheente hinterher rennt uund dann noch so tut, als wäre das normal. Das passt alles nicht zu seiner sonst so durchgeplanten Lebensweise und seiner oberlehrerhaften Art, die es mir unendlich schwer macht, ihn zu mögen. Seine weibliche Gegenspielerin Jojo hat dafür etwas zu viel Agilität mitbekommen und so wirkt das Buch unausgegoren, gehetzt und mir geht immer mehr der Lesespass verloren. Zum Glück ist jedes Buch und seine Geschichte Ansichtssache - für mich eher nichts, für andere sicherlich eine wundervolle Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Paris für Anfänger (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Paris für Anfänger“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating