Palgrave Studies in the History of Emotions: Passions, Sympathy and Print Culture (eBook / PDF)

Public Opinion and Emotional Authenticity in Eighteenth-Century Britain

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Palgrave Studies in the History of Emotions: Passions, Sympathy and Print Culture".

Kommentar verfassen
This book explores ways in which passions came to be conceived, performed and authenticated in the eighteenth-century marketplace of print. It considers satire and sympathy in various environments, ranging from popular novels and journalism, through philosophical studies of the Scottish Enlightenment, to last words, aesthetics, and plastic surgery.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 99.00

Download bestellen
Sprache: Englisch

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 71680458

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Palgrave Studies in the History of Emotions: Passions, Sympathy and Print Culture"

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Palgrave Studies in the History of Emotions: Passions, Sympathy and Print Culture“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating