Nächte, in denen Sturm aufzieht (eBook / ePub)

Jojo Moyes

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern1
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nächte, in denen Sturm aufzieht".

Kommentar verfassen
Dies ist die Neuausgabe von "Dem Himmel so nah".

Liza McCullen weiss, dass sie ihrer Vergangenheit nicht entfliehen kann. Doch in dem kleinen beschaulichen Örtchen Silver Bay an der Küste Australiens hat sie ein Zuhause gefunden für sich und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

eBookFr. 17.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106337606

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nächte, in denen Sturm aufzieht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    35 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseratte, 02.02.2019

    aktualisiert am 06.02.2019

    Liza lebt mit ihrer Tochter Hannah in Silver Bay, einem kleinen, malerischen Fischerdorf an der Küste Australiens. Täglich fahren Boote mit den wenigen Touristen, die in Silver Bay Urlaub machen in die Bucht, um Delphine und Wale zu beobachten. Auch Liza bietet auf ihrem Boot Wal Beobachtungstouren an. Sie ist vor einigen Jahren mit Hannah aus England, der Wahlheimat ihrer Mutter, zu ihrer Tante Kathleen nach Australien gezogen. Kathleen führt eine kleine Pension, die sie von ihren Eltern übernommen hat. Dort quartiert sich eines Tages ein schicker, wohlerzogener Fremder ein, der allem Anschein nach andere Pläne für den gemütlichen Küstenort und die traumhafte Landschaft hat. Doch Mike, dieser Fremde aus London, beginnt sich langsam in Land und Leute zu verlieben…

    Der Schreibstil von Jojo Moyes ist wie immer fesselnd, flüssig zu lesen, interessant und sehr kurzweilig. Übersichtlich und anschaulich schreibt sie abwechselnd jedes Kapitel aus der Sicht der Protagonisten. Jeweils in Ich-Form wird das Handeln und die Gedanken der einzelnen Charaktere erzählt. So kann man sich in alle Beteiligte perfekt hineinversetzen und baut Verständnis für jeden auf. Unheimlich interessant waren für mich die Erlebnisse mit den Delphinen und Walen. Sehr berührend schreibt Moyes zum Beispiel von einem gestrandeten Walbaby.
    Der unterschiedliche Charakter zwischen Engländern und Australiern wird von der Autorin überzeugend beschrieben. Auch der Engländer Mike hat dies in dem kleinen Küstenort sofort gespürt und sich „durch das fehlen der Salzkruste“ lange als Fremder gefühlt.

    Nächte, in denen Sturm aufzieht, ist ein sehr emotionales und gefühlvolles Buch. Beim Lesen hatte ich einige Male eine Gänsehaut, musste mit den sympathischen Protagonisten mitfiebern und ab und an hat sich auch eine Träne aus meinem Auge geschlichen … nicht nur eine … viele Tränen …
    Nicht zuletzt aus Entrüstung über häusliche Gewalt. Darüber was Menschen ertragen müssen, welche Schicksale Menschen erleben müssen… Fassungslosigkeit machte sich in mir breit.

    Ich liebe Bücher, die mich berühren, die mich zum weinen bringen. Und dieses von Moyes hat es geschafft. Bücher dürfen mich nicht kalt lassen oder gar langweilen, sondern müssen mitreissen und aufwühlen, so wie „Nächte, in denen Sturm aufzieht“.

    Fazit: Ein sehr emotionaler und herzzerreissender Roman, der mich wider Erwarten total begeistert hat.

    Dieses Zitat gefiel mir sehr gut: „Ich war mir meiner Bestimmung endgültig an einem klaren Morgen zu Beginn des australischen Frühlings sicher, als ein elfjähriges Mädchen meine Hand nahm und mir ein Geheimnis anvertraute.“

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    49 von 56 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katja S., 11.02.2019

    Neuauflage (neues Cover und neuer Titel) des alten Buches dem Himmel so nah. Ansonsten absolut identischer Text. Enttäuschend!!!! Ich dachte es ist ein neuer Roman. In meinen Augen sinnlose Geldmacherei :( ich werde versuchen das ebook zu retournieren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Renate M., 20.02.2019

    Ich kann die Bücher von Jojo Moyes empfehlen.
    Doch diese Buch hat mir besondrrs gut gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Renate M., 20.02.2019

    Ich kann die Bücher von Jojo Moyes empfehlen.
    Doch diese Buch hat mir besondrrs gut gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    4 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabine w., 19.02.2019

    Eine Autorin mit immer wieder fesselnden Romanen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Nächte, in denen Sturm aufzieht (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Nächte, in denen Sturm aufzieht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating