My Image of You - Weil ich dich liebe, Melanie Moreland

My Image of You - Weil ich dich liebe (eBook / ePub)

Melanie Moreland

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
10 Kommentare
Kommentare lesen (10)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "My Image of You - Weil ich dich liebe".

Kommentar verfassen
Auch die grösste Liebe garantiert kein Für Immer

Als der Fotograf Adam Kincaid nach einem Unfall im Krankenhaus erwacht und sein Blick auf die zuständige Krankenschwester fällt, wähnt er sich im Himmel. Mit ihren roten Locken und den...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 8.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 100633254

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "My Image of You - Weil ich dich liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherwürmchen, 12.08.2018

    Für mich kam „My Image of you - Weil ich dich liebe“ genau zur richtigen Zeit. Es ist eine sehr romantische Geschichte, bei der die Beziehung zwischen Ally und Adam auch im Vordergrund steht. Bei Ally und Adam fühlte ich mich gleich wohl und konnte problemlos abschalten und das Lesen geniessen. Und dieses Abschalten war genau das, was ich im Moment brauchte ohne es vorher gewusst zu haben.

    Ally, wie Adam Alex immer nennt, und Adam sind zwei sehr sympathische, freundliche Charaktere. Während sie sich kennenlernen und sich ineinander verlieben, sind die Emotionen spürbar. Sie geniessen ihr Glück, müssen sich aber auch mit der Familie herumschlagen. Elena ist mir hierbei besonders ans Herz gewachsen.

    Adam ist durch seine Tätigkeit als Fotograf viel auf Reisen. Da ich fand, dass die Reisen lediglich Randnotizen waren, hatte ich das Gefühl, dass er nicht gross weg war (obwohl er es ja war). Lediglich Afrika spielte eine grössere Rolle, was aber verständlich war.

    Erzählt wird hier in zwei Teilen. Was genau der Wendepunkt ist, will ich nicht verraten. Als das ganze Ausmass aufgeklärt wurde, erfassten mich diverse Gefühle. Angefangen bei Fassungslosigkeit bis hin zu Wut. Im Nachhinein war das Getane aber wenig überraschend.

    Das Ende hat mir hier gefallen. Ich hatte das Gefühl, es begann schon im letzten Kapitel und somit war es sehr lang. Aber da ich Ally und Adam noch nicht verlassen wollte, war ich über jede Seite froh.

    „My Image of you - Weil ich dich liebe“ ist eine Geschichte, in die ich mich immer wieder verlieben könnte. Von mir gibt es 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Melanie T., 18.08.2018

    Adam ist ein erfolgreicher Fotograf und tut so alles für seine Bilder. Und so landet er auch im Krankenhaus, als er von einem Dach stürzt. Dort trifft er auf die reizende Krankenschwester Alexandra, welche sich um ihn kümmert. Von ihr fasziniert, möchte er sie näher kennenlernen. Und so startet eine Liebesgeschichte, welche schöner und tragischer nicht sein könnte...

    Melanie Moreland zaubert mir mit ihrem neuen Buch ein Lächeln ins Gesicht, aber auch ein absolut fassungsloses.

    Zuerst einmal vorweg, dass Cover finde ich einfach traumhaft schön. Toll daran finde ich, dass man hier ein wenig mit der Fotografie gespielt hat um das Cover als Bild darzustellen.

    Der Schreibstil war einfach wahnsinnig gefühlvoll, leicht und locker zu lesen. Das Buch wird fast hauptsächlich aus der männlichen Sicht von Adam erzählt, was mir richtig gut gefallen hat! Ein paar kleine Kapitel werden von Alex erzählt.

    Da wir so lange Adam begleiten, konnten wir ihn richtig gut kennenlernen und lieben! Er ist ein so guter, lieber, sympathischer, motivierter, witziger und charmanter Kerl. Dazu versucht er immer wieder Alex zu beschützen und sie aus ihrem "Schneckenhaus" herauszulocken. Dazu ist er noch ernst, leidenschaftlich, eifersüchtig, stur, flucht gerne, doch er ist ein richtiger Schatz! Und er tut alles für seine Alex! Was für ein Mann! ;-)

    Alex ist eine kleine energische doch auch zurückhaltende rothaarige Frau, welche sehr unsicher ist. Sie musste in ihrer Kindheit viel erleben. Da entstand dann ein Kreislauf aus dem sie so schnell nicht wieder herauskommt. Sie ist stark, hat ein riesiges Herz, ist lieb, sympathisch, doch trotzdem ist sie noch immer von der Gesellschaft "abhängig". Ihre Mutter und ihr Stiefvater wollen eine perfekte kleine "Hausfrau" welche sich fügt und alles tut, was diese verlangen.

    Sie lebt sozusagen halb in einem "goldenen Käfig", woraus sie sich ein wenig durch die Hilfe ihrer Tante Elena herauskämpfen konnte, um das machen zu können, was sie wirklich arbeiten wollte und auch so leben kann, wie sie will.

    Im Laufe des Buches erfährt man so einiges und schon sehr früh. Es wurde ein recht flottes Tempo vorgelegt, doch ich finde das passt recht gut. Man erkennt auch, dass man Alex Eltern am liebsten zum Mond schiessen möchte. Diese sind für mich einfach abgrundtief hassenswert! Da bin ich immer noch sprachlos. Dagegen hat mir Alex Tante Elena wirklich gut gefallen, mit ihrer einzigartigen Art und Weise. Sie war einfach spitze!

    Noch zu Alex möchte ich sagen, dass es wenig schade war, dass diese nicht so wirklich für sich selbst einsteht und sich bei der Konfrontation mit ihrer Mutter nicht eingebracht hat. Alex hätte mal so richtig ihre Meinung sagen können.

    Jedenfalls hat mir das Buch ausserordentlich gut gefallen. Es war süss, goldig, romantisch, dramatisch, tragisch, gefühlvoll, leidenschaftlich, fassungslos und einfach nur toll. Man hat direkt mit allen mitgefiebert. Mit Adam mitgelitten, verwirrt wegen dem was geschehen ist, traurig und beschämt, was sich Eltern so leisten. Vor allem was Alex zugestossen ist, kann ich noch immer nicht fassen. Doch wie sich Adam hier verhalten hat - bombenmässig!

    Ich danke der Lesejury dafür, dass ich hier an der Leserunde teilnehmen durfte! Es ein atemberaubendes, entzückendes, romantisches und dramatisches Erlebnis, welches mir noch lange im Gedächtnis bleibt! Absolut lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „My Image of You - Weil ich dich liebe (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „My Image of You - Weil ich dich liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating