Meal Prep - Gesunde Mahlzeiten vorbereiten, mitnehmen und Zeit sparen, Veronika Pichl

Meal Prep - Gesunde Mahlzeiten vorbereiten, mitnehmen und Zeit sparen (eBook / ePub)

Über 70 Rezepte und 10 Wochenpläne

Veronika Pichl

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Meal Prep - Gesunde Mahlzeiten vorbereiten, mitnehmen und Zeit sparen".

Kommentar verfassen
Meal Prep bedeutet, dass man mit sinnvoller Planung Mahlzeiten für mehrere Tage oder die ganze Woche vorkocht oder vorbereitet, die man dann zur Arbeit oder in die Uni mitnehmen und natürlich auch abends zu Hause geniessen kann. Die Vorteile liegen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe Fr. 18.90

eBook Fr. 12.00

Sie sparen 37%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 86269164

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Meal Prep - Gesunde Mahlzeiten vorbereiten, mitnehmen und Zeit sparen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin K., 30.09.2017

    Als Buch bewertet

    Eigentlich hatte ich eher ein normales Kochbuch erwartet, aber "Meal Prep" von Veronika Pichl ist vielmehr ein Ratgeber und Begleiter in der Küche, um sich, auch wenn man wenig Zeit zum Kochen hat, gesund zu ernähren und Mahlzeiten selbst frisch und flott zuzubereiten anstatt sich mit Fertiggerichten und Snacks behelfen zu müssen. Ich fand es gut, dass auf den ersten Seiten das Prinzip "Meal Prep" erklärt wird, da ich selbst mit dieser Art des vorbereitenden Kochens noch nicht so vertraut war. Das Buch richtet sich auch in erster Linie an Neulinge auf diesem Gebiet, da auch die Essenpläne und Zubereitungshinweise für die ersten Wochen sehr ausführlich sind. Die Pläne werden dann immer weniger detailliert, je vertrauter man mit dem Prinzip "Meal Prep" wird und auch die Rezepte werden immer "aufwendiger" (wenn man das bei diesen Rezepten überhaupt so sagen kann...) und schreiten vom Vorbereiten einfacher Frühstücksideen zu kompletten warmen Mahlzeiten, die wohl der ganzen Familie schmecken dürften, fort. Gut finde ich an den Rezepten, dass sie alle recht einfach und schnell zuzubereiten sind (was ja auch der Sinn des "Meal Prep" ist), dabei mit wenigen Zutaten auskommen und trotzdem recht kreativ und abwechslungsreich sind. Der überwiegende Teil der Gerichte ist vegetarisch oder lässt sich leicht in eine vegetarische Varianten umändern, was mir sehr entgegen gekommen ist. Alles, was ich aus dem Buch zubereitet habe, hat mir gut geschmeckt. Allerdings darf man keine allzu ausgefallenen Rezeptideen erwarten, da das Prinzip der schnellen, unkomplizierten Küche eben im Vordergrund steht und keine kulinarischen Raffinessen.
    Sehr lobenswert finde ich auch den Ansatz der Autorin, dass der Lebensmittelverschwendung entgegen gewirkt werden soll und die Pläne dazu anleiten, bedarfsgerecht einzukaufen und möglichst alle Zutaten zu verbrauchen, sodass nichts weggeschmissen werden muss. Die vorgeschlagenen Einkaufslisten in dem Ratgeber helfen also nicht nur beim Zeit sparen, sondern auch beim Geld sparen!
    Dass die Wochenpläne so genau ausgearbeitet sind, mag für viele eine Erleichterung sein, einige mag es aber auch stören, so eng bei der Essenzubereitung angeleitet zu werden. Doch ich denke, dass die Pläne sehr leicht individuell abwandelbar sind und man sich auch, wenn man sich nicht exakt an die Pläne halten will, viele Anregungen und Rezeptideen für das "Meal Prep" holen kann, um sich seinen eigenen Plan zurecht zu basteln. Denn das Buch ist auf jeden Fall für alle geeignet, die im Alltag trotz knapper Zeit gesund und frisch essen wollen. Der Ratgeber kann meiner Meinung ach wirklich dabei helfen, zumindest den "Kochstress" etwas zu reduzieren.
    Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Meal Prep - Gesunde Mahlzeiten vorbereiten, mitnehmen und Zeit sparen (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden