Lügen, Liebe, lange Beine (eBook / ePub)

Liebesroman

Karin Lindberg

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

5 von 5 Sternen

5 Sterne7
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Lügen, Liebe, lange Beine".

Kommentar verfassen
Dave Adams gilt als eiskalt und höchst professionell. Er ist Staatsanwalt mit Leib und Seele und bekommt immer, was er will – bis er Susana begegnet. Sie ist das Tabu, das er nicht brechen darf.
Susana hat sich im Auftrag der Mafia als Maulwurf...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Lügen, Liebe, lange Beine
    Fr. 16.90

Print-Originalausgabe Fr. 16.90

eBookFr. 4.50

Sie sparen 73%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 94803587

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Lügen, Liebe, lange Beine"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna R., 25.01.2018

    Ein fabelhaftes Werk von Karin Lindberg.
    Der flüssige Schreibstil fesselt den Leser von der ersten Seite an. 
    Der Titel wurde passend gewählt wie man schon nach den ersten paar Seiten feststellen kann. 
    Da das Buch aus beiden Sichten erzählt wird (jedoch nicht in der Ich-Form) kann man sich sehr gut in die Protagonisten hinein versetzten und ihre Handlungen verstehen bzw. nachvollziehen. 
    Mit Susana bin ich sofort warm geworden, da ich sie einfach sehr gut verstehen konnte. Bei Dave habe ich allerdings etwas länger gebraucht um zu erkennen, dass er ein guter Kerl ist und sich auch wirklich um jemanden sorgen kann. 
    Zwischen den beiden prickelt es von Anfang an ganz schön. Neben den gut beschrieben erotischen Teilen, kommt aber auch die Spannung nicht zu kurz. Kein Wunder wenn die Mafia ihre Finger im Spiel hat...
    Aber ich will nicht zu viel verraten. 
    Lest selbst und lasst euch von Karin Lindberg verzaubern - es lohnt sich!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schafswolke, 16.03.2018

    Susana hat nur noch einen Auftrag, dass soll aber der letzte für die Mafia sein. Doch leider hat sie die Rechnung ohne den gutaussehenden Staatsanwalt Dave gemacht, der gegen die Mafia ermittelt. Schnell geraten die beiden in einen turbulenten Rausch der Gefühle.

    Susana und Dave sind wie Feuer und Wasser, dabei sind beide ungeheuer schlagfertig und diese Kombination ist einfach herrlich. Beide sind so charmant und liebenswürdige, dass ich mich ihnen nicht entziehen konnte und so habe ich das Buch regelrecht verschlungen.
    Der Schreistil ist locker, leicht, mit einer Menge Humor und es knistert ganz gewaltig. Die Autorin hat es geschafft, dass diese Geschichte trotz der erotischen Stellen nicht platt wirkt. dazu gibt es auch noch eine kleine Portion Spannung, denn immerhin hat auch die Mafia ihre Finger mit im Spiel.
    Ich fand die Mischung von Humor, Gefühlen und sexueller Anziehung einfach perfekt.

    Das war mein erstes Buch von Karin Lindberg, aber bestimmt nicht mein letztes.
    Ich möchte für dieses tolle Liebespaar 5 Sterne geben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine aus Ö - Lesen und Träumen, 01.02.2018

    Ich mag die Bücher der Autorin sehr gerne und habe mich deshalb auch über diese Neuerscheinung gefreut. Sie hat einen so lockeren, humorigen und leichten Schreibstil, dass ich mich gleich von Beginn an in die Geschichte um Susana und Dave fallen lassen konnte. Die zwischen den beiden abwechselnde Erzählsicht trägt ebenfalls dazu bei, dass man sich gut in sie hineinversetzen kann und ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehbar sind.

    Ich mochte beide Charaktere sehr gerne. Susanas Gründe, die Mafia zu unterstützen, kristallisieren sich erst im Laufe der Handlung heraus, sie sind durchaus nachvollziehbar. Auch Daves Gründe, warum er die Mafia bekämpft, sind verständlich. Die Dialoge zwischen den beiden sind witzig und nicht nur einmal musste ich beim Lesen schmunzeln. Auch die Anziehungskraft zwischen den beiden wurde gut beschrieben, und es hat mir einfach nur Spass gemacht, die Liebesgeschichte mit ihren Hürden, die sie überwinden müssen, zu verfolgen.

    Fazit: "Lügen, Liebe, lange Beine" ist eine humorige Liebesgeschichte um zwei Protagonisten, die an verschiedenen Enden des Gesetzes stehen, was natürlich für Irrungen und Wirrungen sorgt, als sie ihre Anziehungskraft zueinander feststellen. Die Handlung schreitet rasch fort, es gab keinen Moment, an dem es langweilig geworden wäre, was auch am flüssig-leichten Schreibstil liegt. Ein paar Twists im Plot machen das Ende nicht vorhersehbar, und sympathische Protagonisten das Buch zu einem Lesevergnügen. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung.

    Das ebook wurde mit vom Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, wofür ich mich herzlich bedanke, meine ehrliche Meinung blieb davon jedoch unbeeinflusst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Dirk (dirkliestundtestet.blogspot.de), 26.04.2018

    Das Buch handelt von Dave Adams und Susana. Dave ist stellvertretender Staatsanwalt, Single und Workaholic. Für ihn gibt es ausser seinem Job eigentlich nichts. Mit Frauen hat er höchstens mal einen One-Night-Stand.

    Susana hat einen kleinen Blumenladen. Da sie in zerrütteten Familienverhältnissen aufgewachsen ist, kümmert sie sich auch um ihre jüngere Schwester. Um ihr ein Studium zu ermöglichen, arbeitet sie hin und wieder auch mal für die Mafia als Informantin.

    Als Dave einen Fall gegen die Mafia bearbeitet, kreuzen sich ihre Wege. Susana versucht bei ihren Recherchen Dave aus dem Weg zu gehen und er denkt nur an seinen Prozess. Doch wie ihr sicher schon vermutet, wäre dies keine Roman von Karin Lindberg, wenn ihnen ihre Gefühle da nicht einen Strich durch die Rechnung machen würden.

    Karin präsentiert uns wieder eine romantische Liebesgeschichte mit einer Prise Spannung und Gefahr. Mir hat es viel Spass bereitet, die Geschichte zu lesen und ich empfehle sie gerne weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 10.01.2018

    In " Liebe, Lüge, lange Beine " hat Susanna eingeschleust als Praktikanten bei der Staatsanwaltschaft , den Auftrag Beweise für die Mafia zu beschaffen.
    Der aufstrebende Staatsanwalt Dave Adams kommt ihr auf die Schliche und dreht den Spiess kurzer Hand um.
    Bei allem was Susanna heilig ist, steht sie nun vor der Entscheidung, weitermachen und darauf hin Dave zu verlieren oder aufhören und ihre Schwester nicht mehr unterstützen zu können.
    Für Dave steht ebenso viel auf dem Spiel.
    Die Story ist durchgehend spannend, humorvoll und abwechslungsreich.
    Man darf mit Susanna und Dave mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben.
    Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen und musste es in einem Rutsch durchlesen.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Lügen, Liebe, lange Beine (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Lügen, Liebe, lange Beine“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating