Luebbe Digital Ebook: Eisfieber (eBook / ePub)

Roman

Ken Follett

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
17 Kommentare
Kommentare lesen (17)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Luebbe Digital Ebook: Eisfieber".

Kommentar verfassen
Ein tödliches Virus verschwindet aus einem privaten Forschungslabor. Für die junge Sicherheitschefin Toni Gallo ist dies eine Katastrophe. Sie ahnt nicht, dass der Dieb aus dem engsten Kreis um den Firmengründer Stanley Oxenford kommt. In
dessen verschneitem Landhaus im schottischen Hochland entbrennt ein dramatischer Kampf, bei dem mehr auf dem Spiel steht als ein einzelnes Leben ...

eBookFr. 11.25

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29507376

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Luebbe Digital Ebook: Eisfieber"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    54 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Margit Steiner, 20.01.2010

    Als Buch bewertet

    Durch Zufall kaufte ich mir dieses Buch im Urlaub, da es eines der wenigen deutschsprachigen Bücher war. Die Story klang spannend und hat auch zu 100% gehalten was sie versprochen hat! Von Anfang an ein mitreissendes Buch!
    Durch dieses Buch wurde ich zu einem absoluten Fan von Ken Follett und habe damit auch schon sehr viele Freunde angesteckt!
    Sehr empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    32 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja B., 27.05.2007

    Als Buch bewertet

    Eine Terroristenbande stiehlt einen tödlichen Virus aus einem Labor !
    Allein die Vorstellung überzieht ein mit Gänsehaut.
    Ken Follett ist es gelungen daraus einen Super spannenden Thriller zu konstruieren.
    Er beschreibt die Personen brilliant, und lässt keine Langeweile aufkommen.Jede Person hat eine eigene Geschichte, die mit in das Geschehen einfliesst.
    Da wird der langweilige Intellektuelle mit einer kleinen Tat zum Held, der Polizist zum bestechlichen Karrieremensch, der verliebte Teenie wächst über sich hinaus, und die demenzkranke Mutter der Heldin setzt sich mitten in der brenzligsten Situation seelenruhig vor den Weihnachtsbaum.
    Für alle Fans spannender Thriller ein Muss!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    25 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine, 17.02.2009

    Als Buch bewertet

    Das Buch hat super angefangen,nur war die Story an sich nicht sooo überragend.Aber sehr schön geschrieben...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Joel G., 06.04.2019

    Als Buch bewertet

    Ich bin mir besseres von Ken Follett gewohnt. Für den durchschnittlichen Leser ist dieser Roman durchaus eine gute Option, bei mir - und vermutlich bei vielen anderen Ken-Follett-Fans - waren die Erwartungen einfach viel zu gross. Und im Vergleich zu vielen anderen Thillern fand ich ihn auch nicht wirklich spannend.

    Ich empfehle dieses Buch vor allem eher jüngeren und/oder unerfahrenen Lesern, da es kein allzu grosses Leseverständnis beansprucht, und Leuten, die nicht so hohe oder gar keine Erwartungen von diesem Thiller haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vicky, 03.08.2007

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch ist sensationell!!! Spannend, witzig mit ein bisschen Liebe!!! Einfach perfekt!! loL

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas P., 07.01.2019

    Als Buch bewertet

    Sehr gut, und spannend bis zum Schluss

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Joachim T., 22.11.2018

    Als Buch bewertet

    Ich habe schon bessere Kent Follett Romane gelesen. Am Anfang etwas langatmig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    26 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christian M., 31.12.2011

    Als Buch bewertet

    Sehr spannendes Buch von Ken Follet.Es wird ein Virus gestohlen und schon macht sich eine junge Wissenschaftlerin,die in dem Bereich arbeitet auf die Suche nach dem Dieb.Sehr spannendes Buch,was aber nicht an meinen Lieblingsroman Follets heran reicht."Die Nadel".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nic j., 06.04.2010

    Als Buch bewertet

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil die Spannung permanent aufrecht erhalten wurde.
    Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    16 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jeannette K., 05.01.2010

    Als Buch bewertet

    Follett bricht aus seinem historischen Romanfeld aus. Hier schreibt Follett einen aktuellen Thriller. Ganz gelungen ist er nicht, da er sicher nicht mit Baldacci, Grisham und CO auf dieser Ebene mithalten kann, aber locker leicht hat man das Buch durch. Follett verzichtet weitgehend auf Schachtelsätze und man kann jederzeit der Handlung folgen. Es passiert nichts Unvorhersehbares, aber wenn man einfach mal abschalten möchte, kann man den Titel durchaus lesen. Aber echter Thrill kommt nicht wirklich auf, da gibt es bessere Autoren. Ken Follet ist bei den historischen Romanen ganz gut aufgehoben und dabei sollte er auch bleiben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Luebbe Digital Ebook: Eisfieber (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Luebbe Digital Ebook: Eisfieber“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating