Literalität und Liminalität: 27 Buchstäblichkeit (eBook / PDF)

Theorie, Geschichte, Übersetzung
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
»Der Buchstabe tötet, der Geist macht lebendig.« Unter dieser Maxime verband eine jahrhundertealte Tradition die Privilegierung des Sinns mit der Auslöschung seines materiellen Trägers. Vernachlässigt wird damit, dass der Buchstabe Grundlage geistiger...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130355681

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 49.90
eBook-16%Fr. 42.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130355681

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 49.90
eBook-16%Fr. 42.00
Download bestellen
»Der Buchstabe tötet, der Geist macht lebendig.« Unter dieser Maxime verband eine jahrhundertealte Tradition die Privilegierung des Sinns mit der Auslöschung seines materiellen Trägers. Vernachlässigt wird damit, dass der Buchstabe Grundlage geistiger...

Kommentar zu "Literalität und Liminalität: 27 Buchstäblichkeit"

Andere Kunden kauften auch

0 Gebrauchte Artikel zu „Literalität und Liminalität: 27 Buchstäblichkeit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating