Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Herzlich, rau und ungeschönt: Michael Brandner macht aus Lebenserinnerungen Literatur
Der kleine Paul steckt in Lederhose und Janker, als seine Mutter ihn aus Bayern nach Dortmund verfrachtet. Der Ruhrpott wird seine Heimat, auch wenn es in der engen...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 142839836

eBook Fr. 21.00
inkl. MwSt.
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 142839836

eBook Fr. 21.00
inkl. MwSt.
Download bestellen
Herzlich, rau und ungeschönt: Michael Brandner macht aus Lebenserinnerungen Literatur
Der kleine Paul steckt in Lederhose und Janker, als seine Mutter ihn aus Bayern nach Dortmund verfrachtet. Der Ruhrpott wird seine Heimat, auch wenn es in der engen...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Kerl aus Koks

Michael Brandner

4 Sterne
(25)
Buch

Fr. 33.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2022
lieferbar

Es ist immer so schön mit dir

Heinz Strunk

4 Sterne
(1)
eBook

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 20.07.2021
sofort als Download lieferbar

Mein Sommer mit Zelda

Juliana Weinberg

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Vorbestellen
Erscheint am 27.10.2022

Der andere Himmel

Renate Ahrens

3 Sterne
(1)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2019
sofort als Download lieferbar

Die Konferenz

Mats Strandberg

0 Sterne
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 07.09.2022
sofort als Download lieferbar

Der Sommer der Islandtöchter

Karin Baldvinsson

4.5 Sterne
(86)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 27.04.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2022
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 13.09.2022
sofort als Download lieferbar

24 Stück vom Glück

Patricia Koelle

4.5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 9.00

Download bestellen
Erschienen am 25.09.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2022
sofort als Download lieferbar

Der Geschichtenbäcker

Carsten Henn

4.5 Sterne
(8)
eBook

Fr. 13.00

Download bestellen
Erschienen am 31.03.2022
sofort als Download lieferbar

Die Weihnachtsvilla

Anne Jacobs, Hanna Caspian, Martina Sahler, Karin Baldvinsson

4.5 Sterne
(7)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 28.09.2020
sofort als Download lieferbar

Freiheit im Angebot / Wunderfrauen-Trilogie Bd.3

Stephanie Schuster

4.5 Sterne
(30)
eBook

Fr. 5.00 23

Download bestellen
Erschienen am 25.08.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.07.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 22.00

Download bestellen
Erschienen am 14.09.2022
sofort als Download lieferbar

Inselküsse

Evelyn Kühne

4.5 Sterne
(52)
eBook

Fr. 6.50

Download bestellen
Erschienen am 03.06.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Vorbestellen
Erscheint am 01.02.2023

Der Glanz des Feuers

Deana Zinssmeister

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 20.06.2022
sofort als Download lieferbar

Glücksfreundinnen

Susan Mallery

4.5 Sterne
(7)
eBook

Fr. 12.40

Download bestellen
Erschienen am 23.11.2021
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Kerl aus Koks

Michael Brandner

4 Sterne
(25)
Buch

Fr. 33.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2022
lieferbar

Kerl aus Koks

Michael Brandner

4 Sterne
(2)
Hörbuch-Download

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2022
sofort als Download lieferbar

Kerl aus Koks, 2 Audio-CD, 2 MP3

Michael Brandner

4 Sterne
(2)
Hörbuch

Fr. 32.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2022
lieferbar
Blu-ray

Fr. 48.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2022
lieferbar
Blu-ray

Fr. 40.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2021
lieferbar
DVDs

Fr. 40.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2021
lieferbar
DVDs

Fr. 7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.10.2008
lieferbar
DVDs

Fr. 7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2008
lieferbar
DVD

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.12.2018
lieferbar
DVDs

Fr. 40.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.04.2019
lieferbar
DVD

Fr. 7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2018
lieferbar
Kommentare zu "Kerl aus Koks"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Britta K., 05.09.2022

    Als Buch bewertet

    Leben im Pott

    "Kerl aus Koks" von Michael Brandner ist ein autobiographisch angereicherter Roman über ein Leben im Ruhrpott, der von der Nachkriiegszeit bis in die 90er Jahre hinein reicht. 

    Im Mittelpunkt der Geschichte steht Paul. Er wöchst zunächst bei Pflegeeltern in Bayern auf. Doch eines Tages steht seine leibliche Mutter vor der Tür und nimmt mit in den Ruhrpott, wo er ein neues Zuhause findet. Das Verhältnis zur Mutter ist nicht gerade einfach. Irgendwie kann Paul ihr so gar nichts Recht machen, stets fühlt sie sich zu Besserem und Höherem berufen und überträgt diese Massstäbe auf Paul. In Helmut findet er jedoch einen liebevollen Vater, mit dem er gerne Fussball schaut und eine Bratwurst dazu isst. Wir begleiten Paul angefangen von seiner Kindheit in der Nachkriegszeit, über die Zeit beim Wehrdienst, das junge Erwachsenenleben mit ersten und durchaus zahlreichen Frauengeschichten und einem Musikerdasein bis hinein in seine Anfänge als Schauspielerin seinen 40er Jahren. 

    "Kerl aus Koks" ist im Grunde eine Milieustudie des Ruhrpotts und als solche gut gelungen. Der Autor zählt in lebendiger und zum Teil humorvoller Sprache von Pauls Leben im Pott, wobei er autobiograpische Züge einbaut. Mir hat insbesondere der Part über Pauls Kindheit gut gefallen. Es hat mich berührt, wie er nach der Trennung von seiner Pflegefamilie im Pott einen Neustart hinlegt. So manchen Tiefschlag hat er im Laufe all der Jahre durchmachen müssen, doch nie hat er sich unterkriegen lassen. Der Ton ist durchgängig sehr positiv und lebensbejahend, auch wenn sein Leben des Öfteren auf der Kippe stand... Ich habe das Buch insgesamt gerne gelesen, auch wenn ich für gewöhnlich rein fiktive Geschichten bevorzuge. Allen, die biographisch inspirierte Romane gerne lesen und sich auch für Milieustudien interessieren, kann ich dieses Buch empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alais, 12.09.2022

    Als Buch bewertet

    Eine schön zu lesende Hommage an das Leben und die Liebe zu den Menschen:
    Paul, dessen fiktive Lebensgeschichte Michael Brandner in diesem Roman erzählt, ist so ganz anders als ich - viel mutiger, anderen Menschen gegenüber weitaus aufgeschlossener und vertrauensvoller - und dennoch fühlte ich mich ihm gleich von Anfang an unglaublich nahe. Ein bisschen hatte ich das Gefühl, Brandner würde von dem freundlicheren Ich erzählen, das in den meisten von uns schlummert, aber leider häufig im Laufe des Lebens zunehmend aufgrund von Enttäuschung, Hoffnungslosigkeit und Zynismus in dauerhaften Tiefschlaf verfällt. Dabei ist Paul zwar für mich sehr inspirierend, aber zum Glück auch nicht die ärgerliche personifizierte Perfektion.
    Für die Schilderung von Pauls Abenteuern schöpft Brandner sicherlich auch aus dem Erfahrungsschatz seines eigenen Lebens als Schauspieler, bietet Einblicke in die Schauspielerwelt und lässt zwei Regionen, die auch Brandners Leben prägen - Bayern und NRW - lebendig werden. Besonders beeindruckten mich aber die begeisterten Schilderungen verschiedener kulinarischer Geschmackserlebnisse im ersten Teil. So etwas interessiert mich normalerweise nicht, hier aber wurde so voller Enthusiasmus und alle Sinne ansprechend geschildert, dass ich mich mit Paul als kleinem Jungen mitfreuen konnte und das sogar bei kulinarischen Genüssen, die für mich „im echten Leben“ als Tierfreundin allenfalls Anlass zum Gruseln bieten.
    Der Autor präsentiert eine rundum authentisch wirkende Erzählung, die ohne nervenzerfetzende Spannung auskommt, sondern stattdessen angenehm unterhält und mit einem wunderbaren Schreibstil brilliert - eine positiv gestimmte Lektüre, die mir grosse Freude bereitete.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin1975, 20.09.2022

    Als Buch bewertet

    Buchinhalt:

    Paul ist ungefähr sieben Jahre alt, als ihn seine leibliche Mutter aus der Familie von Onkel und Tante und aus Bayern wegholt und in den Ruhrpott verfrachtet. Seinen Stiefvater Helmut, einen Grubenarbeiter, liebt der Junge abgöttisch und zusammen mit den neu gewonnenen Freunden spielt Paul in den Trümmergrundstücken, die es in der Nachkriegszeit auch im Pott an jeder Ecke gibt. Paul wird erwachsen, leidet unter der herrschsüchtigen Mutter und entwickelt sich zu einem Vagabunden – einem Freigeist, der das Leben mit Sex, Drugs und Rock'n Roll und immer wechselnden Frauen geniesst. Paul hat schon früh gelernt, sich überall schnell anzupassen, doch eines trägt er immer im Herzen: die Liebe zu seiner Heimat, dem Ruhrgebiet...


    Persönlicher Eindruck:

    Kerl aus Koks ist ein halbbiografischer Roman, eine Hommage an den Pott, die Welt seiner eigenen Kindheit. Autor ist kein geringerer als der Schauspieler Michael Brandner, der seine eigenen Kindheits- und Jugenderinnerungen zu einem spannenden Roman verwebt.

    Brandner erzählt von Paul, seinem Freund aus Kindertagen – so eröffnet er auch seine Ruhrpottgeschichte. Dabei ist vollkommen unerheblich, ob der Paul in seinem Buch nun besagter Paul seiner eigenen Vergangenheit ist, sein eigenes Ich oder eine fiktive Figur. Bereits auf den ersten Seiten nimmt die humorvolle Geschichte mitten aus dem Leben in der deutschen Nachkriegszeit den Leser für sich gefangen.

    Ich habe es genossen, zusammen mit Paul dessen Kindheit, Jugend und junges Erwachsenenleben zu begleiten. Besonders die Passagen, in denen er von seiner Kindheit erzählt, waren spannend und abenteuerlich.

    Manche mögen vielleicht sagen: Paul ist ein Opfer seiner Lebensumstände. Doch andererseits macht Paul nie den Eindruck, mit dem zu hadern, was das Schicksal für ihn bereit hält. Er ist anpassungsfähig, schliesst schnell Freundschaften, kann sich in jede Lebenssituation schnell einfinden und ist dabei ein Freigeist, der fest im Heute lebt, ohne jedwede Erwartung an die nahe oder fernere Zukunft. So kommt es, dass der erwachsene Paul sich mehr oder minder treiben lässt. Er wohnt in verschiedenen WGs der Hausbesetzerszene, arbeitet in unterschiedlichsten Berufen und hat Affären mit vielen wechselnden Frauen. Auch Drogen ist er nicht abgeneigt. Er wird schliesslich Schauspieler, hat es dann irgendwann geschafft und verspürt dann auch den Wunsch, sesshaft zu werden. Doch sein grösster Wunsch ist es, seinen Kindern der Vater zu sein, der sein Stiefvater Helmut zeitlebens für ihn war: bodenständig, hilfsbereit – das Paradebeispiel für den malochenden Arbeiter aus dem Pott.

    Brandner hat einen warmherzigen, eingängigen und sehr mitreissenden Schreibstil, man möchte das Buch gar nicht mehr weglegen, hat man einmal mit dem Lesen begonnen. Er gliedert sein Buch in mehrere Staffeln, wie man es wohl beim Film tun würde – jede Staffel umreisst zehn Jahre aus Pauls Leben.

    Bewegt und berührt hat mich das Nachwort, in dem der Autor einiges von sich selbst preisgibt. Und man kommt als Leser dabei nicht umhin, im fiktiven Paul auch ein bisschen den jungen Michael zu sehen, denn so schreibt nur einer, der dieses Milieu kennt und in ihm verwurzelt ist.

    Alles in allem eine absolute Leseempfehlung: ein Highlight, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Weitere Empfehlungen zu „Kerl aus Koks (ePub)
0 Gebrauchte Artikel zu „Kerl aus Koks“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating