Kantonspolizei Aargau: 4 Aargau-Fieber (eBook / ePub)

Kriminalroman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Eine mysteriöse Krankheit verbreitet Angst und Schrecken im beschaulichen Aargau, auch Andrinas Schwester kämpft um ihr Leben. Als die Mitarbeiter eines ansässigen Pharmaunternehmens ermordet werden, fragt sich die Kantonspolizei rund um Marco Feller, ob...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81917635

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 18.90
eBook-42%Fr. 11.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81917635

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 18.90
eBook-42%Fr. 11.00
Download bestellen
Eine mysteriöse Krankheit verbreitet Angst und Schrecken im beschaulichen Aargau, auch Andrinas Schwester kämpft um ihr Leben. Als die Mitarbeiter eines ansässigen Pharmaunternehmens ermordet werden, fragt sich die Kantonspolizei rund um Marco Feller, ob...

Kommentare zu "Kantonspolizei Aargau: 4 Aargau-Fieber"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Christina A., 13.06.2017

    Ich hab dieses Buch in kurzer Zeit gelesen, was ja bekanntlich für ein Buch spricht.

    Andrina Kaufmann und ihr Verlobter Marco Feller lernte ich schon in einem vorhergehenden Buch kennen , aber man kann diesen Teil auch mühelos lesen , wenn man die Vorgeschichten nicht kennt.

    Kurz zur Story, ohne zu viel zu verraten

    Nachdem Andrina's Schwester notfallmässig ins Spital eingeliefert wurde und in den Tagen darauf um ihr Leben kämpft, taucht wie aus dem Nichts ein Fremder auf, der behauptet Marcos Bruder zu sein.

    Marco reagiert heftig auf diese Behauptung und will nichts davon wissen, während Andrina sich auf den Mann einlässt , der sich Enrico Bianchi nennt und nicht nur seinen Bruder kennenlernen will , sondern auch in grossen Schwierigkeiten steckt. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse und eh sie sich versieht, ist Andrina mit Bianchi zusammen auf der Flucht und muss um ihr Leben fürchten.

    Da Bianchi des Mordes verdächtigt wird, macht sich auch Andrina als vermeintliche Fluchthelferin strafbar und wird nicht nur von der Polizei gesucht , sondern auch von Marco , der anscheinend kein Vertrauen mehr in sie hat .

    Eine harte Bewährungsprobe für ihre Beziehung!

    Die Geschichte liesst sich rasant und packend, die Story ist wirklich sehr kurzweilig und unterhaltsam, dennoch gibt es einige Punkte , die mir Mühe machten und für mich nicht so logisch erschienen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Ina Haller

Weitere Empfehlungen zu „Kantonspolizei Aargau: 4 Aargau-Fieber (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Kantonspolizei Aargau: 4 Aargau-Fieber“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating