Helden des Olymp Band 3: Das Zeichen der Athene (eBook / ePub)

Rick Riordan

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

5 von 5 Sternen

5 Sterne10
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 11 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Helden des Olymp Band 3: Das Zeichen der Athene".

Kommentar verfassen
Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren - so sagt es die alte Prophezeiung. Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem...

eBookFr. 15.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 54732703

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Helden des Olymp Band 3: Das Zeichen der Athene"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marina, 11.11.2013

    Als Buch bewertet

    Mir gefällt das Buch. Der Preis ist vollkommen okay. Ich empfehle jedem Percy Jackson Fan die neue Buchreihe. Das Buch ist auch besser als die ersten zwei. Lohnt sich auf jeden Fall zu kaufen und für jeden Fan ein muss. ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K., 11.11.2013

    Als Buch bewertet

    Man musste lange auf diese Buch warten, und endlich ist es erschienen in Deutscher Sprache! Wieder ist es dem Autor gelungen von Anfang bis zum Schluss die Spannung Hoch zu halten. Wer gefallen an Göttern und Halbgöttern hat ist dieses Buch Pflicht Legtüre. Das einzige was negativ am ganzen ist , die lange warte Zeit auf den nächsten Band wo man erfährt wie es den Helden weiter ergeht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit N., 12.11.2013

    Als Buch bewertet

    Das Schlimme an diesem Buch ist man wartet auf den nächsten Band und mag erst mal eigentlich kein anderes Buch lesen, weil man mehr möchte von den 7 (8) Halbgöttern , die man lieben gelernt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    N., 04.12.2013

    Als Buch bewertet

    Bin voll zufrieden

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    n., 18.05.2014

    Als Buch bewertet

    In "Der verschwundene Halbgott" und "Der Sohn des Neptun" haben wir die Protagonisten schon kennengelernt. Nun konnten wir sie alle zusammen erleben. Sie ziehen auf der Argo II los um gegen Gaia und ihre Kinder zu kämpfen. Auf dem Weg nach Rom bestehen sie viele Abenteuer, Gefahren und treffen auf die unterschiedlichsten Wesen. Aber sie kämpfen nicht nur gemeinsam, auch der Zwist zwischen dem römischen und dem griechischen Lager bereitet ihnen auf ihrem Weg ärger.

    Der Schreibstil ist sehr flüssig und man ist sofort mitten in der Geschichte. Man fiebert, hofft und lacht mit. Ein wunderbares Buch, das die Fans der vorherigen Bücher umbedingt lesen sollten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta M., 01.01.2014

    Als Buch bewertet

    Sehr guter Schriftsteller. dieser Teil wurde schon erwartet um die Geschichte weiterzulesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    A., 06.05.2015

    Als Buch bewertet

    nhalt: Wieder einmal gibt es Ärger im Olymp, und die Freunde um Percy und Annabeth haben alle Hände voll zu tun. Im antiken Rom, wohin sie mit der Argo II. unterwegs sind, rüsten sich die Nachkommen griechischer und römischscher Götter zum Kampf. Sieben Halbgöttern, Nachkommen beiderlei Götterhimmel, sind unterwegs, um sich der Aufgabe zu stellen, den Kampf zwischen ihren Camps zu verhindern. Nebenbei ist es laut einer alten Prophezeiung auch noch ihre Aufgabe, den Olymp vor dem Untergang zu retten...

    Neben Reisen in die Vergangenheit, den besten Brownies der Welt und nicht zu vergessen der unentbehrlichen Tonne Unannehmlichkeiten hat auch Annabeth einen eigenen Auftrag - der etwas mit ihrer Mutter zu tun hat. Ganz im Stil einer Athenes entpuppt sich der als Rätsel: "Folge dem Zeichen der Athene!"...

    Stil: Rick Riordans Sprache ist unnachahmlich und selbst ins Deutsche übersetzt noch sehr wirklichkeitsgetreu. Wie schon in den vorangegangenen Büchern lässt er die Charaktere im Personalstil erzählen, ohne sie jedoch selbst zum Erzählen zu machen. Nichts wirkt unwirklich, nichts gefälscht oder unplausibel. Die Welt der griechischen und römischen Götter rückt in greifbare Nähe, sie scheint sich mehr denn je noch heute mit unserer zu vermischen. Riordan löst genauso viele Rätsel, wie er wieder stellt, behält immer die Spannung bei und dennoch wirkt auch dieses Buch nicht überladen. Das Sprachniveau ist an das Publikum angepasst, verspricht aber durchaus auch für Ältere viel Lesespass. Zum Leben eins Halbgotts also nur so viel: offenbar stolpert man von einem Abenteuer gleich ins nächste..

    Eigene Meinung: Ich kann mich nur wiederholen, und dieses Buch jedem wärmstens ans Herz legen. Zumal es mir in Kenntnis der Kane-Chroniken (Die rote Pyramide; Der Feuerthron; Der Schatten der Schlange) sehr zusagt, dass am Ende eine kleine Zusatzgeschichte die Begegenung von Carter und Percy schildert. Es bleiben genügend Fragen für einen weiteren Teil offen - der sich mit "Das Haus des Hades" auch prompt präsentiert. Viel Kurzweil steckt auch in diesem 636-Seiten-Wälzer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Julchen, 04.12.2013

    Als Buch bewertet

    Also ich bin begeistert!
    Habe mir teil 1 und 2 gleich auf einmal gekauft und war in weniger als 5 Tagen damit durch!
    Seit diesem Tag warte ich sehnsüchtig auf den 3. Band, und siehe da!
    Habe ihn jetzt auch schon zur hälfte fertig!
    Einfach witzig geschrieben und die Suchtgefahr ist riesig!!
    Habt damit genauso viel spass wie ich!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Karin Monika Hess, 13.12.2014

    Als Buch bewertet

    "Die Helden des Olymp" übertrafen anscheinend die Erwartungen meines Sohnes, da er das Buch nur mehr spärlich aus den Händen legte und es förmlich verschlang.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jonas G., 13.08.2013

    Als Buch bewertet

    Super zu lesen. Habe schon alle Bände.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Helden des Olymp Band 3: Das Zeichen der Athene (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Helden des Olymp Band 3: Das Zeichen der Athene“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating