Grausame Willkür (eBook / ePub)

James Patterson Bookshots. Ein Alex-Cross-Thriller

James Patterson

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Grausame Willkür".

Kommentar verfassen
Alex Cross ist routiniert im Lösen von Kriminalfällen. Aber diesmal befindet er sich selbst im Fadenkreuz ... Und er hat es scheinbar mit einem Untoten zu tun: Der Mörder Gary Soneji, den Alex vor mehr als zehn Jahren hat sterben sehen, hat Alex...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 4.00

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 85317559

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Grausame Willkür"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Connie Ruoff, 04.05.2017

    „Ich mache Sie fertig, sogar aus dem Grab, wenn es sein muss.“,
    „Grausame Willkür: Ein Alex-Cross-Thriller (James Patterson Bookshots 1) (German Edition)“ von James Patterson

    Klappentext
    Alex Cross ist routiniert im Lösen von Kriminalfällen. Aber diesmal befindet er sich selbst im Fadenkreuz … Und er hat es scheinbar mit einem Untoten zu tun: Der Mörder Gary Soneji, den Alex vor mehr als zehn Jahren hat sterben sehen, hat Alex Cross‘ Partner niedergeschossen und ist nun hinter ihm her. Ist Soneji doch am Leben? Ist es sein Geist? Als Cross der ersten Spur folgt, die nicht ins Jenseits führt, wird bald klar: Nichts ist so verstörend wie die Wirklichkeit.

    Meine Meinung
    Selten wurde ich von einem Buch so gefesselt und war erst nach dem Lesen des letzten Wortes des Epiloges, in der Lage, den Reader zu schliessen. Und nun?: James Patterson liess mich, mit neuen, extrem spannenden und keineswegs zu erwartenden Fragen, zurück. Ich will nein falsche Wortwahl, ich muss weiterlesen.
    Es war für mich der erste Patterson, den ich gelesen habe. WOW! Ich konnte nicht aufhören zu lesen. Ich war sofort im Herz der Geschichte. Ich habe mitgelitten! Ich war selbst betroffen. Vor allem ich ermittelte sofort mit. Ich musste Antworten bekommen.
    Es macht Spass mit Cross zusammen, zu ermitteln. Er hat Charme. Er ist menschlich. Auch die Beziehung mit Bree unterstützt den positiven Eindruck von Cross. Er ist verheiratet. Er hat Freunde. Cross wirkt keineswegs, wie diese stereotypen Ermittler, die vom Leben gezeichnet und desillusioniert sind.
    Das ist wirklich ein Krimi. Der Leser will den Fall lösen. Vor allem er hat nicht vorhersehbare Wendungen. Die Spannung lässt einfach nicht nach. Sie endet mit einem Paukenschlag, aber nur um sich sofort wieder auf die Erwartung des neuen Teiles aufzubauen.
    Ich düste im Intercity durch das Buch und komme zu dem Schluss, dieses Buch verdient 5 Punkte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Maren V., 30.04.2017

    Auf Alex Cross und sein Partner John Sampson wird geschossen. Der Schütze sieht aus wie jemand der eigentlich schon lange tot ist.

    Das Cover zeigt die Rückenansicht eines Mannes. Aber die Bücher von James Patterson brauchen keine auffällige Gestaltung, der Name ist schon Werbung genug.

    Die Geschichte wird wie gewohnt aus der Ich-Erzähler-Perspektive von Alex Cross erzählt, der einen gleich mitten rein nimmt ins Geschehen.

    Typisch Patterson wird die Geschichte in kurzen, pregnanten Kapiteln und einer schnell voranschreitenden Art und Weise erzählt. Er schafft es auch in dieser Kurzgeschichte die nötige Spannung aufzubauen, die seine Bücher aus machen.

    Die Kurzgeschichte ist genau das Richtige für Zwischendurch und nicht nur für Patterson-Fans sondern gerne auch für Neueinsteiger in die Welt von Alex Cross.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    HS, 03.05.2017

    Wie ein Hollywood-Blockbuster zum Lesen

    Zum Inhalt:
    Bei einer Schiesserei in einer wohltätigen Kirchenküche für Bedürftige entkommt Detective Alex Cross nur mit viel Glück einer Verwundung. Dafür schiesst der Schütze Cross´ Partner und besten Freund John Sampson nieder und Cross ist sich 100%ig sicher, den Schützen erkannt zu haben: den eiskalten Killer Gary Soneji. Doch der ist vor mehr als zehn Jahren direkt vor Cross´ Augen verbrannt…

    Hintergrund:
    „Grausame Willkür“ ist ein Thriller der neuen „BookShots“-Reihe, die Hochspannung auf wenigen Seiten für einen günstigen Preis versprechen. Und soviel sei vorab verraten: Das ist voll und ganz gelungen!

    Meine Meinung:

    Der Ermittler Dr. Alex Cross von Starautor James Patterson (laut SPIEGEL „ der erfolgreichste Schriftsteller der Welt“) hat es mittlerweile auf 20 vollformatige Thriller gebracht. Nun tritt Patterson den Beweis an, dass man auch auf nur rund 120 Seiten einen waschechten, spannenden Thriller unterbringen kann, dem es an Nichts fehlt.

    Entsprechend rasant ist der Einstieg in die Story, denn mit der Schiesserei in der Kirchenküche geht es bereits vom Start weg sehr rasant und actionreich zu. Um ein hohes Mass an Spannung und Dramatik aufzubauen, hat sich der Autor sehr geschickt zweier Elemente bedient: Zum Einen ist da die Verletzung von John Sampson, der im Folgenden um sein Leben kämpft, und zum Anderen das Rätsel um das mysteriöse „Wiederauferstehen“ des Serienkillers Gary Sondeji. Beides sorgt dafür, dass sich der Spannungsbogen ununterbrochen bis zum furiosen Finale erstreckt, bei dem es der Autor nochmal so richtig krachen lässt. Am Ende präsentiert Patterson eine stimmige und überzeugende Auflösung für das Rätsel um Gary Sondeji, die ich hier natürlich nicht verraten werde. Ganz gemein wird der Autor dann allerdings im kurzen, knackigen Epilog, der mit einem fiesen Cliff-Hanger endet, so dass man als Leser am Liebsten gleich weiterlesen würde!

    FAZIT:
    120 Minuten Hochspannung und Dramatik - wie ein Hollywood-Blockbuster zum Lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Adelheid S., 29.04.2017

    Alex Cross und sein Partner John Sampson werden beschossen, John Sampson kommt sehr schwer verwundet ins Krankenhaus. Alex kennt den Attentäter, doch der ist seit über 10 Jahren tot.

    Ich durfte bereits einige Bücher über Alex Cross lesen bzw. auch die Filme sehen. Die bisher von mir gelesenen konnten mich alle überzeugen.

    Bei diesem Buch handelt es sich um ein Bookshot, d.h. eine Kurzgeschichte (110 Seiten auf meinem E-Reader), doch die Spannung ist enorm. Ich konnte das Buch nicht weglegen, sondern las es einem durch.

    Die Charaktere sind gut beschrieben, ebenso die Orte.

    Das Cover des Buches ist gut gemacht, auch wenn es nicht wirklich ein Eye-Catcher ist.

    Unglücklich gewählt finde ich den deutschen Titel "Grausame Willkür", der nicht ganz zu scheinen passt. Der Originaltitel "Cross Kill" hätte mir auch hier besser gefallen und würde auch so verstanden werden.

    Dies ist der 1. Teil einer Bookshots-Reihe um Alex Cross, der mit einem Cliffhanger endet, den ich hier nicht verraten möchte.

    Insgesamt erinnert die Handlung dieses Buches etwas an die Serie "The Following", die wohl der Autor auch gesehen hat. Trotzdem unterscheidet sie sich auch.

    Fazit: Spannender Kurz-Thriller, bei dem ich gespannt auf die Fortsetzung warte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Grausame Willkür (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Grausame Willkür“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating