Glaub nicht alles, was du denkst (eBook / ePub)

Wie du deine Denkfehler entlarvst und endlich freie Entscheidungen triffst

Alexandra Reinwarth

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Glaub nicht alles, was du denkst".

Kommentar verfassen
Alexandra Reinwarth trifft ihre Entscheidungen rational. Also einigermassen. Das dachte sie zumindest, bis sie sich intensiver mit der Frage beschäftigte, ob das 17. Paar schwarze Schuhe im Schrank wirklich nötig war. Jetzt weiss sie: Der Verstand...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Glaub nicht alles, was du denkst
    Fr. 23.95

Print-Originalausgabe Fr. 23.95

eBookFr. 15.00

Sie sparen 37%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 109607234

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Glaub nicht alles, was du denkst"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    HSL, 03.08.2019

    Als Buch bewertet

    Mein Eindruck
    Beim Blick in das Inhaltsverzeichnis des Buches von Alexandra Reinwarth ist mir zum einen die Aufteilung in 22 Kapitel und zum anderen die Namen der einzelnen Überschriften aufgefallen. Es tauchen Namen wie Kognitive Dissonanz, Halo-Effekt oder The Self-Serving-Bias.
    Es folgen nette Geschichten aus ihrem Leben die die einzelnen Kapitel behandeln.
    Sie erzählt von ihren beiden Freundinnen Jana und Anna die für die einzelnen Themenbereiche her halten müssen. Mit von der Partie ist auch der Clown (das Unbewusste, die Gefühle) der immer wieder einspringt und ihr ein schlechtes Gewissen macht oder zum „Sündigen“ verführt.
    Interessanterweise (Komischerweise) kommt gleich zu Beginn eine interessante Feststellung, dass all die Erfolgsbücher keinerlei Wirkung erzielen, weil man sich nach ihrer Meinung oder Erfahrung hinterher nicht besser fühlt. Auch wurde auf ein Experiment verwiesen, dass zum Ergebnis hatte, das der Intellekt oder das Gehirn ohne Gefühle nicht in der Lage sind, Entscheidungen und Handlungen in einem gewissen Zeitfenster zu erledigen.
    Im Grunde genommen, ist dieses Buch eher eine Unterhaltungslektüre als ein Selbsthilfebuch. Kurzweilig und amüsant.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Glaub nicht alles, was du denkst (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Glaub nicht alles, was du denkst“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating