Galway Girl: Ring of Love (eBook / ePub)

Roman

Nadine Gerber

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Galway Girl: Ring of Love".

Kommentar verfassen
Ein Roman um Verlust, Trauer und Vertrauen - vor der atemberaubenden Kulisse Galways! 

...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 19.90

eBookFr. 5.50

Sie sparen 72%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 96747027

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Galway Girl: Ring of Love"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    booklover2011, 22.07.2018

    Als Buch bewertet

    Eine zweite Chance für die Liebe

    Cover:
    Das Cover ist mit dem Titel in grüner Schrift sowie dem Kleeblatt auf jeden Fall ein Blickfang und gefällt mir sehr. Zudem erkennt man sofort, dass Irland eine grosse Rolle spielt.

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Ein Roman um Verlust, Trauer und Vertrauen - vor der atemberaubenden Kulisse Galways!
    Milas grosse Liebe Alex ist tot. Und ihr Verlobungsring – ein Claddagh-Ring – ist spurlos verschwunden. Beides ist schlimm für sie, ihr Leben ist aus den Fugen. Doch sie weiss, sie kann sich nicht für immer verkriechen. Deshalb bucht sie einen Sprachaufenthalt in Galway, Irland. Es muss Galway sein – dort hat Alex glückliche Tage verbracht und Mila will wissen, was ihn an dem Ort so fasziniert hat. Ausserdem will Mila unbedingt einen neuen Ring – und den bekommt sie nur in Galway. In einem Juweliergeschäft trifft sie auf Ben. Der hat eigentlich gar keine Ahnung von Schmuck, doch er hat so schöne Augen, er riecht so gut und er erzählt wunderbare Geschichten.
    Ben ist ebenfalls fasziniert von der hübschen Mila, verschweigt ihr aber wesentliche Details aus seinem Leben...

    Meinung:
    Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Auch die Umgebung wurde sehr gut beschrieben, so dass ich die irische Landschaft sehr gut vor Augen hatte. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Mila sowie aus der dritten Erzählperspektive von Ben geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
    Wie bereits der Klappentext andeutet, hat Ben ein Geheimnis vor Mila. Die Gründe, wieso er es vor ihr verheimlicht, sind sehr gut und nachvollziehbar dargestellt worden. Doch für Mila ist es natürlich ein Schock als die Wahrheit ans Licht kommt.
    Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden.
    Eine sehr gefühlvolle Liebesgeschichte mit Tiefgang und Herz, die ich Fans von Liebesromanen (und Irland) wärmstens ans Herz legen kann. Deswegen volle Punktzahl und ein grosses Dankeschön für die schönen Lesestunden.

    Fazit:
    Ein gefühlvoller Liebesroman mit authentischen und sympathischen Charakteren, in dem es um die Liebe, Trauer, Verlust, Hoffnung und zweite Chancen geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jeannine R., 09.07.2018

    Als Buch bewertet

    Ein Roman um Verlust, Trauer und Vertrauen - vor der atemberaubenden Kulisse Galways!
    Milas grosse Liebe Alex ist tot. Und ihr Verlobungsring – ein Claddagh-Ring – ist spurlos verschwunden. Beides ist schlimm für sie, ihr Leben ist aus den Fugen. Doch sie weiss, sie kann sich nicht für immer verkriechen. Deshalb bucht sie einen Sprachaufenthalt in Galway, Irland. Es muss Galway sein – dort hat Alex glückliche Tage verbracht und Mila will wissen, was ihn an dem Ort so fasziniert hat. Ausserdem will Mila unbedingt einen neuen Ring – und den bekommt sie nur in Galway. In einem Juweliergeschäft trifft sie auf Ben. Der hat eigentlich gar keine Ahnung von Schmuck, doch er hat so schöne Augen, er riecht so gut und er erzählt wunderbare Geschichten.
    Ben ist ebenfalls fasziniert von der hübschen Mila, verschweigt ihr aber wesentliche Details aus seinem Leben...

    Der Schreibstil ist grossartig, das Buch liest sich sehr flüssig und leicht.
    Mila und Ben werden sehr gut beschrieben. Sie sind mir beide sehr sympathisch. Man fiebert mit ihnen mit und kann ihre Handlungen nachvollziehen.
    Die Geschichte ist sehr schön beschrieben, keine überflüssigen Details, nicht zu viel ausgeschmückt. Einzig das Ende hätte etwas abgekürzt werden können, stört aber nicht weiter.
    Eine leichte und schöne Liebes-Geschichte, sehr zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit S., 25.06.2018

    Als eBook bewertet

    Milas grosse Liebe Alex ist tot. Und ihr Verlobungsring – ein Claddagh-Ring – ist spurlos verschwunden. Sie bucht einen Sprachaufenthalt in Galway, Irland. Dort, wo sie mit Alex glückliche Tage verbracht hat.

    Was hat Alex an diesem Ort so fasziniert? Kann sie so mit ihm abschliessen und neu anfangen? Ausserdem möchte Mila einen neuen Ring und besucht deshalb ein Juweliergeschäft in Galway. Dort trifft sie Ben. Die beiden sind sofort fasziniert voneinander und lernen sich kennen und lieben...

    Der Roman Galway Girl spielt in Irland. Irland, mit seinen schönen Städten, sattgrünen Wiesen und rauem Klima wurde im Buch sehr gut beschrieben.

    Die Autorin hat einen Schreibstil, der einen gleich mitnimmt. Die Hauptcharaktere Ben und Mila habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Nur zu gut konnte ich die beiden verstehen. Beide haben ein Geheimnis und so blieb es spannend und emotional zugleich. Beim lesen war mir sowohl zum Lachen als auch zum Weinen, so gefühlvoll wurde die Geschichte erzählt. Man hofft immer, das alles gut wird und fiebert mit den beiden mit.

    FAZIT: Ein tolles Buch für Freunde gefühlvoller Bücher, gewürzt mit irischem Flair und schicksalhaften Begegnungen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine J., 06.06.2018

    Als eBook bewertet

    „Galway Girl“ erzählt die Geschichte der jungen Witwe Mila, die durch einen geheimnisvollen Claddagh-Ring auf Ben trifft, der ihrem Leben wieder neue Hoffnung gibt. Doch schon bald ziehen düstere Wolken auf, denn Ben verschweigt ihr etwas Wichtiges ...

    Wer, genau wie ich, noch nie zuvor in Irland war, wird spätestens nach diesem Buch die "grüne Insel" auf die Liste der nächsten Ferienziele setzen. Der Autorin ist es durch ihre Beschreibungen perfekt gelungen, mich für die romantische Hafenstadt Galway zu begeistern, ich konnte die frische Meeresluft regelrecht riechen.
    Doch nicht nur die Landschaft, auch die Figuren werden gekonnt in Szene gesetzt. Auf gefühlvolle Weise lässt uns die Autorin teilhaben an Milas tragischem Schicksal, aber auch an ihrem neuen Glück mit Ben und den damit verbundenen Zweifeln.

    Ein Roman über Verlust, Trauer und Vertrauen, den ich zu 100% weiterempfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Galway Girl: Ring of Love“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating