From Manhattan with Love: Verliebt bis über beide Herzen, Sarah Morgan

From Manhattan with Love: Verliebt bis über beide Herzen (eBook / ePub)

Sarah Morgan

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "From Manhattan with Love: Verliebt bis über beide Herzen".

Kommentar verfassen
Ganz New York verehrt Molly als Ratgeberin in Liebesfragen. Nur hält sie sich selbst nie an das, was sie anderen empfiehlt. Wozu auch? Ihre grosse Liebe hat sie bereits gefunden. Er ist treu, sportlich, und seine dunklen Augen sind von betörender...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 16.90

eBookFr. 5.00

Sie sparen 70%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 84806538

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "From Manhattan with Love: Verliebt bis über beide Herzen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Toni G., 11.03.2018

    Als Buch bewertet

    Die Schreibweise der Autorin ist auch in ihrem neuen Roman wieder locker und gefühlvoll gehalten. Man kommt schnell in die Geschichte rein und ist schon nach kürzester Zeit leider wieder am Ende angekommen.

    Erzählt wird die Geschichte aus der Sichtweise von Molly und Daniel, welche beide ihre Narben aus der Vergangenheit mit sich herumtragen.

    Molly ist Ratgeberin und hilft verzweifelten Menschen in Punkto Liebe. Eine sehr interessante Angelegenheit, wenn man bedenkt, dass sie selber bisher noch keine Beziehung wirklich halten konnte und auch selber von sich sagt, dass sie bisher noch nicht verliebt war bzw. es niemals können wird. Sie ist ein sehr liebevoller, hundeliebender und dennoch auch vorsichtiger Mensch. Sie lebt eher etwas ruhig und zurückgezogen, möchte ihre Vergangenheit hinter sich lassen und einfach in Ruhe mit ihrem Hund Valentine zusammenleben. Dies funktioniert auch sehr gut, bis sie auf Daniel trifft.

    Daniel ist einer der besten Scheidungsanwälte und sorgt dafür, dass die Scheidungen seiner Klienten nicht schlammig und vor allem im Guten für die Kinder ausgehen. Er hat zwei Schwestern, ist ein herzensguter Mensch kann aber gleichzeitig auch sehr hart und furchteinflössend für Gegner in Gericht sein. Er war bisher ebenfalls noch nie verliebt, ist beim Joggen allerdings schon öfters Molly begegnet und sie hat sein Interesse mehr als nur geweckt. Sein Charakter hat mir sehr gut gefallen, denn er weiss was er möchte und kämpft darum und lässt sich etwas einfallen.

    Alle weiteren wichtigen und interessanten Charaktere bekommen ebenfalls ein Wesen, dass man greifen und liebgewinnen konnte. Es war schön Daniels Schwestern oder die Nachbarn von Molly kennenzulernen. Alles starke, geheimnisvolle und neugierig machende Charaktere die teilweise noch auf ihre eigene Geschichte hoffen. ;o)

    Die Umsetzung der Geschichte ist sehr süss gestaltet, wenn mich manche Situationen auch etwas irritiert haben. Nicht immer konnte ich die Entscheidungen und Gedankengänge vollständigen nachvollziehen, aber dennoch hat es mir sehr gut gefallen. Die zarte Knospe, welche sich langsam und vollkommen ungewollt entwickelt hat die Autorin schön aufgebaut.

    Die Liebesgeschichte lässt sich leicht verfolgen. Sie muss einige dunkle Wolken überstehen, doch ich finde die Autorin hat das insgesamt sehr schön gelöst, hat den Leser wieder überraschen können und die Charaktere sensibel und realitätsnah umsetzen können.

    Mit ein besonderes Augenmerk wird in diesem Buch auch auf die darin enthaltenen Hunde gelegt. Sowohl Valentine, der Hund von Molly, als auch Brutus, später der beste Freund von Valentine, haben ihren Platz in der Geschichte gefunden. Sie verändern die Menschen, sie geben ihnen Halt und sorgen dafür, dass man sie einfach nur liebhaben möchte.

    Mein Gesamtfazit:

    Mit „Verliebt bis über beide Herzen“ hat Sarah Morgan wieder eine sehr süsse und gefühlvolle Geschichte über zwei sich so ähnliche und gleichzeitig unterschiedliche Charaktere geschrieben. In diesem Buch kommen vor allem auch Hundeliebhaber auf Ihre Kosten, sodass man neben einer schönen Liebesgeschichte auch noch viele Hundeszenen erleben darf.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marakkaram, 01.03.2018

    Als Buch bewertet

    Du bist eine Beziehungsexpertin, aber was Beziehungen angeht, bist du ein hoffnungsloser Fall. Weisst du überhaupt, wie verrückt das ist?

    Halb New York kennt ihren Blog "Frag ein Mädchen" und ihre Leser lieben die fundierten Beziehungstipps von Aggie. Was niemand ahnt, hinter dem Pseudonym verbirgt sich die Psychologin Molly, die Männern komplett abgeschworen hat. Ihre Liebe gehort einzig und allein Valentine, ihrem Dalmatiner.

    Daniel ist Scheidungsanwalt und ein Frauentyp. Und obwohl er den Frauen nicht abgeneigt ist, von Beziehungen hält er nichts. Verantwortung übernehmen, mit "Situationen" klarkommen zu müssen, ist nicht sein Ding, dafür fehlt ihm schlicht die Zeit, wie auch für`s Blumen pflegen. Naja, und als Hundemensch würde er sich schon gar nicht bezeichnen. Trotzdem muss er sich den jetzt dringend von seinen Schwestern leihen, denn die schöne Unbekannte, die im Central Park mit dem eleganten Dalmatiner joggt, schenkt ihm bislang keine Beachtung.

    ~ * ~ * ~ *

    Herzerfrischende Romantik!
    Wer bis jetzt noch kein Fan von Sarah Morgan ist, wird es nach diesem Buch mit Sicherheit sein.

    "Verliebt bis über beide Herzen" hat alles, was es braucht: Humor, Romantik, Leichtigkeit und trotzdem eine relativ ernste Hintergrundgeschichte.

    Ehe man sich`s versieht, ist man Herz über Kopf verliebt und das nicht nur in Molly und Daniel, sondern auch in Valentine und Brutus. Die beiden sind so unverwechselbare Charakterschnauzen, mit Herz und ganz viel Charme und den hat die Autorin perfekt eingefangen.

    Aber Molly und Daniel stehen ihnen nichts nach. Beide sind durch eine Vergangenheit geprägt, die erst nach und nach ans Licht kommen. Und auch, wenn Daniel anfangs ein Herzensbrecher zu sein scheint, zeigen seine Gedanken und der Umgang mit seinen Schwestern schon früh sein wahres Ich.
    Wirklich gelungene Charaktere, die authentisch und nachvollziehbar handeln und an sich wachsen.

    Das macht einfach Spass! Sarah Morgan`s Schreibstil, gewohnt lebendig und flüssig - die Gespräche tiefsinnig und mit Wortwitz gespickt. Und auch alte Bekannte (wie Eva und Lucas) tauchen in kleinen Nebenrollen auf.

    Fazit: Ein grossartiger neuer Roman von Sarah Morgan. Unbedingt Lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „From Manhattan with Love: Verliebt bis über beide Herzen (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „From Manhattan with Love: Verliebt bis über beide Herzen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating