Tolino vision 6 - Preis dauerhaft gesenkt!

Engelsleuchten / Gilde der Jäger Bd.14 (ePub)

 
 
Merken
Merken
 
 
Wenn alles auf dem Spiel steht ...


Illium und Aodhan. Aodhan und Illium. Über die Jahrhunderte waren die Freunde unzertrennlich, sich näher als Brüder. Doch das war, bevor die Dunkelheit Aodhan befiel und den Engel fast zerstörte, seinen Körper,...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 140830365

Printausgabe Fr. 15.50
eBook (ePub) Fr. 12.00
inkl. MwSt.
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Engelsleuchten / Gilde der Jäger Bd.14"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    13 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Pia Marie B., 26.05.2022

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Endlich gewährt uns Nalini Singh einen tieferen Einblick in die Geschichte von Aodhan und Illium. Es wird auf das Entstehen der Freundschaft, deren persönliche Schicksalsschläge und die aktuelle Verbindungen zwischen den beiden Freunden eingegangen!

    Ich habe das Buch an einem Tag regelrecht verschlungen ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 23.06.2022

    Als Buch bewertet

    Nalini Singh – Engelsleuchten

    Ilium und Aodhan sind seit ihrer Engelskindheit Freunde. Der scheue, etwas schüchterne Aodhan und der stets gut gelaunte, freundliche Illium. Doch ein Schicksalsschlag entfremdet die beiden voneinander und seit Aodhan dem neuen Erzengel Suyin in China beisteht, ist der Kontakt zwischen den beiden abgebrochen. Nun hat Suyin Aodhan den Posten als ihren Stellvertreter angeboten, aber nicht ohne vorher Erzengel Raphael zu informieren. Der wünscht sich zwar das Allerbeste für Aodhan, aber möchte keinen "Seiner Sieben" verlieren und so schickt er ausgerechnet Illium nach China um Suyin zu unterstützen.
    Das weder Aodhan noch Ilium davon begeistert ist, ist nachvollziehbar, und als ignorieren und distanzierte Höflichkeit nicht mehr hilft, müssen die beiden sich aussprechen, denn sie haben es mit einem brutalem Feind zu tun, der in China ganze Dörfer auslöscht.
    Wie wird sich Aodhan entscheiden, wird er in China bleiben oder doch nach New York und somit zu Illium zurückkehren?

    Ich kenne bisher alle Bücher der Reihe, ausserdem habe ich ebenfalls die Gestaltwandler-Reihe, die Rock Kiss und Cherish-Reihe, sowie Einzelbände der Autorin gelesen.
    Die Autorin hat einen angenehmen, lockeren Erzählstil, sodass ich auch in dieses Buch wieder schnell abtauchen und mich in die Welt der Engel fallen lassen konnte.
    Die Protagonisten sind diesmal Glockenblümchen Illium und Fünkchen Aodhan. Wir wissen bereits aus den Vorgängern, zumindest in groben Zügen, was Aodhan passiert ist und das er auf den Weg der Besserung und somit zurück zu seiner Stärke ist. In diversen Rückblicken erfahren wir mehr über Illiums Vergangenheit, seinem Verlust und seine Wut gegenüber seinem Vater, aber auch wer oder warum Aodhan entführt und zerbrochen zurück geblieben ist.
    In den Gegenwart müssen die beiden zusammenarbeiten um herauszufinden, wer ganze Dörfer ausgelösscht hat und Erzengel Suyin beim Aufbau ihrer Festung zu helfen.
    Die Geschichte ist wieder sehr schön, sehr spannend und temporeich, aber es gibt praktisch überhaupt keine Lovestory. Das fand ich ziemlich enttäuschend und hier hätte ich mir einfach gewünscht, dass die Autorin keine Scheu hat, bei einem gleichgeschlechtlichem Pärchen ein paar prickelnde Momente einzubauen. Bis auf ein, zwei, drei keusche Küsse ist hier nicht wirklich was passiert. Schade, denn wir wissen ja, dass die Autorin das auch anders kann.
    Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, die meisten von ihnen kennen wir schon. Suyin ist für einen Erzengel sehr herzlich, fast schon zu weich für den Posten, aber als es hart auf hart kommt, merkt man ihr den Erzengel an. Ich denke, mit ihr werden wir sicherlich eine gute Besetzung für China haben. Eine weitere Verbündete für Raphael.
    Wir erfahren viel aus der Vergangenheit von Illium und Aodhan, in der Gegenwart fehlte mir aber tatsächlich die Freundlichkeit und der Zusammenhalt, den man sonst in allen anderen Büchern spürt. Hier werden Plottwists eingebaut, die für mich unnötig erscheinen. Mir ist klar, dass die beiden sich wieder zusammenraufen müssen, aber manchmal empfand ich die übertriebene Eifersucht einfach zu überzeichnet, auch das Auftauchen der Menschenfrau Kai, die Illeums verstorbener Liebe Kaia zum Verwechseln ähnlich war, war zwar interessant, hat aber nur wenig Emotionen bei mir hervorgebracht.

    Die Schauplätze sind gut beschrieben. Ich konnte mir sämtliche Orte gut vorstellen, das "Gefängnis" hatte etwas gruseliges an sich, die Weite des Landes wird beeindruckend beschrieben.

    Insgesamt habe ich mich zwar unterhalten gefühlt, aber meine Erwartungen wurden einfach nicht erfüllt. Seit Band 1 habe ich mir eine furiose Liebesgeschichte für das herzensgute, sympathische und liebevolle Glockenblümchen gewünscht, und auch wenn Aodhan sicherlich der richtige Partner ist, hätte ich mir ein Feuerwerk der Gefühle gewünscht, denn Illium ist zu grosser Liebe fähig. Ich glaube es ist das erste Mal, dass mich ein Buch der Autorin nicht komplett überzeugt hat. Mir fehlte es hier an ehrlichen Emotionen und Geknister, im Grossen und Ganzen tritt die Story etwas auf der Stelle, auch wenn dieser doch sehr ruhige Band nötig war, um nach der schweren Schlacht wieder zur Besinnung zu kommen. Schade, dass hier so wenig Emotionen bei mir angekommen sind.

    Das Cover passt zur Reihe, mir gefällt es gut.

    Fazit: insgesamt zwar guter Folgeband, aber die Liebesgeschichte von Illium und Aodhan ist praktisch nicht vorhanden. Sehr schade und enttäuschend. Knappe 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    12 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    petra w., 31.05.2022

    Als Buch bewertet

    Diesmal ist es die Geschichte von Illium und Aodhan. Das Glockenblümchen und Fünkchen kennen wir aus allen vorherigen Bänden. Sie gehören zu meinen liebsten Figuren. Das es eine Beziehung über die Freundschaft hinaus geben würde hat sich abgezeichnet. Nun ist ihre Romanze da. Nur ist sie ein ewiges Hin und Her. Keiner von beiden mag über seine wahren Gefühle reden.. Sie sprechen nur über ihre Freundschaft, ihren Kampf mit ihren Verletzungen, ihren Ängsten und den daraus resultierenden Folgen. Erst nachdem sie eine gefährliche Aktion in China gemeinsam beendet haben, trauen sie sich über Gefühle zu sprechen.
    Für mich kam alles etwas zu kurz in diesem Buch: Die Beziehung der beiden war nur Gerede es fehlten Kontakte. In Rückblenden werden die Erlebnisse der beiden seit ihrem ersten Kennenlernen als kleine Kinder erzählt. So erfahren wir was es mit Illiums Vater auf sich hat, warum seine Mutter depressiv wurde und was Aodhan zugestossen ist. Dieser Teil war sehr interessant, weil diese Fragen schon in den vorherigen Büchern aufgeworfen wurden. Die aktuelle Geschichte um die beiden war sehr langatmig. Das China ein zerstörtes Land ist und wieder aufgebaut werden muss, wissen wir schon aus vorherigen Bänden, es muss nicht immer wieder wiederholt werden. Das Überraschungselement war gelungen, hätte aber ausführlicher beschrieben werden können. Von allem etwas aber nichts geht in die Tiefe. Schade die anderen Bände waren besser.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Engelsleuchten / Gilde der Jäger Bd.14“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating