Ein Marina-Esposito-Thriller: Er will dein Herz (eBook / ePub)

Thriller

Tania Carver

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
58 Kommentare
Kommentare lesen (58)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Marina-Esposito-Thriller: Er will dein Herz".

Kommentar verfassen
Er will dein Leid. Er will dein Leben. Er will dein Herz ...

...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 16.90

eBookFr. 10.00

Sie sparen 41%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93459436

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Marina-Esposito-Thriller: Er will dein Herz"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    buchleserin, 09.09.2018

    Als Buch bewertet

    „Er will dein Herz“ ist Band 7 der Marina-Esposito-Thriller-Reihe von Tania Carver.
    Man kann diesen Thriller aber auch lesen, wenn man die anderen Bände noch nicht kennt. Ich empfehle aber trotzdem mit dem ersten Band zu starten. Ich fand die bisherigen Thriller dieser Reihe allesamt spannend.
    Auch in diesem Buch war die Handlung wieder spannend. Es wird nach einem Serienmörder gesucht, der Jagd auf misshandelte Frauen macht. Frauen, die vor ihren Ehemännern ins Frauenhaus flüchten wollen, kommen dort nie an. Sie sollten von einer Frau abgeholt werden, die ihnen ein Codewort nennt. Was ist geschehen? In einem Fall wird die siebenjährige Tochter eines Opfers gefunden, die aber völlig verängstigt ist. Die Mutter wird erst später gefunden. Den Opfern wurde das Herz herausgeschnitten. Die Presse sitzt den Ermittlern im Nacken. Der Herzensbrecher, wie er genannt wird, muss gestoppt werden.
    Die Handlung war von Anfang bis Ende spannend und auch diesen Band der Reihe fand ich wieder fesselnd. DI Phil Brennan leitet die Ermittlungen und auch seine Frau Marina Esposito, die Polizei-Psychologin unterstützt später das Ermittlerteam. Die Beziehung der beiden ist hier auch Thema. Marina hat Phil verlassen, da er sie nicht beschützten kann. Die genauen Umstände dazu erfährt man im vorigen Band der Reihe. Die beiden müssen sich zusammenraufen und gemeinsam an diesem Fall arbeiten. Auch die anderen aus dem Ermittlerteam geben ihr Bestes um den Mörder zu überführen. Phil hat sich schon zu Anfang auf einen Verdächtigen festgelegt. Ich auch, aber ich hatte einen anderen Verdacht, der sich dann auch bestätigt hat. Irgendwie war mir schon gleich klar, wer der Täter ist, ich habe aber noch auf eine Wendung gehofft. Der Leser wird zwar noch auf falsche Fährten gelockt und ich dachte es kommt vielleicht doch noch anders, aber okay. Dass Marina sich von Phil getrennt hat, hat mir auch nicht so gefallen.
    Nicht der beste Band der Reihe, aber dennoch wieder ganz spannend.

    Hier die Bände in der richtigen Reihenfolge:

    1. Entrissen
    2. Der Stalker
    3. Stirb, mein Prinz
    4. Jäger
    5. Morgen früh, wenn du willst
    6. Du sollst nicht leben
    7. Er will dein Herz

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    coffee2go, 10.09.2018

    Als Buch bewertet

    Meine Meinung zum Buch:
    Das Thema hat mich sofort angesprochen, allerdings war die Vorgehensweise wie Frauen, die von gewalttätigen Ehemännern flüchten wollen und Zuflucht in einem Frauenhaus suchen sehr vereinfacht und simpel dargestellt. Wer als Täter in Frage kommen könnte, war für mich auch ziemlich bald eindeutig, von daher war es am Ende keine allzu grosse Überraschung für mich. Gut gefallen hat mir, dass Phil und Marina in etwa gleichem Ausmass vorkommen und von Bedeutung sind, da mir beide als Charakter gut gefallen.
    Nachdem ich alle Vorgänger-Bücher gelesen habe, war für mich auch die persönliche Entwicklung von Phil und Marina von besonderem Interesse – und in diesem Fall speziell wie sich ihre Beziehung weiterhin entwickelt. In diesem Band wird sehr häufig auf den vorigen Band verwiesen und dies auch inhaltlich kurz zusammengefasst, aber ich glaube, dass es für LeserInnen, die mit dem aktuellen Band einsteigen störend sein könnte.

    Mein Fazit:
    Ein perfekter Titel, ein ansprechendes Cover und ein spannender Thriller, wenn auch mit keinen allzu grossen Überraschungseffekten am Ende.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    claudi-1963, 05.11.2018

    Als Buch bewertet

    "Warum die Hölle im Jenseits suchen? Sie ist schon im Diesseits vorhanden, im Herzen der Bösen." (Jean-Jacques Rousseau)
    Gemma Adderley wird von ihrem Mann misshandelt, doch Gemma liebt ihn noch immer und geht mit ihm zusammen zu einer Eheberatung. Als ihr Ehemann Roy sie jedoch weiter schlägt, möchte sie dem Rat des Eheberaters folgen und mit Tochter Curly in das Frauenhaus Safe Heaven gehen. Doch die beiden werden dort nie ankommen, während man Curly traumatisiert auffindet, wird DI Phil Brennan wenig später zum Tatort von Gemma gerufen. Der Täter hat ihr das Herz herausgeschnitten und sie dann im Kanal entsorgt, wo sie von einer Hundebesitzerin entdeckt wurde. Marina Esposito wird vom Team um Hilfe gebeten, sie soll die traumatisierte Curly befragen. Phil hingegen kommt mit der Trennung von Marina einfach nicht klar, statt mit ihm zu reden hat sie sich Marina mit Tochter Joshephina versteckt. Als die nächste tote Frau auftaucht, bei der man das Herz entfernt hat, kann das Team aber nicht mehr auf Marinas Hilfe. Den Phil Brennan wurde suspendiert, nachdem er fasst, eine Geiselnahme nicht verhindert hat. Marina soll vom Täter ein Profil erstellen, damit sie den nächsten Mord verhindern können.

    Meine Meinung:
    Ich mag das Team DI Phil Brennan und seine Ehefrau Marina Esposito, deshalb hatte ich mich auch sehr auf diesen neuen Fall gefreut. Der Schreibstil ist wieder sehr gut, flüssig und in 6 Abschnitte mit mehreren kurzen Kapiteln eingeteilt. Auch wenn ich schon recht für ein Gespür hatte, wer der Serienmörder sein könnte, hat mich dieses Buch trotzdem gefesselt. Der Plot hat mich durch die Handlung der misshandelten Ehefrauen sehr betroffen gemacht und wirkte auf mich äusserst realistisch. Ich musste mich oft fragen was solche Frauen noch weiter bei ihren Männern bleiben lässt. Was bewegt Frauen dazu, das sie immer wieder glauben, das sich solche Männer ändern würden? Betroffen war ich das Phil und Marina sich nach dem Vorfall mit der Psychopathin Fiona Welch getrennt hatten. Dadurch wird Phils Arbeit zusehends beeinträchtigt, weil ihm die Trennung sehr zusetzt. Gerade Phils lockere Art, der dabei nicht so steif und zugeknöpft wie manch englische Polizist herüberkommt gefällt mir in dieser Thriller Reihe. Mir gefällt, aber auch das die Autorin das Aussehen der Opfer nicht zu drastisch schildert und es lieber der Fantasie des Lesers überlässt. Dass beide Probleme mit der Trennung haben liess mich hoffen, dass sie wieder zusammenkommen, den nur zu zweit sind sie ein starkes Team. Die Charaktere fand ich sehr stimmig, auch wenn ich wie gesagt schon recht früh eine Ahnung hatte, wer der Täter sein könnte. Erschreckt hat mich auch in diesem Band DS Hugh Ellison mit seiner Art, ich bin mir nicht sicher, ob da nicht noch was folgen wird. Ein Buch, das mir wieder sehr gut gefallen hat und dem ich 4 1/2 von 5 Sterne gebe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein Marina-Esposito-Thriller: Er will dein Herz (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Marina-Esposito-Thriller: Er will dein Herz“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating