Ein Jahr für die Liebe, Yvonne Eisenring

Ein Jahr für die Liebe (eBook / ePub)

1 Jahr, 12 Länder, 50 Dates

Yvonne Eisenring

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Jahr für die Liebe".

Kommentar verfassen
Sie will nicht lieben, ohne sich zu verlieben. Nur: Wie geht Verlieben? Wie und wo ist
der Mann, der spannender ist als das Single-Leben? Und vor allem: Wie findet man ihn?

Yvonne Eisenring macht sich auf die Suche. Sie tauscht Sicherheit...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 19.90

eBookFr. 16.00

Sie sparen 20%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 78377099

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Jahr für die Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Jazz, 07.05.2017

    In "Ein Jahr für die Liebe" geht die Schriftstellerin Yvonne Eisenring für ein Jahr auf Entdeckungsreise, um die Liebe zu finden. Ich war sofort gespannt, denn auch ich "bin" auf der Suche. Wobei ich das gar nicht so klar definieren kann, da ich finde, dass man nicht direkt die Suche und die Liebe aufzwingen kann. Deshalb schien es mir interessant, wie wohl ihr Trip gelaufen und geendet ist. Inhaltlich erlebt sie nun über 50 Dates auf mehreren Kontinenten, von denen die meisten von uns wohl behaupten können, dass sie das ein oder andere schon selbst erlebt haben. Also etwas Abstruses habe ich nicht lesen können, wodurch alles in dem Buch sehr realitätsnah wirkt. Selbst als sie in eine Phase kam, in der sie gar keine Lust mehr hatte jemanden neu kennenzulernen, konnte ich ihr das sehr gut nachempfinden. Nach so vielen Männerbekanntschaften verliert man schnell den Kopf und sich selbst. Nichtsdestotrotz hat sie nicht aufgegeben und das Jahr durchgezogen - wobei ich sagen muss, dass sie zwischendrin wieder in ihrer Heimat war. Deshalb nur 4 Sternchen. Wenn ich solch einen Trip machen würde, würde ich wohl wirklich ein ganzes Jahr mich von meiner Heimat verabschieden und nicht nach der Hälfte für zwei Monate erneut zu meiner Schwester ziehen. Insgesamt gibt der Roman aber auch keine hilfreichen Tipps, wie man solch einen Trip am besten aufbaut, was ich auch etwas enttäuschend fand. Zudem hat dieser Roman sehr viele Ähnlichkeiten mit "Eat Pray Love" meiner Meinung nach - wenn er auch auf das "Eat" und "Pray" verzichtet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Jahr für die Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating