Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: One Dead (eBook / ePub)

Novella - Der erste Fall für Robert Hunter

Chris Carter

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: One Dead".

Kommentar verfassen

Robert Hunter – die E-Novella, wie alles begann ...

Robert Hunter, Anfang zwanzig, ist das Wunderkind der amerikanischen Polizei. Er verfügt über eine besondere Gabe: Er weiss, was Mörder denken. Als jüngster Ermittler in der Geschichte...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 2.50

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 58626391

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: One Dead"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Holger S., 29.07.2016

    Da ich schon einige Bücher des Autors gelesen habe und ich die Bücher einfach super fand, musste ich natürlich auch das Prequel zu dieser Serie lesen.
    Das Cover des Buches zeigt eine blutige Schere, die sich gut auf dem Cover ausmacht und auch gut zur Story passt.
    Der Schreibstil wich diesmal aber doch etwas von der gewohnten Art ab.
    Das ganze ist mehr eine Kurzgeschichte als ein vollständiger Roman. Gut zu lesen, aber viel zu kurz. Die Handlung ist geradlinig und ohne überraschende Wendungen. Ausserdem würde ich die Story eher dem Genre Krimi als dem Genre Thriller zuordnen.
    Fazit: Schön zu lesen, wie Hunter im Morddezernat begann; dennoch ein schnell konstruierter Krimi ohne Überraschungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bärbel K., 11.08.2016

    Hunter wird als jemals jüngster Detektiv beim LDAP angenommen. Alle misstrauen seiner Jugend und Unerfahrenheit. Darum wird ihm der glasklare Selbstmord einer jungen Frau zugewiesen. Doch Robert erkennt sofort, dass es sich hier um einen Mord handelt …
    Auch in seinem ersten Hunter-Krimi findet man den ansprechenden Schreibstil von Chris Carter wieder. Dem Leser werden die Gedankengänge und daraus resultierende Schlussfolgerungen, die Hunter daraus zieht, glaubhaft und „lebendig“ beschrieben. Ich habe dabei immer das Gefühl – ich bin bei den Ermittlungen selbst dabei.
    Schade nur, dass dieser Fall nur so kurz ist und ich somit so schnell mit dem Lesen fertig war. Aber es gibt ja noch weitere Fälle mit Robert Hunter!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Andrea L., 23.11.2018

    Ich habe schon mehrere Chris Carter-Bücher gelesen und bin vom Schreibstil sehr begeistert: Die Bücher sind immer spannend und fesselnd.
    Daher fand ich dieses Buch mit seinen nicht mal 60 Seiten viel zu kurz...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: One Dead (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Hunter-und-Garcia-Thriller: One Dead“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating