Edition Moderne Postmoderne: Grammatische Subjektivität (eBook / PDF)

Wittgenstein und die moderne Kultur

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Edition Moderne Postmoderne: Grammatische Subjektivität".

Kommentar verfassen
In his later work »Philosophical Investigations«, Ludwig Wittgenstein focused his musings on a grammatical description of our everyday actions. This distancing from essentialist, Aristotelian definitions of beings has not lost any of its power...

Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Grammatische Subjektivität
    Fr. 49.90

Print-Originalausgabe Fr. 49.90

eBookFr. 42.00

Sie sparen 16%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 90693383

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Edition Moderne Postmoderne: Grammatische Subjektivität"

0 Gebrauchte Artikel zu „Edition Moderne Postmoderne: Grammatische Subjektivität“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating