Edition Carat: Die Schatten von New Orleans (eBook / ePub)

Historischer Roman

Oliver Becker

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Edition Carat: Die Schatten von New Orleans".

Kommentar verfassen
New York um 1870. Cynthia Crane, das Hausmädchen der angesehenen Familie van Buren, hat ein grosses Geheimnis: Sie und der Sohn des Hauses planen, miteinander durchzubrennen. Doch alles kommt anders. Statt in den Armen des Liebhabers findet sich...

Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Becker, O: Schatten von New Orleans
    Fr. 27.90

Print-Originalausgabe Fr. 27.90

eBookFr. 4.50

Sie sparen 84%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 63161194

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Edition Carat: Die Schatten von New Orleans"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas J., 27.02.2015

    Als Buch bewertet

    Historisch, mystisch, spannend, mit diesen drei Worten lässt sich das Buch schon recht gut charakterisieren. Oliver Becker ist wieder einmal ein toller und spannder historischer Abenteuerroman gelungen, der mich jederzeit in seinen Bann gezogen hat. Einmal begonnen zu lesen entwickelt sich das Buch rasch zu einem wahren Pageturner, den ich nur schwerlich aus den Händen legen konnte.
    Wer Oliver Becker kennt, weiss genau dass er so schreibt, dass man nach jedem Kapitel neugierig auf das folgende sein wird.
    Seine plastische Schreibweise lässt einem die Figuren wie alte Freunde erscheinen und die Schauplätze sind einem bekannt wie die eigne Hosentasche.
    Die Figuren erschienen authentisch und gut durchdacht, ebenso wie die Dialoge glaubhaft wirken. Die Hinzunahme des Voodoo gibt dem Buch noch eine mystische Note, die selbst Lesern wie mir, der eigentlich mit mystisch-phantastischen Teilen eines Buches eher wenig anfangen kann, aber nicht so sehr, dass man es als einen Fantasyroman ansehen könnte. Ich empfand diese Note absolut nicht als störend, sondern eher stimmig in die Story integriert.
    Insgesamt zeichnet Oliver Becker ein hochinteressantes Bild der damaligen Zeit in den vereinigten Staaten des 19. Jahrhunderts. Ich war sehr angetan von dem Buch und kann es gerne weiterempfehlen.
    Daher sind das für mich klare und verdiente 5 von 5 Sternen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Edition Carat: Die Schatten von New Orleans“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating