DrachenStern-Anthologien: Schattenfeuer, WILFRIED ABELS, Boris Schneider, Ulrich Borchers, Dörte Müller, Markus Sapel, Anke Höhl-Kayser, Claudia Timpen, Jens-Philipp Gründler, Markus Veith, Simon Kässheimer, Patricia Rieger, Valerie Loe, Lyakon, Angela Stoll, Barbara A. Ropertz, Alexander Weiz, Dana Lione, John Jasper

DrachenStern-Anthologien: Schattenfeuer (eBook / ePub)

Fantasy-Kurzgeschichten

WILFRIED ABELS , Boris Schneider , Ulrich Borchers , Dörte Müller , Markus Sapel , Anke Höhl-Kayser , Claudia Timpen , Jens-Philipp Gründler , Markus Veith , Simon Kässheimer , Patricia Rieger , Valerie Loe , Lyakon , Angela Stoll , Barbara A. Ropertz , Alexander Weiz , Dana Lione , John Jasper

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "DrachenStern-Anthologien: Schattenfeuer".

Kommentar verfassen
Unwegsame Landschaften und seltsame Wesen. Rätselhafte Aufgaben und geheimnisvolle Begegnungen. Magie und Mutproben.

Ob die griechischen Versepen, die isländischen Sagas oder das Nibelungenlied – seit jeher beschäftigt sich Literatur mit...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

eBookFr. 2.50

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 77074083

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "DrachenStern-Anthologien: Schattenfeuer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    Simone R., 05.06.2016

    Als Buch bewertet

    Ich mag Kurzgeschichten und ich mag Fantasy ... dieses Buch ist also wie geschaffen für mich. Einige Geschichten finde ich auch wirklich gelungen. Ich habe sie gerne gelesen und jede Menge Spass dabei gehabt. Andere wiederum haben mir so gar nicht gefallen und ich habe mich gewundert, warum sie überhaupt veröffentlicht wurden.

    Wenn der Mond im Blut erwacht
    Ein guter Einstieg in die Kurzgeschichtensammlung. Ein junger Mann leidet an einer seltsamen Krankheit und wird von zwei mysteriösen Damen gepflegt.

    Auf die Grösse kommt es an
    Eine dystopische Welt, in der der Überschuss an jungen Männern durch eine tödliche Prüfung reguliert wird.

    Die Auslöschung des Ghouls
    Diese Geschichte hat mir leider gar nicht gefallen. Irgendwie verstörend!

    Schwarzfeuer
    Eine gute Geschichte, deren Ende mir allerdings zu schnell und zu einfach ablief.

    Die Geburt des neuen Zeitalters
    Hier wird dem Leser ein sehr düsteres Szenario geboten, das etwas an die Ankunft Satans auf der Erde erinnert.

    Die Smooths
    Ich frage mich, wie es diese Geschichte auf die Shortlist geschafft hat. Die Sprache und der Schreibstil sind grauenvoll.

    Hoppla, die Seele
    Eine Kurzgeschichte, wie sie sich gehört: quasi keine Einleitung, wenig Erklärungen und ein offenes Ende. Allerdings auch kein Höhepunkt.

    Ignis
    Eine Feuernymphe versucht, die Drachen wieder herbeizurufen, die vor langer Zeit verschwunden sind.

    Der Tempel auf der Teufelsley
    Eine etwas weniger gestelzte Sprache hätte der ansonsten interessanten Handlung bestimmt gutgetan.

    Böser Zwilling
    Eine gute Geschichte mit Schauergarantie!

    Nebelflammen
    Eine kluge Handlung, die mir einfach nur Spass gemacht hat und aus der man zusätzlich auch noch etwas lernen kann.

    Das ewige Bernsteinfeuer
    Die Gewinnergeschichte und ich muss sagen: Verdient!

    Bauernopfer
    Sehr kurz, aber manchmal reicht das auch, um eine Geschichte zu erzählen.

    Warum Magier keine Familie haben
    Eine sehr lustige Geschichte über einen Magier, der auf seinen kleinen Sohn aufpassen muss.

    Das Weibsstück
    Toller Text über eine arme, alte Dame, hinter der mehr steckt, als es zunächst den Anschein hat.

    Magie der alten Zeit
    Ein schlafender Drache wird geweckt und mit ihm ist nicht zu spassen.

    Merlin
    Anfangs war die Erzählung etwas anstrengend zu lesen, aber mit der Zeit wurde es immer besser und interessanter.

    Planet der Schmetterlinge
    Zu viel Stoff für eine Kurzgeschichte.

    Insgesamt ein recht durchwachsenes Leseerlebnis, das aber gerade gegen Ende hin immer besser wurde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „DrachenStern-Anthologien: Schattenfeuer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating