Die-Unsterblichen-Reihe: Gestohlene Gefühle (eBook / ePub)

Raywen White

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die-Unsterblichen-Reihe: Gestohlene Gefühle".

Kommentar verfassen
Zwei Feinde müssen zusammenarbeiten, aneinander gebunden durch einen Zauber – kann sie ihm vertrauen?

Als die Diebin Shaira auf einer Party in New York ankommt, hat sie nur ein Ziel: Ein Artefakt stehlen und schnellstmöglich wieder...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 27.90

eBookFr. 5.50

Sie sparen 80%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 106447345

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die-Unsterblichen-Reihe: Gestohlene Gefühle"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 01.10.2018

    Raywen White – Gestohlene Gefühle

    Der Vampir Veyd, Kanes Halbbruder, ist ein Assassine und als er den Auftrag bekommt einen Menschen zu ermorden, zögert er nicht lang. Dort schmeisst sich ihm ziemlich ungeniert die Diebin und Gestaltwandlerin Shaira an den Hals, die ein Artefakt aus dem Tresor des Gastgebers klaut und Veyd wiederum als Alibi benutzt. Doch was als Alibi begann, endet in einer heissen Szene und die Anziehung ist sofort spürbar, obwohl sich beide dagegen wehren.
    Nur wenig später treffen die beiden erneut aufeinander und diesmal geht es ums nackte Überleben, denn das gestohlene Artefakt will nicht nur die Gilde der Assassinen besitzen, sondern auch James Montgomery, der wie üblich mehr weiss, als er zugeben möchte.
    Veyd streubt sich mit allen Mitteln gegen eine Zusammenarbeit, aber er kann auch nicht zulassen, dass sich Shaira in Gefahr begibt, die im Grossen und Ganzen des bisher nicht vorhersehbaren Chaos eine sehr wichtige Rolle spielt... und die es darauf abgesehen hat, Veyd bis aufs Blut zu reizen und nicht nur sein Blut...

    Der vierte Band “Der Unsterblichen”-Reihe von Raywen White ist wieder ein absolutes Highlight und die Story ist vergleichbar mit denen der Fantasy-Romance Autoren wie Nalini Singh, Kresley Cole oder Lara Adrian. Ich bin jedes mal aufs neue begeistert von der Reihe um die Unsterblichen und bin bereits ein Fan der Bücher seit der ersten Stunde. Mit jedem Buch steigert sich die Autorin und natürlich ihre Storys, die sehr spannend, mitreissend, temporeich und kurzweilig sind. Dazu kommt ein gute Portion Humor und natürlich eine Palette von Emotionen mit der die Autorin ebenfalls ihre Storys aufpeppt und erfrischend, charmant und faszinierend wirkt.
    Es gibt einige erotische Szenen, die zwar detailliert, aber sinnlich und weder übertrieben noch vulgär dargestellt werden. An dieser Stelle verweise ich auf die Altersbeschränkung.

    Diese Story spielt in etwa zur gleichen Zeit wie der Vorgänger, als Kandarah und ihr Dämon kleine Kämpfe und Nettigkeiten sowie heisse Küsse und knisternde Leidenschaft austauschen.

    Die Charaktere, die wir zum grössten Teil bereits aus den Vorgängerbänden kennen, werden hier weiter entwickelt und ausgearbeitet, sie bekommen noch mehr Tiefe und wirken lebendiger und facettenreich.
    Veyd der mysteriöse und etwas distanzierte Vampir steht hier im Vordergrund. Sein Debüt hatte er bereits im ersten Band, als er sich als Kanes Bruder zu erkennen gibt. Immer wieder sorgte er für humorvolle Szenen, oft ein verschmitztes Lächeln im Gesicht, aber in diesem Band lernen wir seine düstere Seite, seine Geheimnisse und die Gefahr die ihn umgibt, kennen. Ein sehr starker Charaktere, charismatisch und dominant, gefährlich und leidenschaftlich. Eine sehr gute Konstellation, um ihm beim Lesen nach und nach zu verfallen.
    Die weibliche Protagonistin, Shaira, mochte ich ebenfalls von Anfang an, charmant, witzig und tough bestreitet sie ihr Leben, welches bisher nicht einfach war. Sie findet eine Ersatzfamilie und muss zusehen, wie sie nach und nach alles verliert... aber auch etwas dazugewinnt. Die Autorin hat ihre Ecken und Kanten, aber auch ihre Stärken sehr gut hervorgehoben, man fühlte sich Shaira noch näher und ich konnte mich noch besser auf sie einstellen.
    Natürlich gibt es ein Wiedersehen mit Kane, Tina, Bael und seiner Gefährtin sowie anderen Charakteren aus den Vorgängerbänden.

    Die Story hält einige Überraschungen bereit, die Perspektivwechsel und die kleinen Kapitelcliffhanger machen das Buch noch spannender, die sinnlichen Szenen sorgen für ordentliches Knistern, die Story ist abwechslungsreich und wird in ihrer Grundstory um James Montgomery und dem geheimnisvollen Etwas weiter erzählt, und es gibt kleine Andeutungen auf kommende Ereignisse.
    Kurzum: Wieder ein Lesehighlight das süchtig macht.

    Ebenfalls punkten kann die Autorin mit der Darstellung ihres “Unsterblichen”-Universums und der toll ausgearbeiteten Schauplätze, die sie sehr anschaulich und bildhaft beschreibt, sodass ich mich noch besser auf die Geschichte konzentrieren konnte.

    Neben den bereits erschienen Büchern aus der Unsterblichen-Reihe (Entfachte Glut, Vergessene Leidenschaft und Flammender Sturm) kenne ich auch die beiden Mystic Highlands Bücher, die ich ebenfalls sehr gern wegen der starken Storys gelesen habe.

    Das Cover ist ein heisser Blickfang und passt sehr gut zur Reihe. Irgendwann werde ich mir alle Bücher in der Printversion kaufen, weil die Cover so hübsch anzusehen und sie unbedingt in mein Regal gehören.

    Fazit: Wieder eine sehr starke, emotionale und nervenzehrende wie sinnliche Story, die mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte. 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die-Unsterblichen-Reihe: Gestohlene Gefühle (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die-Unsterblichen-Reihe: Gestohlene Gefühle“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating