Die Tür, Richard Laymon

Die Tür (eBook / ePub)

Roman

Richard Laymon

Durchschnittliche Bewertung
2Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

2 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne2
2 Sterne0
1 Stern3
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Tür".

Kommentar verfassen
Tief und düster ragt es in die Nacht empor. Das sogenannte Horrorhaus. Schreckliche Morde sollen dort über die Jahrzehnte geschehen sein. Immer wieder ist die Rede von Bestien, die grausame Massaker in dem Haus angerichtet haben sollen. Doch wer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe Fr. 13.90

eBookFr. 11.00

Sie sparen 21%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 76492826

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Tür"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 1 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Juliane F., 24.03.2017

    Als Buch bewertet

    Habe es gar nicht abwarten können, dass das Buch erscheint und dann sowas. Ich bin ein laymon Fan, die Keller-Reihe zählt zu meinen Lieblingen aber der 4. Teile ist nur eine Enttäuschung. Die Story ist schlecht geschrieben und ist bereits nach der Hälfte des Buches vorbei. Schade.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Schmökerwelten, 05.04.2017

    Als Buch bewertet

    "Die Tür" beinhaltet zwei Kurzgeschichten mit gerade mal 200 Seiten. Nimmt man das Vorwort, das Werkverzeichnis und eine Leseprobe hinzu werden tatsächlich 250 Seiten erreicht. Nicht wirklich viel.
    Die erste Kurzgeschichte "Die Tür" ist ganz nett zu lesen, von der Story her eigentlich ganz interessant, aber wohl eher etwas für Jugendliche.
    "Die Wildnis" fand ich einfach nur fade, langweilig und seicht. Bei beiden hatte ich als Leser das Gefühl, das mir ein richtiger Schluss fehlt. Als würden die Geschichten nicht komplett zu Ende erzählt werden.
    An und für sich stehen Laymons Werke ja in dem Ruf schockierend und gruselig zu sein. Mir haben diese Attribute hier leider total gefehlt. Mich konnte "Die Tür" leider gar nicht begeistern.
    Vielleicht nur eher etwas für eingefleischte Laymon-Fans.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    simone w., 22.03.2017

    Als Buch bewertet

    Bin begeisterter Laymon Leser, leider hat mich dieses Buch sehr enttäuscht.Nicht nur das es nach der Hälfte des Buches zu Ende war, es war den Preis nicht wert.Schade

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mundolibris, 23.04.2017

    Als Buch bewertet

    Das erste Mal bin ich von einem Laymon nicht wirklich begeistert. Die ersten beiden Stories „Die Tür“ und „Die Wildnis“ haben mir ohne Frage sehr gut gefallen. Jedoch war meine Erwartung etwas anders geartet, ich meine das Buch wurde als der vierte Band von „Der Keller“ vermarktet und entsprechend waren meine Erwartungen.
    Beide Stories für sich waren ansprechend doch leider viel zu kurz, ich denke daraus hätte man jeweils für sich viel mehr machen können.
    Die Figuren und Schauplätze sind wie gewohnt aufs Beste ausgearbeitet so dass ich gleich Bilder in meinem Kopf hatte. Die Spannung ist gleich von Anfang an auf einem hohen Level und kann sich zum jeweiligen Ende hin steigern, auch das ist nichts Neues. Soweit das Positive. Bei den beiden Stories hatte ich trotz steigender Spannung das Gefühl, dass es jeweils darum ging die Story möglichst schnell zu ihrem Ende zu führen. Wie gesagt ich finde das schade, denn meiner Meinung nach wäre hier deutlich mehr möglich gewesen.
    In der Summe komme ich hier aber dennoch auch 3 von 5 Sternen. Bin aber überzeugt dass das nächste Buch des Autors bzw die deutsche Veröffentlichung wieder deutlich besser sein wird, weil dann eher in sich abgeschlossen und das Gefühl des schnell beenden wollens.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Books have a soul, 23.05.2017

    Als Buch bewertet

    Ich bin ein Fan von Richard Laymon und fand vor allem „Der Keller“ richtig gut. Da es sich bei diesem Buch ebenfalls um das Horrorhaus dreht, war ich sehr gespannt auf die Geschichte.

    Der Schreibstil ist fesselnd und hat auch gleich stark an seinen Klassiker erinnert. Mir hat die Story sehr gut gefallen, aber leider war es viel zu kurz. Es handelt sich um eine nette Kurzgeschichte, die zwar spannend war, aber ohne Wendungen, Auflösungen oder Überraschungen.

    Wobei hier die grösste Überraschung für mich in der Tat war, dass es sich wirklich nur um eine Kurzgeschichte handelt. Denn nach der Hälfte des Buches ist sie zu Ende und was folgt ist eine weitere andere Kurzgeschichte, sowie auch einige Leseproben am Schluss des Buches. Man muss dazu sagen, dass dieses Buch insgesamt nur 256 Seiten besitzt.

    Lt. Klappentext wird hier aber nur „Die Tür“ beworben, sodass man als Leser eigentlich etwas hinters Licht geführt wird.

    Fazit: Die Rückkehr ins Horrorhaus hat Spass gemacht, war spannend und ganz typisch Laymon mit seinem tollen Schreibstil. Leider meiner Meinung nach vom Verlag falsch beworben, da man hier einen Roman erwartet und keine zwei Kurzgeschichten! Deswegen kann ich leider auch nur 3 Sterne vergeben!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Tür (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Tür“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating