Die Trinity-Serie: Trinity - Gefährliche Nähe (eBook / ePub)

Audrey Carlan

Durchschnittliche Bewertung
4.5 Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Trinity-Serie: Trinity - Gefährliche Nähe".

Kommentar verfassen
Er liebt sie. Doch kann er sie vor ihrer Vergangenheit beschützen? Der zweite Band der Trinity-Serie Gillian Callahan sollte glücklich sein. An ihrem Finger funkeln die Diamanten des Verlobungsrings, den Chase Davis ihr geschenkt hat. Sie wird die...
Die Trinity-Serie: Trinity - Gefährliche Nähe, Audrey Carlan

Print-Originalausgabe Fr. 16.90

eBook Fr. 11.00

Sie sparen 35%

Download bestellen
Bestellnummer: 78770509 sofort als Download lieferbar
Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Versandkostenfrei

Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Trinity-Serie: Trinity - Gefährliche Nähe"

  • 5 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franziska R., 01.02.2017

    Als Buch bewertet

    Er liebt sie. Doch kann er sie vor ihrer Vergangenheit beschützen?

    Das Cover:
    Diesmal ist eine lilafarbene Blume mit Farbklecksen auf schwarzem Grund zu sehen. Leider prangt auch hier oben zu auffällig und störend der Hinweis, dass dies die neue Reihe der ‚Calendar Girl‘-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Audrey Carlan ist.

    Die Geschichte:
    Nachdem Gillian eingewilligt hat, den Milliardär Chase zu heiraten, packt sie ihre Sachen in ihrer Mädels-WG und will zu ihm ziehen. Natürlich sind auch Gigis Seelenschwestern dabei, um ihr zu helfen, was zu einer unangenehmen Situation mit Chase führt. Nun soll die Hochzeit in einem Monat stattfinden! Darüber ist Chase‘ Mutter jedoch überhaupt nicht erfreut, da sie der Meinung ist, dass Gigi Chase nur wegen seinem Geld heiraten will. Für Gigi eine schwer zu verdauende Anschuldigung, denn sie liebt Chase, und nicht sein Geld. Doch dann kommt es noch schlimmer: In einem Fitnessstudio wird ihr bester Freund Philipp Opfer eines Bombenanschlags. Schon bald wird klar, dass dahinter dem Anschlag Gillians unbekannter Stalker steckt, der noch weitere Anschläge plant. Gillian und ihre Freunde schweben in grosser Gefahr, denn der Stalker scheint Chase und seinen Leuten immer einen Schritt voraus zu sein ...

    Meine Meinung:
    Im zweiten Band der Reihe dreht sich alles um Gigis Hochzeit mit Chase und ihrem kranken unbekannten Stalker. Die Hochzeit, die aufgrund von Gigis Angst, Chase könnte es sich doch noch anders überlegen, vorverlegt wird, bringt einiges durcheinander, nicht nur bei Gigi und Kat, die das Brautkleid anfertigen wird. Auch bei Gigis Stalker ändern sich dessen Pläne. Aus dessen Sicht sind auch einige Kapitel/Abschnitte geschrieben, die mit einem X markiert sind. Nun kann man mitverfolgen, was in seinem kranken Gehirn vor sich geht, was schon echt übel ist. Er plant Morde ohne Reue, nur um Gillian wiederzubekommen, so u. a. an Philipp und Bree. Er ist schlau und Chase und seinen für ihn arbeitenden Bodyguards immer einen Schritt voraus. Er ist irgendwie überall, was mir echt Angst gemacht hat. Deswegen finde ich, dass das Buch auch ein Thriller ist, denn auch wenn man Szenen aus der Sicht des Stalkers liest, weiss man einfach nicht sicher, wer es ist.

    Die grauenvollen Taten des Stalkers und dessen drohende Nachrichten sähen zwischen Gigi und einer ihrer Freundinnen Zwietracht, was ich mit schwerem Herzen gelesen habe. Doch die Freundin hat auch Grund dazu, denn sie hat ein überraschendes Geheimnis, dass geschützt werden muss. Es gibt viele Aufklärungen, viele Überraschungen und unerwartete Wendungen. Natürlich ist aber auch viel prickelnde Erotik zwischen den angehenden Eheleuten dabei. Die Beziehung von Gillian und Chase wächst weiter, entwickelt sich und vertieft sich. Beide lernen sich immer besser kennen und lieben, sodass sie gemeinsam auch Neues ausprobieren. Doch leider leidet Gigi aufgrund ihrer Vergangenheit noch an bösen Flashbacks, die sie zurückwirft. Diese Flashbacks sind sehr detailliert beschrieben, was mir wirklich Gänsehaut bereitet hat.

    Insgesamt hat mir dieser zweite Teil besser als der erste gefallen, denn es geht hier nicht mehr nur um Gillian und Chase und dessen Kontrollsucht, sondern auch um Gillians Freunde und um ihre Vergangenheit. Hier trifft Erotik auf spannende Thrillerelemente und endet mit einer unterwarten Enthüllung und einem fiesen Cliffhanger, den ich so überhaupt nicht erwartet habe. Geschrieben ist das Buch ausserdem meist aus Gillians Sicht, aber, wie oben schon erwähnt, auch manchmal aus der Sicht des unbekannten Stalkers. Band 3, ‚Tödliche Liebe‘ wird am 24.02.2017 erscheinen. Bis dahin heisst es also abwarten, was mir bei diesem Ende echt total schwer fällt.

    Meine Bewertung:
    Knisternde Erotik trifft hier auf einen spannenden Thriller zum Miträtseln, wobei sich beides gut die Waage hält. ‚Trinity – Gefährliche Nähe‘ ist ein sehr guter zweiter Band einer Erotikreihe, in dem Geschichten und Charaktere vertieft werden und nicht nur eine kleine, unnötige Nebenrolle spielen. Fünf Sterne gibt es von mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jiskett, 28.01.2017

    Als eBook bewertet

    In "Trinity: Gefährliche Nähe" bietet die Autorin ein Auf und Ab der Gefühle. Gillian und Chase sind glücklich verliebt, planen ihre Hochzeit und auch ihre Freunde haben das grosse Glück gefunden, doch zur gleichen Zeit werden sie alle von einem skrupellosen Stalker verfolgt, der Gillian unbedingt für sich alleine haben will und bereit ist, alles dafür zu tun. Der Thriller-Anteil war hier, im Gegensatz zum ersten Band, definitiv hoch, vor allem durch die kurzen Kapitel aus der Ich-Perspektive des Stalkers, in denen er perverse Fantasien auslebt und genüsslich beschreibt, was genau er Gillian antun möchte. Einige dieser Szenen haben mich wirklich angewidert und abgestossen, aber dadurch wurde auch gezeigt, was für eine grosse Bedrohung er ist - er schreckt wirklich vor nichts zurück und beweist dies auch mehrfach. Gerade das Ende war erschreckend und intensiv und ich bin sehr gespannt, wie es weitergehen wird. Zum Glück erscheint der dritte Band schon im Februar, ich wüsste nicht, ob ich eine längere Wartezeit überstehen würde...

    Neben der Spannung und der Angst um die Charaktere, die Carlan sehr gut aufgebaut hat, gab es natürlich noch die Liebesgeschichte. Im ersten Band hatte ich kritisiert, wie die Beziehung der beiden am Anfang dargestellt wurde, aber obwohl Chase nach wie vor ein Kontrollfreak ist, wird auch sehr klar, dass Gillian sich nicht scheut, ihm Kontra zu geben und dass er sie vollkommen glücklich macht. Die beiden sind offenkundig verliebt und es gab ein paar sehr süsse Momente. Ein bisschen bemängeln möchte ich, dass es dieses Mal für meinen Geschmack zu viele Sexszenen gab, aber davon abgesehen hat mir die Entwicklung ihrer Beziehung gut gefallen. Ausserdem mochte ich, dass die enge Freundschaft zwischen Gillian, Maria, Bree, Kat und Philipp nach wie vor eine grosse Rolle für die Geschichte gespielt hat und dass Chase sich gut in diese Gruppe integriert hat. Ich hoffe, dass es für sie alle im nächsten Band gut weitergehen wird.

    "Gefährliche Nähe" bekommt von mir 4 Sterne. Die Liebesgeschichte ist schön, die Entwicklung der Charaktere ist interessant und der Autorin ist es gelungen, so viel Spannung aufzubauen, dass ich unbedingt weiterlesen möchte. Buch 3 kann kommen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Trinity-Serie: Trinity - Gefährliche Nähe (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden