Die Schlange (ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Im Visier der Immobilienhaie: Wenn die Gier nach Macht und Geld keine Grenzen kennt

In seinem zweiten Krimi lässt der Bestseller-Autor Martin Wehrle seine sympathische Antiheldin Susanne Mikula tief in die Abgründe der Immobilienbranche eintauchen. Die...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130217311

Printausgabe Fr. 22.90
eBook-17%Fr. 19.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130217311

Printausgabe Fr. 22.90
eBook-17%Fr. 19.00
Download bestellen
Im Visier der Immobilienhaie: Wenn die Gier nach Macht und Geld keine Grenzen kennt

In seinem zweiten Krimi lässt der Bestseller-Autor Martin Wehrle seine sympathische Antiheldin Susanne Mikula tief in die Abgründe der Immobilienbranche eintauchen. Die...
Kommentare zu "Die Schlange"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 20.04.2020 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Martin Wehrle – Die Schlange

    Susanne Mikula ist eine bekannte Journalistin, die den Tod ihres Ex-Chefs auf dem Gewissen hat. Sie leidet sehr darunter und hat Mühe ihren Alltag zu bewältigen, die Rechnungen stapeln sich, ihr Sohn ist in einem fremden Land und macht bei einem Austauschjahr mit.
    Eigentlich sollte Susanne zugreifen, als sich ihr die Möglichkeit eröffnet, mit einem Knallergehalt Nachforschungen in einer Hamburger Immobilienfirma anzustellen. Heiner Stagemann beauftragt sie, zu recherchieren: Mieter werden gemobbt, Kamine zugemauert, Lärmbelästigungen zu jeder Zeit, "Renovierungsarbeiten" und viel mehr soll aufgedeckt werden, denn Herr Stagemanns Schwester will die alten Mieter vor die Tür setzen um Eigenheime für teuer Geld zu verkaufen.
    Susannes Tante wohnt selbst auch in einer Wohnung der Stagemanns und hatte schon nächtlichen Besuch, weswegen Susanne auch letztendlich zusagt.
    Plötzlich gibt es eine Tote und der Mord ist in aller Munde. Um ihre Tante zu schützen geht Susanne darauf ein und gerät prompt ins Visier verschiedener Leute, die sie zum schweigen bringen möchten...

    Ich kannte bisher noch kein Buch von Martin Wehrle. "Die Schlange" liest sich so, als würde es einen Vorgänger geben. Anfänglich hatte ich leichte Schwierigkeiten um in der Geschichte anzukommen.
    Der Erzählstil ist modern und flüssig, die Kapitel sind nicht besonders lang, was positiv auffällt. Die Story wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, u.a. auch vom Strassenlotsen, einem Auftragsmörder der sich als "edler Retter" sieht, der seine Opfer "auf die andere Strassenseite" begleitet und sich damit rühmt, dass er seine Opfer schnell und ohne viel Schmerz hinüberbegleitet. Der Strassenlotse ist unheimlich, aber das schlimmste ist: er wiederholt sich ständig, ich habe nicht gezählt, wie oft die Redewendung "über die Strasse bringen/begleiten ..." oder das Wort "Mütterchen" benutzt wurde. Das ständige Eigenlob hat mich irgendwann gestört.
    Und wenn wir schon bei Wiederholungen sind: auch das Wort "Knallfrosch" konnte ich nach dem gefühlt 150. mal nicht mehr sehen. Es ist schade, denn die ganzen Wiederholungen haben mich etwas im Lesefluss gestört, obwohl die Story durchweg interessant und auch spannend gewesen ist.
    Die Hauptperson ist Susanne Mikula, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung und an Panikattacken leidet. Für meinen Geschmack stürzt sie sich viel zu sehr auf neue Freundschaften, hinterfragt in dieser Hinsicht kaum etwas, wirkt an einigen Stellen hysterisch, aber sie hat das Herz am rechten Fleck und bemüht sich, den Mietopfern Gerechtigkeit wiederfahren zu lassen. Es hat etwas gedauert, bis ich mit ihr warm wurde, aber sie ist eine facettenreiche Figur, die manchmal kopflos agiert, aber dennoch sehr authentisch wirkt.
    Insgesamt sind sämtliche Charaktere detailreich ausgearbeitet und wirken im Zusammenspiel gut gelungen.
    Der Roman ist spannend, fesselnd und hat mich, trotz einiger kleiner Längen und ein paar zu vielen Wiederholungen, gut unterhalten und war kurzweilig.
    Die Schauplätze wirken gut ausgearbeitet, vor allem die Missstände in den verschiedenen Häusern.
    Erwähnenswert wäre noch, dass zwar der Fall mit der Immobilienfirma abgeschlossen ist, es aber trotzdem noch offene Fragen und somit in wenigen Punkten ein offenes Ende gibt.

    Das Cover hat für mich persönlich wenig mit dem Titel zu tun, inhaltlich passt das aber schon.

    Fazit: solider Krimi, gute und kurzweilige Unterhaltung. Knappe 3,5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E., 20.04.2020

    Als eBook bewertet

    Martin Wehrle – Die Schlange

    Susanne Mikula ist eine bekannte Journalistin, die den Tod ihres Ex-Chefs auf dem Gewissen hat. Sie leidet sehr darunter und hat Mühe ihren Alltag zu bewältigen, die Rechnungen stapeln sich, ihr Sohn ist in einem fremden Land und macht bei einem Austauschjahr mit.
    Eigentlich sollte Susanne zugreifen, als sich ihr die Möglichkeit eröffnet, mit einem Knallergehalt Nachforschungen in einer Hamburger Immobilienfirma anzustellen. Heiner Stagemann beauftragt sie, zu recherchieren: Mieter werden gemobbt, Kamine zugemauert, Lärmbelästigungen zu jeder Zeit, "Renovierungsarbeiten" und viel mehr soll aufgedeckt werden, denn Herr Stagemanns Schwester will die alten Mieter vor die Tür setzen um Eigenheime für teuer Geld zu verkaufen.
    Susannes Tante wohnt selbst auch in einer Wohnung der Stagemanns und hatte schon nächtlichen Besuch, weswegen Susanne auch letztendlich zusagt.
    Plötzlich gibt es eine Tote und der Mord ist in aller Munde. Um ihre Tante zu schützen geht Susanne darauf ein und gerät prompt ins Visier verschiedener Leute, die sie zum schweigen bringen möchten...

    Ich kannte bisher noch kein Buch von Martin Wehrle. "Die Schlange" liest sich so, als würde es einen Vorgänger geben. Anfänglich hatte ich leichte Schwierigkeiten um in der Geschichte anzukommen.
    Der Erzählstil ist modern und flüssig, die Kapitel sind nicht besonders lang, was positiv auffällt. Die Story wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, u.a. auch vom Strassenlotsen, einem Auftragsmörder der sich als "edler Retter" sieht, der seine Opfer "auf die andere Strassenseite" begleitet und sich damit rühmt, dass er seine Opfer schnell und ohne viel Schmerz hinüberbegleitet. Der Strassenlotse ist unheimlich, aber das schlimmste ist: er wiederholt sich ständig, ich habe nicht gezählt, wie oft die Redewendung "über die Strasse bringen/begleiten ..." oder das Wort "Mütterchen" benutzt wurde. Das ständige Eigenlob hat mich irgendwann gestört.
    Und wenn wir schon bei Wiederholungen sind: auch das Wort "Knallfrosch" konnte ich nach dem gefühlt 150. mal nicht mehr sehen. Es ist schade, denn die ganzen Wiederholungen haben mich etwas im Lesefluss gestört, obwohl die Story durchweg interessant und auch spannend gewesen ist.
    Die Hauptperson ist Susanne Mikula, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung und an Panikattacken leidet. Für meinen Geschmack stürzt sie sich viel zu sehr auf neue Freundschaften, hinterfragt in dieser Hinsicht kaum etwas, wirkt an einigen Stellen hysterisch, aber sie hat das Herz am rechten Fleck und bemüht sich, den Mietopfern Gerechtigkeit wiederfahren zu lassen. Es hat etwas gedauert, bis ich mit ihr warm wurde, aber sie ist eine facettenreiche Figur, die manchmal kopflos agiert, aber dennoch sehr authentisch wirkt.
    Insgesamt sind sämtliche Charaktere detailreich ausgearbeitet und wirken im Zusammenspiel gut gelungen.
    Der Roman ist spannend, fesselnd und hat mich, trotz einiger kleiner Längen und ein paar zu vielen Wiederholungen, gut unterhalten und war kurzweilig.
    Die Schauplätze wirken gut ausgearbeitet, vor allem die Missstände in den verschiedenen Häusern.
    Erwähnenswert wäre noch, dass zwar der Fall mit der Immobilienfirma abgeschlossen ist, es aber trotzdem noch offene Fragen und somit in wenigen Punkten ein offenes Ende gibt.

    Das Cover hat für mich persönlich wenig mit dem Titel zu tun, inhaltlich passt das aber schon.

    Fazit: solider Krimi, gute und kurzweilige Unterhaltung. Knappe 3,5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Die Schlange

Martin Wehrle

4 Sterne
(28)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.05.2020
lieferbar

Lauerzersee (ePub)

Silvia Götschi

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 19.95 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 29.06.2020
sofort als Download lieferbar

Schrattenfluh (ePub)

Gabriel Anwander

3.5 Sterne
(5)
eBook

Statt Fr. 16.95 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 24.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 16.95 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 13.04.2020
sofort als Download lieferbar

Die Kronzeugin (ePub)

Alexandra Cavelius, Sayragul Sauytbay

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 32.90 19

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 22.06.2020
sofort als Download lieferbar

Samantha-Reihe: Chriesimord (ePub)

Ina Haller

5 Sterne
(6)
eBook

Statt Fr. 18.95 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 25.05.2020
sofort als Download lieferbar

Bündnerfleisch (ePub)

Philipp Gurt

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 18.95 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 13.04.2020
sofort als Download lieferbar

Until You: Falling for Colton (ePub)

Aurora Rose Reynolds

5 Sterne
(10)
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 08.05.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 22.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 22.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 31.03.2020
sofort als Download lieferbar

Imperium USA (ePub)

Daniele Ganser

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 29.95 19

Fr. 27.00

Download bestellen
Erschienen am 24.04.2020
sofort als Download lieferbar

Phantomschmerzen (ePub)

Susan Hill

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 21.95 19

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 29.05.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 28.00 19

Fr. 19.00

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 28.00 19

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 28.03.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 28.06.2012
sofort als Download lieferbar

Until You: Until You: December (ePub)

Aurora Rose Reynolds

5 Sterne
(10)
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 10.01.2020
sofort als Download lieferbar

Ein verzehrendes Geheimnis (ePub)

Francine Rivers

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 27.70 19

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 19.06.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 31.03.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 26.90 19

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 12.03.2020
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher von Martin Wehrle

"Ich könnte ihn erwürgen!"

Martin Wehrle

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 22.50

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar

"Ich könnte ihn erwürgen!" (ePub)

Martin Wehrle

4 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 22.50 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 27.04.2020
sofort als Download lieferbar

Der Klügere denkt nach

Martin Wehrle

0 Sterne
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Hörbuch

Statt Fr. 29.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Schlange

Martin Wehrle

4 Sterne
(28)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.05.2020
lieferbar

Die 500 besten Coaching-Fragen

Martin Wehrle

0 Sterne
Buch

Fr. 69.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.03.2020
lieferbar

Ich arbeite in einem Irrenhaus

Martin Wehrle

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 12.50

In den Warenkorb
Erschienen am 27.12.2019
lieferbar
eBook

Statt Fr. 9.95 19

Fr. 9.00

Download bestellen
Erschienen am 28.09.2012
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 8.00

Download bestellen
Erschienen am 08.04.2019
sofort als Download lieferbar

Karriereberatung (PDF)

Martin Wehrle

0 Sterne
eBook

Fr. 42.00

Download bestellen
Erschienen am 25.02.2019
sofort als Download lieferbar

Die Ratte (ePub)

Martin Wehrle

4 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 23.90 19

Fr. 19.00

Download bestellen
Erschienen am 21.03.2019
sofort als Download lieferbar

Die Ratte

Martin Wehrle

3.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 23.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2019
lieferbar

Sei einzig, nicht artig!

Martin Wehrle

0 Sterne
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Die 100 besten Coaching-Übungen

Martin Wehrle

0 Sterne
Buch

Fr. 69.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2019
lieferbar
Buch

Statt Fr. 21.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 15.00

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2018
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 21.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2018
lieferbar
eBook

Statt Fr. 21.50 19

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2018
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 69.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.10.2014
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Schlange (ePub)
Andere Kunden suchten nach
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Schlange“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating