Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Kunst des stilvollen Wanderns - Ein philosophischer Wegweiser (ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Wenn das Herz trüb ist, liegt das oft nur an einer zu dünnen Sohle.«
Stephen Graham

Der schottische Schriftsteller Stephen Graham war einer der ersten, der dazu aufrief, die Welt zu Fuss zu entdecken - und sich auf unbekannte Wege vorzuwagen. Fernab...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132669018

eBook Fr. 11.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132669018

eBook Fr. 11.00
Download bestellen
»Wenn das Herz trüb ist, liegt das oft nur an einer zu dünnen Sohle.«
Stephen Graham

Der schottische Schriftsteller Stephen Graham war einer der ersten, der dazu aufrief, die Welt zu Fuss zu entdecken - und sich auf unbekannte Wege vorzuwagen. Fernab...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Kunst des stilvollen Wanderns

Stephen Graham

4.5 Sterne
(46)
Buch

Fr. 23.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2020
lieferbar
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar

8000+

Ueli Steck

0 Sterne
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2012
sofort als Download lieferbar

In eisige Höhen

Jon Krakauer

5 Sterne
(8)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 20.05.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 02.05.2018
sofort als Download lieferbar

Der Himmel ist die Grenze

Francis Slakey

0 Sterne
eBook

Fr. 19.00

Download bestellen
Erschienen am 19.02.2013
sofort als Download lieferbar

Über alle Berge / Piper Taschenbuch

Sebastian Herrmann

0 Sterne
eBook

Fr. 9.00

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2016
sofort als Download lieferbar

Westwand

Reinhold Messner

0 Sterne
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 06.06.2018
sofort als Download lieferbar

Alpensolo

Ana Zirner

0 Sterne
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2018
sofort als Download lieferbar

Vertical

Reinhold Messner, Simon Messner

4 Sterne
(1)
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2018
sofort als Download lieferbar

Mord am Unmöglichen

Reinhold Messner

5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2018
sofort als Download lieferbar

Unterwegs

Achill Moser

0 Sterne
eBook

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 20.04.2018
sofort als Download lieferbar

Seven Second Summits

Hans Kammerlander, Walther Lücker

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 12.11.2012
sofort als Download lieferbar

Der höchste Berg

Walther Lücker

0 Sterne
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 16.04.2013
sofort als Download lieferbar

Der Philosoph des Freikletterns

Reinhold Messner

0 Sterne
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 30.11.2012
sofort als Download lieferbar

Sturz ins Leere

Joe Simpson

5 Sterne
(3)
eBook

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 20.07.2012
sofort als Download lieferbar

Speed

Ueli Steck

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 19.09.2012
sofort als Download lieferbar

In Eiseskälte

Simone Moro

0 Sterne
eBook

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 24.09.2013
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

Fr. 2.00

Download bestellen
Erschienen am 06.04.2021
sofort als Download lieferbar

The Soul of John Brown

Stephen Graham

0 Sterne
eBook

Fr. 1.00

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2021
sofort als Download lieferbar

In Quest of El Dorado

Stephen Graham

0 Sterne
eBook

Fr. 1.00

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2021
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 24.03.2020
sofort als Download lieferbar

Die Kunst des stilvollen Wanderns

Stephen Graham

4.5 Sterne
(46)
Buch

Fr. 23.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2020
lieferbar

The Gentle Art of Tramping

Stephen Graham

0 Sterne
eBook

Fr. 14.90

Download bestellen
Erschienen am 04.04.2019
sofort als Download lieferbar

Vagabond Causasus

Stephen Graham

0 Sterne
eBook

Fr. 60.90

Download bestellen
Erschienen am 03.06.2014
sofort als Download lieferbar

Vertical / Verso

Stephen Graham

0 Sterne
eBook

Fr. 28.90

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2016
sofort als Download lieferbar

Cities Under Siege / Verso

Stephen Graham

0 Sterne
eBook

Fr. 38.90

Download bestellen
Erschienen am 01.11.2011
sofort als Download lieferbar

The Gentle Art of Tramping

Stephen Graham

0 Sterne
Buch

Fr. 24.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Bala perdida / Coleção Tinta Vermelha

Bernardo Kucinski, Maria Lúcia Karam, Maria Rita Kehl, Movimento Independente, Mães de Maio, Rafa Campos, Renato Moraes, Stephen Graham, Tales Ab'Sáber, Vera Malaguti Batista, Christian Ingo Lenz Dunker, Coronel Íbis Pereira, Fernanda Mena, Guaracy Mingardi, Jean Wyllys, João Alexandre Peschanski, Laura Capriglione, Luiz Eduardo Soares

0 Sterne
eBook

Fr. 2.00

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2015
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Die Kunst des stilvollen Wanderns - Ein philosophischer Wegweiser"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hardy K., 29.03.2020 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Die Neuveröffentlichung des Klassikers aus dem Jahre 1926 befasst sich in 26 Kapiteln mit der Kunst des freigeistigen Wanderns, was heissen soll, das hier und jetzt zu geniessen und mit jeder Pore die Umgebung in sich aufzunehmen. Natürlich sind einige der Anmerkungen dem Zeitgeist zum Opfer gefallen. Ausrüstung hat sich verändert, es gibt neue Materialien, die Welt ist politisch komplizierter geworden. Trotzdem behält das Buch überraschend viel Gültigkeit. Der belesene Autor schmückt sein Buch mit vielen Zitaten, die im hervorragenden Glossar erklärt werden. Ich liebe Glossars, habe doch schon viele wertvolle Lesetipps aus solchen bezogen. Auch hier gibt es viele Anreize, alte Bücher zu lesen oder einfach mal wieder den guten Shakespeare zur Hand zu nehmen.
    Die Bonmots des Autors sind ein wahrer Genuss. Pfiffig und schlau zum Beispiel sein Ratschlag an Paare, vor der Ehe zunächst zu wandern, nur dort lernt man den Gefährten wirklich kennen. Oder den vorzüglichen Tipp, eine unbekannte Gegend oder Stadt im ZickZack zu beschreiten. So simpel das klingt, macht das tatsächlich Spass und bringt uns an Stellen, die kein Reiseführer anpreist. Obwohl sich Materialen geändert haben, sind viele Tipps zur Ausrüstung immer noch aktuell. Man schmunzelt, wenn bereits vor fast hundert Jahren listige Verkäufer eine Vielzahl von Rucksäcken im Angebot hatten und die an den Wandersmann bringen wollten. Hier gilt damals wie heute: ausprobieren und selber testen. Wertvoll auch der Hinweis, auf viele Innentaschen zu achten oder seine Sachen in kleine Säcke zu verpacken, sehr schlau. Ach man möchte sofort loswandern, so begeistert erzählt der Autor von seinen Wanderungen in fremden Ländern, vom Dahintreiben lassen oder einfach nur bequemen Verweilen an einem schönen Ort. Vom Alkohol- und Zigarettenkonsum abgesehen, die der Autor beschreibt und pflegte, eine gesunde und wohltuende Art, fremde Länder und Menschen kennenzulernen. Im Kapitel "Fremde" beschäftigt sich der Autor schon damals mit Fremdenfeindlichkeit und Vorurteilen. Letztendlich sind wir doch alle gleich, welche einfache Wahrheit, die heutzutage aktueller ist denn je.
    Das Buch ist ein Kleinod für alle Wanderbegeisterten, ein Ratgeber, eine Sammlung sinniger und humorvoller Weisheiten, aus denen jeder das herausnehmen kann, was zu ihm passt. Und beim Lesen des Buches fragt man sich unweigerlich: ja, warum nicht einfach mal wieder am Wochenende den Rucksack packen und losziehen, die Natur wieder mit allen Sinnen wahrnehmen, unter freiem Himmel schlafen und wie es der Autor empfiehlt, in einem kleinen Tagebuch seine Gedanken festhalten. Ein zeitloses Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Helena H., 05.04.2020

    Als Buch bewertet

    „Leben ist nicht die Länge der Zeit, sondern die Breite der menschlichen Erfahrung.“

    Stephan Graham war ein leidenschaftlicher Wanderer. Wer glaubt, mit dem Buch „Die Kunst des stilvollen Wanderns“ nimmt er einen Ratgeber in die Hand, der ihn darin unterweist, wie er kleine Wanderungen, Tagesausflüge am besten bewerkstelligt, der irrt sich gewaltig. Stephan Graham möchte uns beibringen wie wir ganze Länder zu Fuss erforschen können, er schildert die Art des Reisens und Erkundens eines „wahren Bohemiens und Lebenswanderers“. Das Wandern ist für Graham nicht bloss Mittel zum Zweck, sondern eine eigene Lebensform, die eine einzigartige Philosophie und Stärke in sich birgt: „Wandern ist eine Kunst: Derjenige, der weiss, wie man wandert, weiss auch, wie man lebt.“

    Das Wandern ist in vieler Hinsicht absolut einzigartig. Man fühlt sich eins mit der Natur und dem Universum. „Sie werden spüren können, wie wohltuend es ist, sich ins rechte Verhältnis zu Gott, der Natur und den Mitmenschen zu setzen.“ Man versteht intuitiv so vieles, was man in der Stadt, in seinem eingefahrenen zivilisatorischen Leben nicht versteht: „Das Leben wird nicht etwa von Stunde zu Stunde, Tag zu Tag, Jahr zu Jahr immer grossartiger - sein Wert steckt im Augenblick, nicht im Langstreckenlauf.“ Deshalb ermuntert Graham den Wanderer auch zum Verweilen: „Die Natur versucht, uns etwas mitzuteilen. Sie spricht zu uns auf einer Langwelle.“

    Dabei legt er uns nicht nur ganz konkrete Ratschläge zur Hand, die u. a. die Ausrüstung, das Entfachen von Feuer und die Schutzsuche bei Gewittern betrifft, sondern möchte uns auch auf philosophische Weise mit dem Lebensgefühl vertraut machen, welches das Wandern vermittelt. So spricht der Autor beispielsweise davon, welche Bedeutung Lieder und Dichtung auf die Qualität des Wanderns hätten: „Die Unbeschwertheit bringt Lieder hervor. Wir singen beim Gehen und gehen beim Singen und lassen so Kilometer um Kilometer hinter uns. [...] Gesang und Dichtung machen den Wanderer zum Bürger des Universums, ein paar Augenblicke lang kennt er sämtliche Geheimnisse und Mysterien, Tiefen und Höhen.“ Oder wie erquicklich es sei, ein Wandertagebuch zu führen: „Ihr eigener Gedanke, niedergeschrieben an dem Tag, an dem er Ihnen kam, ist wie ein mentaler Schnappschuss. [...] Am Ende einer langen Wanderung werden Sie sich freuen, ein Buch vor sich zu haben, das über und über mit Notizen bedeckt ist. Es protokolliert gewissermassen die geistige Dimension Ihres Abenteuers und erinnert Sie daran, wenn Sie in späteren Jahren darin blättern.“

    Stephan Graham, der ein äusserst belesener Schriftsteller ist, ergötzt uns immer wieder mit passenden Zitaten aus der schönen Literatur – vornehmlich Shakespeare und Kipling – sowie, zum Teil abgewandelten, Bibelzitaten. Ein erheiterndes Beispiel für ein abgewandeltes Bibelzitat wäre zum Beispiel folgendes: Der Autor beschreibt wie er mit seiner Frau, die von ihm entwickelte Zickzack-Methode bei der Erkundung von Städten auf London anwandte, wobei sie auf eine vermeintliche Sackgasse stiessen: „Wir fürchteten [...] umkehren zu müssen, da entdeckten wir ein Nadelöhr, durch das der reiche Mann ins göttliche Reich des Green Park gelangt.“

    „Die Kunst des stilvollen Wanderns“ ist nicht nur ein interessantes Zeitdokument, das uns Aufschluss über den damaligen Lebensstil, gesellschaftliche Zustände und den Zugang zur Natur gibt, sondern ist eine Quelle der Inspiration und des Vergnügens. Es ist sowohl kurzweilig als auch philosophisch. Gelten viele der Empfehlungen und Ratschläge für heute als überholt – schliesslich ist der Ratgeber fast hundert Jahre alt – bleibt doch vieles von dem, was der Autor schreibt, für immer zeitlos: „Es ist nicht die Luft allein, die heilt und erfüllt, sondern das, was man mit ihr atmet: den Geist der freien Natur, die weite des Himmels. Man greift nach dem grenzenlosen Horizont. Das lässt einen Menschen wachsen, verleiht ihm innere Stärke. [...] Ganz allein soll man im Mittelpunkt der Welt stehen, und das göttliche Bilderbuch wird einem in die Hände gelegt, damit man es öffnen, betrachten und in seinen prachtvollen Seiten blättern kann.“

    „Die Kunst des stilvollen Wanderns“ ist zweifellos ein Klassiker, der in keinem Bücheregal fehlen sollte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar

8000+

Ueli Steck

0 Sterne
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2012
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Kunst des stilvollen Wanderns - Ein philosophischer Wegweiser (ePub)
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Kunst des stilvollen Wanderns - Ein philosophischer Wegweiser“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating