Detective Daryl Simmons: Verwischte Spuren - Detective Daryl Simmons 7. Fall (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Vor ihm stand ein junger, gross gewachsener Aborigine. Seine schwarzen Augen funkelten wie die einer wütenden Schlange. In seiner rechten Hand hielt er ein grosses Jagdmesser, dessen blitzende Klinge Johns Bauch berührte.« Wer ist der geheimnisvolle...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 84373668

eBookFr. 4.50
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 84373668

eBookFr. 4.50
Download bestellen
»Vor ihm stand ein junger, gross gewachsener Aborigine. Seine schwarzen Augen funkelten wie die einer wütenden Schlange. In seiner rechten Hand hielt er ein grosses Jagdmesser, dessen blitzende Klinge Johns Bauch berührte.« Wer ist der geheimnisvolle...

Kommentare zu "Detective Daryl Simmons: Verwischte Spuren - Detective Daryl Simmons 7. Fall"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jens S., 07.04.2017

    Zuallererst bin ich froh darüber, dass Alex Winter und seine Hauptfigur, Daryl Simmons, zurück sind. Am Ende von Band 6 wird es neben mir zahlreiche Fan´s gegeben haben, die dieses Ende einfach nicht wahrhaben wollten. Wie kann es sein, dass hier, nach sechs genial geschriebenen, spannenden Büchern mit Daryl Simmons einfach Schluss sein soll? Muss ich seinen augenscheinlichen, tragischen Tod wirklich hinnehmen, oder wird es (hoffentlich) einen Band 7 geben und er schafft es auch diesmal, aus einer verzweifelten Situation heraus doch zu überleben???
    Und...JA...er hat überlebt, wenn er auch im wahrsten Sinne des Wortes als ein "Anderer" im neuesten Werk "auftaucht".
    Unabhängig davon gerät er auch diesmal wieder in eine Situation von Mord, Intrigen, Hass, Freundschaft und Liebe.
    Alex Winter hat diesmal wieder an seine vorherigen Australien- Krimis angeschlossen und neben der spannenden Geschichte wieder die einzigartige Natur der australischen Outbacks, mit seiner aussergewöhnlichen Pflanzen- und Tierwelt, sowie die Rituale und Lebensweise der Ureinwohner perfekt eingeflochten.
    Ich kann Band 7 jedenfalls jedem Krimi- und Australienliebhaber zum Lesen weiterempfehlen!
    UND...wer denkt das Ende von Band 6 war Nervenkitzel und Ungewissheit pur, der wird am Ende diesen Werkes eines Besseren belehrt. Das Ende "schreit" regelrecht nach zahlreichen Antworten, die auf einen Band 8 hoffen lassen.
    In diesem Sinne, viel Spass beim lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tinaliestvor, 15.04.2017

    Sally, auf der Flucht vor sich selbst findet in einem überschwemmten Flussbett einen halbtoten Mann. Kurz entschlossen rettet sie ihn und damit in gewisser Weise auch sich selbst. Doch die Vergangenheit nagt an Sally und nur die Rückkehr auf die Familienfarm scheint ihr die erhoffte Erlösung zu bringen.

    Von John begleitet trifft sie auf ihrer Farm auf Rache, Hass und schiere Polizeigewalt. Ihr Ehemann ist unauffindbar, ihr Vater wird tot in einem Brunnen gefunden und die Polizei sieht Sally als Mörderin an oberster Stelle. John allerdings wundert sich über die Umstände der Farm, des auf dem Farmland ansässigen Aborigine-Stammes und ganz besonders über einen weissen Boomer.

    Erneut eine sehr spannende australische Krimistory bepackt mit einem uralten Glauben, Traditionen und dem Kampf ums bittere Überleben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth M., 14.04.2017

    Der 7. Fall für Daryl Simmons schliesst nahtlos an den 6. Fall an, daher wäre es sinnvoller zumindest den vorherigen Band zu lesen. Farmertocher Sally Storer findet am Ufer des Warburton Creeks einen schwer verletzten Mann, der sein Gedächtnis verloren hat. Da John, wie sie ihn nennt, nicht ins Krankenhaus möchte, beschliessen sie auf die Farm ihrer Familie zurückzukehren. Auf einer Farm im australischen Outback findet sich immer Arbeit für eine weitere Hilfskraft. Da Daryl sein Gedächtnis verloren hat, handelt er intuitiv und zweifelt immer wieder an seiner Vergangenheit. Wobei er nicht besonders viel Zeit hat, sich mit seiner Person zu beschäftigen, da Sally von der Polizei verdächtigt wird, ihren verschwundenen Mann Jesse ermordet zu haben und Sallys Vater wird ebenfalls vermisst. Daryl beginnt wieder einmal mit seinen Ermittlungen.

    Mir haben die Beschreibungen des australische Outbacks wieder sehr gut gefallen. Auch spielt wieder die Kultur der Aborigines und der Konflikt mit den australischen Farmern eine wichtige Rolle. Dank Wikipedia habe ich wieder einige Pflanzen und Tiere kennengelernt. Wer gerne einen gemächlichen Krimi mit einem Ausflug in die australische Kultur und Landschaft geniessen möchte, sollte sich die Reihe nicht entgehen lassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Alex Winter

0 Gebrauchte Artikel zu „Detective Daryl Simmons: Verwischte Spuren - Detective Daryl Simmons 7. Fall“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating