Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Daheim (ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Judith Hermann erzählt in ihrem neuen Roman »Daheim« von einem Aufbruch: Eine alte Welt geht verloren und eine neue entsteht.
Sie hat ihr früheres Leben hinter sich gelassen, ist ans Meer gezogen, in ein Haus für sich. Ihrem Exmann schreibt sie kleine...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135073384

Printausgabe Fr. 32.90
eBook -36% Fr. 21.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135073384

Printausgabe Fr. 32.90
eBook -36% Fr. 21.00
Download bestellen
Judith Hermann erzählt in ihrem neuen Roman »Daheim« von einem Aufbruch: Eine alte Welt geht verloren und eine neue entsteht.
Sie hat ihr früheres Leben hinter sich gelassen, ist ans Meer gezogen, in ein Haus für sich. Ihrem Exmann schreibt sie kleine...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Daheim

Judith Hermann

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2021
lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 21.08.2014
sofort als Download lieferbar

Aller Liebe Anfang

Judith Hermann

4 Sterne
(1)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 14.08.2014
sofort als Download lieferbar

Allegro Pastell

Leif Randt

4.5 Sterne
(4)
eBook

Fr. 21.00

Download bestellen
Erschienen am 05.03.2020
sofort als Download lieferbar

Tauben fliegen auf

Melinda Nadj Abonji

3.5 Sterne
(11)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2014
sofort als Download lieferbar

Die Fremde am Meer

Linda Olsson

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 13.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 10.09.2012
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 08.08.2014
sofort als Download lieferbar

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer

4.5 Sterne
(22)
eBook

Statt Fr. 29.90 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 31.07.2006
sofort als Download lieferbar

Schwarzer Sand

Cristina Cassar Scalia

4 Sterne
(5)
eBook

Statt Fr. 23.95 19

Fr. 6.00

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2021
sofort als Download lieferbar

Ein Haus am Kahu River

Rebecca Maly

4 Sterne
(3)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 28.03.2016
sofort als Download lieferbar

Das Versprechen

David Baldacci

5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 10.25

Download bestellen
Erschienen am 17.02.2012
sofort als Download lieferbar

Vom Aufstehen

Helga Schubert

5 Sterne
(6)
eBook

Statt Fr. 32.90 19

Fr. 21.00

Download bestellen
Erschienen am 18.03.2021
sofort als Download lieferbar

Der Buchspazierer

Carsten Henn

5 Sterne
(13)
eBook

Statt Fr. 21.90 19

Fr. 13.00

Download bestellen
Erschienen am 02.11.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 31.10.2019
sofort als Download lieferbar

Antonias Tochter

Nora Elias

5 Sterne
(6)
eBook

Statt Fr. 13.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 17.07.2017
sofort als Download lieferbar

Das Leuchten einer Sommernacht

Ella Simon

5 Sterne
(12)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 17.07.2017
sofort als Download lieferbar

Nur einen Sommer lang / Piper Taschenbuch

Susanne Rössner

4.5 Sterne
(10)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 02.05.2016
sofort als Download lieferbar

Die Zeit der Birken

Christine Kabus

4 Sterne
(9)
eBook

Statt Fr. 18.95 19

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 08.12.2020
sofort als Download lieferbar

Über Menschen

Juli Zeh

5 Sterne
(7)
eBook

Statt Fr. 29.95 19

Fr. 22.00

Download bestellen
Erschienen am 22.03.2021
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Daheim

Judith Hermann

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2021
lieferbar

Daheim

Judith Hermann

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2021
lieferbar

Daheim

Judith Hermann

0 Sterne
Hörbuch-Download

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 03.03.2021
sofort als Download lieferbar

Sommerhaus, später. Königs Erläuterungen.

Judith Hermann, Ralf Gebauer

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 12.90 19

Fr. 9.00

Download bestellen
Erschienen am 12.04.2018
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.01.2018
lieferbar
eBook

Fr. 15.90

Download bestellen
Erschienen am 03.03.2016
sofort als Download lieferbar

Aller Liebe Anfang

Judith Hermann

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.10.2015
lieferbar

Abi-Paket Grundkurs Nordrhein-Westfalen 2021

Gotthold Ephraim Lessing, Heinrich von Kleist, Judith Hermann

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Letti Park / Clerkenwell Press

Judith Hermann

0 Sterne
eBook

Fr. 9.90

Download bestellen
Erschienen am 15.02.2018
sofort als Download lieferbar

Lettipark

Judith Hermann

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.08.2017
lieferbar

Lettipark

Judith Hermann

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 28.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.05.2016
lieferbar
Kommentare zu "Daheim"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kalligraphin, 02.05.2021

    Als Buch bewertet

    „Ich habe eine verrückte Sehnsucht nach allem, was ich einmal hatte, ich kann mich nicht bewegen vor Sehnsucht.“ (68%)

    Ende Vierzig, in freundschaftlichem Einvernehmen von ihrem Mann geschieden, beginnt die Erzählerin aus Judith Hermanns neuestem Werk einen Neuanfang an der norddeutschen Küste. Hier lebt ihr Bruder und betreibt eine Kneipe, die mal mehr mal weniger gut läuft und in der sie nun arbeitet.

    Sie zieht nicht zu ihrem Bruder, sondern in ein eigenes kleines Haus im Nichts, und beginnt eine Freundschaft mit ihrer Nachbarin Mimi und deren Bruder Arild.

    So ein richtiger Neuanfang ist es dennoch nicht. Dreh- und Angelpunkt ihres Lebens ist ihre Tochter Ann, die sich gerade selbst auf den Weg gemacht hat in ihr Leben als ziellos Reisende. Und auch ihr Exmann Otis ändert kaum seine Rolle in ihrem Leben, obwohl sie nun einige Kilometer von ihm entfernt wohnt. Er ist derjenige, dem sie alles erzählt und er ist derjenige, der ihre Erinnerungen teilt oder fast eher verwaltet. Er bleibt für sie „mein Mann“.

    So geht es dann auch - bildgewaltig wie man es von Judith Hermann kennt - um Erinnerungen, Wurzeln und Heimat und um Neuanfänge, die eigentlich immer nur eine Weiterführung sind.

    Wo ist man daheim, wo verwurzelt? Welche Spuren hinterlässt man und wie werden sie erinnert? Welche Rolle spielen die (wahrheitsgemässen) Erinnerungen überhaupt? Oder sind eher die Orte wichtig, an denen wir uns vielleicht verwurzelt fühlen?

    Die nach ihrem Auszug aus dem Elternhaus reisende Tochter Ann schickt regelmässig ihren aktuellen Aufenthaltsort als Koordinantenlink. So können ihre Eltern - und wir Leser - auf einer Landkarte nachschauen, wo sie gerade ist. Ein Ort, punktgenau und aktuell nachvollziehbar, und doch sehr flüchtig.

    „Sie sagte, wo sind deine Wurzeln. Ich sagte, oh, ich fürchte, ich hab keine. Ich sagte, Gott. Sieh mich nicht so an. Das ist ganz normal. Manche Leute haben Wurzeln und andere eher nicht.“ (14%)

    Und so kommt gegen Ende auch schon wieder eine leichte Aufbruchstimmung bei der Erzählerin auf.

    Ich konnte diesen Roman kaum aus der Hand legen, selbst wenn auf der blossen Handlungsebene wenig passiert. So viele kluge Worte reihen sich aneinander. Sie sprechen direkt auf der Gefühlsebene an, hallen unheimlich stark nach.

    Der Leser kann sich von der Erzählung einfach tragen lassen und sollte sich an den Bildern nicht aufhalten. Sie lassen sich oftmals nicht direkt interpretieren, aber sie entfalten eine ungeheure Wirkung.

    Eine aufregende Lektüre. Zu Recht ist Judith Hermann mit „Daheim“ für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristall, 12.05.2021

    Als eBook bewertet

    Klappentext:

    „Judith Hermann erzählt in ihrem neuen Roman »Daheim« von einem Aufbruch: Eine alte Welt geht verloren und eine neue entsteht.

    Sie hat ihr früheres Leben hinter sich gelassen, ist ans Meer gezogen, in ein Haus für sich. Ihrem Exmann schreibt sie kleine Briefe, in denen sie erzählt, wie es ihr geht, in diesem neuen Leben im Norden. Sie schliesst vorsichtige Freundschaften, versucht eine Affaire, fragt sich, ob sie heimisch werden könnte oder ob sie weiterziehen soll. Judith Hermann erzählt von einer Frau, die vieles hinter sich lässt, Widerstandskraft entwickelt und in der intensiven Landschaft an der Küste eine andere wird. Sie erzählt von der Erinnerung. Und von der Geschichte des Augenblicks, in dem das Leben sich teilt, eine alte Welt verlorengeht und eine neue entsteht.“



    Der Ton in dieser „Geschichte“ ist recht kühl, trübe und nebelig und die namenlose Portagonistin bleibt einem bis zum Schluss fremd. Ich muss gestehen, ich hatte damit keinerlei Probleme, denn der Zugang zu ihren Emotionen und ihrer Gefühlswelt war dennoch da und hat mich sehr stark beeindruckt. Autorin Judith Hermann hat eine ganz besondere Art, dem Leser ihre Protagonistin näher zu bringen. Wir erleben eine gewisse Distanz, sehen sie ihr „Ding machen“, erleben sie in ihrer Entwicklung und sind dabei einfach nur stille Beobachter. Wie gesagt, ich fand es treffend, denn nach ihrer Entscheidung muss sie erstmal ihre Gedanken und ihre Welt in die ihren richtigen Bahnen bringen, wieder auf eigenen Füssen stehen, es zumindest versuchen. Deshalb ist Hermanns Ton hier auch wahrlich perfekt getroffen. Laute und schrille Töne oder zu viel Selbstbewusstsein wären hier völlig fehl am Platze. Als Leser ist man hier nur Beobachter und Aufnehmer der Situation, denken muss man hier nicht, ausser vielleicht das eigene Gedankengut selbst mal neu zu sortieren. Die raue Küstenlandschaft mit ihren Beschreibungen tut natürlich ihr Übriges dazu und auch das war sehr treffend formuliert. Der Weg eines Neuanfangs, eines Neustarts ist immer ein besonderer Schritt im Leben. Man muss für ihn kämpfen aber auch für das eigene „Ich“. Judith Hermann hat hier einen ganz starken und nachhallenden, aber auch grauen und trübsinnigen Roman geschaffen, der meine Erwartungen getoppt hat und deshalb gibt es auch sehr gut 4 von 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Aller Liebe Anfang

Judith Hermann

4 Sterne
(1)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 14.08.2014
sofort als Download lieferbar

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer

4.5 Sterne
(22)
eBook

Statt Fr. 29.90 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 31.07.2006
sofort als Download lieferbar

Die Mitternachtsrose

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(650)
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 27.01.2014
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Daheim (ePub)
Dieser Artikel in unseren Themenspecials
0 Gebrauchte Artikel zu „Daheim“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating