An schönen Tagen wie heute, Hermann Markau

An schönen Tagen wie heute (eBook / ePub)

Momentaufnahmen und bemerkenswerte Vorfälle im Leben und Umfeld eines Gewalttäters

Hermann Markau

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "An schönen Tagen wie heute".

Kommentar verfassen
Lindholm, ein friesisches Dorf an der Nordseeküste in den Fünfzigerjahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Der neunjährige Joachim lebt hier, nachdem er mit seinen Eltern Hanna und Dethlef aus einem harmonischen Leben im Ruhrpott in die norddeutsche...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBookFr. 3.60

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 100750291

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "An schönen Tagen wie heute"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Michas wundervolle Welt der Buecher, 25.07.2018

    An schönen Tagen wie heute von Hermann Markau

    Der Autor erzählt von den Flüchtlingen im zweiten Weltkrieg wie es den Menschen damals ergangen ist.

    Er erzählt wie schwer die Flucht in der damaligen zeit war, wie viele Menschen ums leben gekommen sind dabei , ohne etwas zu beschönigen.

    Hanna 17 Jahre jung, macht sich ebenfalls auf die Flucht und trifft dabei Franz, Franz der Ihrer grosse Liebe wird

    Joachim, Hannas Sohn, erzählt seine Geschichte Jahre später.

    Joachim hat kein leichtes Leben und erzählt von seiner schweren Kindheit, dinge die man nie jemanden zumuten möchte

    Ein sehr bewegendes Buch ,das einen nicht kalt lässt .

    Der Autor hat hier ein wirklich tolles Werk geschaffen, das ich jedem ans Herzen lege zu lesen

    Die Charaktere sind wundervoll bildlich beschrieben, das man der Meinung ist man kenne sie nach wenigen Seiten persönlich .

    Die Geschichtlichen Ereignisse aus der Zeit , toll angepasst und eingefügt in die Story

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „An schönen Tagen wie heute (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „An schönen Tagen wie heute“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating