Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

An einem Tag im Mai (ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Amerika, Anfang der Dreissigerjahre. Iris McIntosh hat alles verloren: ihren Job, ihre Freunde, ihr Zuhause. Doch eine zufällige Begegnung mit der mächtigsten Frau des Landes, Eleanor Roosevelt, gibt ihrem Leben eine neue Richtung. Sie verschafft Iris Zugang...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 67297363

eBook Fr. 10.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 67297363

eBook Fr. 10.00
Download bestellen
Amerika, Anfang der Dreissigerjahre. Iris McIntosh hat alles verloren: ihren Job, ihre Freunde, ihr Zuhause. Doch eine zufällige Begegnung mit der mächtigsten Frau des Landes, Eleanor Roosevelt, gibt ihrem Leben eine neue Richtung. Sie verschafft Iris Zugang...
Andere Kunden interessierten sich auch für

An einem Tag im Mai

Jenny Bond

2 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.50

Vorbestellen
Erschienen am 19.11.2015
Jetzt vorbestellen

Die Kompassmacherin

Andrea Bottlinger

3.5 Sterne
(3)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 18.02.2020
sofort als Download lieferbar

Störtebeker

Klaus Scheidt

0 Sterne
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 20.07.2015
sofort als Download lieferbar

Die Brillenmacherin

Titus Müller

3 Sterne
(2)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 13.01.2020
sofort als Download lieferbar

Die Frau des Teehändlers

Dinah Jefferies

4 Sterne
(3)
eBook

Fr. 11.25

Download bestellen
Erschienen am 10.12.2015
sofort als Download lieferbar

Die Braut von Assisi

Brigitte Riebe

4 Sterne
(1)
eBook

Fr. 4.00

Download bestellen
Erschienen am 19.10.2020
sofort als Download lieferbar

Wenn es Frühling wird in Wien

Petra Hartlieb

4 Sterne
(3)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 19.02.2018
sofort als Download lieferbar

Der Katalane

Noah Gordon

4 Sterne
(6)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 18.11.2013
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 5.00

Download bestellen
Erschienen am 10.12.2012
sofort als Download lieferbar

Nur in dich verliebt

Paige Toon

4.5 Sterne
(4)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 26.06.2019
sofort als Download lieferbar

Das Lied des Regenpfeifers

Tamara McKinley

5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 10.25

Download bestellen
Erschienen am 19.07.2013
sofort als Download lieferbar

Lied des Schicksals

Merice Briffa

0 Sterne
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 21.10.2013
sofort als Download lieferbar

Die Spur der Gräfin

Doris Röckle

4.5 Sterne
(7)
eBook

Fr. 9.00

Download bestellen
Erschienen am 01.01.2020
sofort als Download lieferbar

Das Geheimnis der Nonne

Petra E. Jörns

3.5 Sterne
(3)
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2019
sofort als Download lieferbar

Die Buchhandlung zum Glück

Susan Wiggs

4 Sterne
(9)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 26.01.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.00

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2020
sofort als Download lieferbar

Die Blüten der Wüste

Di Morrissey

4 Sterne
(3)
eBook

Fr. 7.50

Download bestellen
Erschienen am 25.06.2015
sofort als Download lieferbar

Das Leuchten der Orchideen

Di Morrissey

4 Sterne
(4)
eBook

Fr. 7.50

Download bestellen
Erschienen am 28.08.2013
sofort als Download lieferbar

Neuanfang mit Meerblick

Birgit Schlieper

3 Sterne
(8)
eBook

Fr. 4.50

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2020
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 16.01.2015
sofort als Download lieferbar

Unter dem Nordlicht

Jenny Bond

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2015
lieferbar

An einem Tag im Mai

Jenny Bond

2 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.50

Vorbestellen
Erschienen am 19.11.2015
Jetzt vorbestellen
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 29.07.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 0.00

Download bestellen
Erschienen am 22.08.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 24.09.2013
sofort als Download lieferbar

Who the Hell Is Pansy O'Hara? / Penguin Books

Jenny Bond, Chris Sheedy

0 Sterne
eBook

Fr. 18.90

Download bestellen
Erschienen am 29.07.2008
sofort als Download lieferbar
Kommentar zu "An einem Tag im Mai"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 2 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Frau F., 14.12.2015

    Als Buch bewertet

    Durch drei wechselnde Perspektiven erlebt der Leser das Amerika zu Präsident Franklin D.Roosevelts Amtszeit mit, eine Zeit zwischen Weltwirtschaftskrise und 2.Weltkrieg. Diese drei Blickwinkel sind denkbar verschieden:
    Iris McIntosh ist eine junge Frau, die durch die Weltwirtschaftskrise alles verloren hat. Nachdem ihre Stelle als Lehrerin gestrichen wurde, steht sie als Vollwaise und ledige Frau nun ohne jegliche Absicherung da und landet auf der Strasse. Eine Begegnung mit Eleanor Roosevelt und deren Hilfsbereitschaft führt Iris ins "Weisse Haus", wo sie als Aushilfe anfängt, aber auf der Karriereleiter stetig nach oben klettert.
    Eleanor Roosevelt will nicht nur als "Ehefrau des Präsidenten" wahrgenommen werden, sondern ihre Stellung im "Weissen Haus" für die Durchsetzung ihrer eigenen wohltätigen Projekte und Ziele nutzen. Vor allem die Situation von Frauen und Kindern, die sich ohne männliche Unterstützung durchschlagen müssen, liegt ihr sehr am Herzen, aber auch die Bemühungen um Frieden und Völkerverständigung.
    Schliesslich ist da noch eine Erzählperspektive, die sich erst später als Henrietta Nesbitt zu erkennen gibt, Hauswirtschafterin im "Weissen Haus". Ohne grosse Vorerfahrung wurde sie von Eleanor eingestellt, um den Präsidenten und sein engstes Umfeld zu bekochen.
    Im Nachwort erfährt man, dass Henrietta Nesbitt eine reale Person war und Autorin Jenny Bond so fasziniert hat, dass sie sie in ihrem Buch einbauen wollte. Die Umsetzung dieser Idee ist allerdings gründlich misslungen. Henrietta bekommt nur wenige Kapitel zugesprochen, und die sind so wenig aussagekräftig dass man sie auch hätte weglassen können.
    Überhaupt scheint Inkonsequenz und Unentschlossenheit nicht nur das Problem von Protagonistin Iris zu sein, sondern auch das der Autorin: Anstatt sich auf die Stärken ihrer Geschichte zu konzentrieren, nämlich die faszinierenden Charaktere der Roosevelts und ihres Umfeldes, verschiebt sich der Fokus zunehmend auf Iris' kompliziertes Privatleben.
    Schon im Klappentext wird angedeutet, dass sie sich zwischen zwei Männern entscheiden muss, dem älteren politischen Berater Monty, dem der Ruf eines Frauenhelden vorauseilt, und dem sensiblen Reporter Sam, der mit vollem Einsatz Missstände in der Welt anprangert und ähnliche Ziele vertritt wie Eleanor Roosevelt.
    Dass Iris allerdings über rund 300 Seiten hinweg (es waren gefühlte 1000) stetig zwischen den beiden Männern hin und her pendelt, ohne sich über die Auswirkungen ihres Tuns auf alle Beteiligten überhaupt Gedanken zu machen, nervt bald. Irgendwann möchte man einfach nichts mehr von diesem Thema hören und sich auf die politischen und zeitgeschichtlichen Aspekte konzentrieren, doch leider werden diese der Dreiecksgeschichte spürbar untergeordnet.
    Oft erfährt man nur im Rückblick von wichtigen Entwicklungen wie dem Angriff auf Pearl Harbour, und die Informationen, die man über Iris' Arbeit erhält, fliessen auch nur spärlich. Meist ist sie damit beschäftigt, auf Partys von Präsident Roosevelt herumzuhängen und Sam und Monty denkbar kindisch gegeneinander auszuspielen.

    Fazit: Eine konsequente Linie und die Konzentration auf weniger Themen hätte dem Buch gut getan. Darüber hinaus scheint es der Autorin nicht klar zu sein, wie ihre Figuren auf die Leser wirken - gerade die fiktiven Personen sind diejenigen, die meiner Meinung nach am schwächsten gezeichnet sind.
    Die Stärken des Buches liegen in der Beschreibung der nicht-fiktiven Personen wie Eleanor und Franklin Roosevelt sowie darin, dass politische Zusammenhänge in wenigen Worten gut erklärt wurden. Leider gibt es viel zu wenig davon und zu viel von Iris' privaten Unzulänglichkeiten. Schade, gute Grundidee verschenkt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 16.01.2015
sofort als Download lieferbar

Phönix aus Asche

Henning Boëtius

0 Sterne
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 28.07.2000
sofort als Download lieferbar

Der Trafikant

Robert Seethaler

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 29.08.2012
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „An einem Tag im Mai (ePub)
Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
0 Gebrauchte Artikel zu „An einem Tag im Mai“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating