Zusammenhängende Verträge i.S.v. 360 BGB-Konkretisierung des Anwendungsbereichs unter Bildung eines Abgrenzungskriterium

Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Einführung des
360 BGB im Jahre 2014 führte zu weitreichenden Rechtsfolgen zugunsten des Verbrauchers bei Vorliegen sog. "zusammenhängender Verträge". Durch die damit einhergehende Ausnahme vom Grundsatz der Relativität der Schuldverhältnisse stellen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 131215436

BuchFr. 99.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 131215436

BuchFr. 99.90
In den Warenkorb
Die Einführung des
360 BGB im Jahre 2014 führte zu weitreichenden Rechtsfolgen zugunsten des Verbrauchers bei Vorliegen sog. "zusammenhängender Verträge". Durch die damit einhergehende Ausnahme vom Grundsatz der Relativität der Schuldverhältnisse stellen...

Kommentar zu "Zusammenhängende Verträge i.S.v. 360 BGB-Konkretisierung des Anwendungsbereichs unter Bildung eines Abgrenzungskriterium"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Zusammenhängende Verträge i.S.v. 360 BGB-Konkretisierung des Anwendungsbereichs unter Bildung eines Abgrenzungskriterium “

0 Gebrauchte Artikel zu „Zusammenhängende Verträge i.S.v. 360 BGB-Konkretisierung des Anwendungsbereichs unter Bildung eines Abgrenzungskriterium“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung