Zur Unternehmensbewertung im Spruchverfahren aus interessentheoretischer Sicht

Der aktienrechtliche Minderheitenausschluss im Lichte der Neuen Politischen Ökonomie
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Florian Follert analysiert die gerichtliche Unternehmensbewertung zu Zwecken der Abfindung von Minderheitsaktionären und zeigt, dass sich die verwendeten Bewertungsmodelle weniger an der Normzweckadäquanz, sondern vielmehr an den Partikularinteressen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130476922

BuchFr. 72.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130476922

BuchFr. 72.00
In den Warenkorb
Florian Follert analysiert die gerichtliche Unternehmensbewertung zu Zwecken der Abfindung von Minderheitsaktionären und zeigt, dass sich die verwendeten Bewertungsmodelle weniger an der Normzweckadäquanz, sondern vielmehr an den Partikularinteressen...

Kommentar zu "Zur Unternehmensbewertung im Spruchverfahren aus interessentheoretischer Sicht"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Florian Follert

0 Gebrauchte Artikel zu „Zur Unternehmensbewertung im Spruchverfahren aus interessentheoretischer Sicht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung