Was aus Liebe geschieht

Roman

Anna McPartlin

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Was aus Liebe geschieht".

Kommentar verfassen
In jedem Abschied steckt ein neuer Anfang
Das Licht geht aus, ein Fahrstuhl bleibt stecken. Als der Strom wieder da ist, haben sich die Leben von Tom, Ellen, Leslie und Jane für immer verbunden. Seit drei Monaten gilt Toms Frau Alexandra als...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Was aus Liebe geschieht
    Fr. 11.00
In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5935994

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Was aus Liebe geschieht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone p., 07.02.2016

    Die Geschichte dieses Buches begann sehr vielversprechend:
    Eine verschwundene Frau und eine schicksalhafte Begegnung von vier Menschen, darunter der Mann der Abgängigen Alexandra, die sich plötzlich in einem defekten Aufzug wiederfanden.

    Eigentlich gute Voraussetzungen für ein sehr gelungenes Buch.
    Dennoch war es mir persönlich viel zu langatmig.
    Auch wenn das Buch die ein oder andere überraschende Wendung nahm, konnte es mich nicht so recht überzeugen.
    Besonders gegen Ende hin musste ich mich bemühen, am Ball zu bleiben.

    Die Hauptpersonen in diesem Buch sind Mitglieder von 3 verschiedenen Familien.
    Jeder dieser Personen ist in ihrem Leben schon schlimmes widerfahren und obwohl mich das Schicksal der Menschen (besonders jenes von Leslie) sehr bewegte, konnte ich mich leider nicht so recht in deren Charaktere bzw. Lebenssituation hineinfühlen.

    Alles in allem ein sehr melancholisches Buch,, über das Abschiednehmen und verlorene Träume, das dabei aber nie vergisst, wie kostbar das Leben ist und das man es feiern sollte, egal wie aussichtslos die Situation auch sein mag.
    Es ist nie zu spät, um neu zu beginnen und nach den Sternen zu greifen.
    Das wurde mir gelehrt.

    Die Einleitung gefiel mir hier auch besonders gut:

    "Nothing lasts forever, you can cry a million rivers, you can rage it ain't no sin,
    but it won't change a thing, cause nothing lasts forever"

    Über den Ausgang der Geschichte will ich nicht zu viel verraten, das würde nämlich die Spannung, die sich allmählich aufbaut, zerstören.
    Jedenfalls fand ich das Ende dann doch recht angemessen, vor allem auch deshalb, da offene Fragen schlussendlich noch sinnvoll beantwortet wurden und sowohl die Protagonisten, als auch ich, ihren "Frieden" mit diesem Werk schliessen konnten - im wahrsten Sinne des Wortes.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Was aus Liebe geschieht “

0 Gebrauchte Artikel zu „Was aus Liebe geschieht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating