Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Tod am Semmering

Historischer Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Österreich 1922. Im Grandhotel Panhans am Semmering trifft sich die feine Gesellschaft zu einem wohltätigen Tanzkurs. Doch der schöne Schein trübt sich, als einer der Gäste vegiftet wird. Inmitten eines Schneesturms ist das Hotel von der Aussenwelt...
lieferbar

Bestellnummer: 76148303

Buch Fr. 19.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 76148303

Buch Fr. 19.90
In den Warenkorb
Österreich 1922. Im Grandhotel Panhans am Semmering trifft sich die feine Gesellschaft zu einem wohltätigen Tanzkurs. Doch der schöne Schein trübt sich, als einer der Gäste vegiftet wird. Inmitten eines Schneesturms ist das Hotel von der Aussenwelt...
Andere Kunden interessierten sich auch für
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 19.10.2016
sofort als Download lieferbar

Tod in Baden

Beate Maly

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2019
lieferbar

Die Naschmarkt-Morde

Gerhard Loibelsberger

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 25.50

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2020
lieferbar

Mord auf der Donau

Beate Maly

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2018
lieferbar

Mord im Balkanexpress

Matthias Wittekindt, Rainer Wittkamp

4.5 Sterne
(15)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.07.2018
lieferbar

Der gläserne Schrein

Petra Schier

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 11.90

Vorbestellen
Erschienen am 01.04.2010
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2019
lieferbar
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2018
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Tod im Beginenhaus

Petra Schier

5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2005
lieferbar

Frevel im Beinhaus

Petra Schier

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 02.08.2010
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2019
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2018
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

Statt Fr. 13.95 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 28.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 08.06.2015
sofort als Download lieferbar

Die Kräuterhändlerin

Beate Maly

5 Sterne
(7)
Buch

Fr. 13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar
eBook

Statt Fr. 18.70 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2020
sofort als Download lieferbar

Mord im Auwald

Beate Maly

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 18.70

In den Warenkorb
Erschienen am 15.10.2020
lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 29.00

Download bestellen
Erschienen am 14.10.2019
sofort als Download lieferbar

Lottes Träume, 2 MP3-CD

Beate Maly

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Die Salzpiratin / Ullstein eBooks

Beate Maly

4.5 Sterne
(9)
eBook

Statt Fr. 16.90 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 02.12.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 9.00

Download bestellen
Erschienen am 08.06.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 11.50 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 09.10.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 08.06.2015
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Tod am Semmering"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole P., 20.11.2016

    Meine Meinung:

    Dieser Krimi „Tod am Semmering“ hat mich schon nach den ersten Seiten gefesselt. Frau Maly hat einen wunderbaren Schreibstil, der einen alles herum vergessen lässt. Ihr Krimi spielt 1922 in einem Luxushotel am Semmering. Das heisst sie versetzt uns in eine Zeit zurück in der es noch keine Handys gab und auch nicht all den anderen Komfort, den es heute gibt. In dem Krimi ermittelt auch kein Kommissar oder Detektiv sondern Ernestine eine pensionierte Lehrerin und Anton ein Apotheker. Die beiden verbringen ein Wochenende bei einem Tanzkurs in Hotel Panhans und werden Zeugen eines Mordes. Ernestine von Natur aus neugierig stürzt sich gleich in die Ermittlungen und versucht den Fall mit Hilfe von Anton aufzuklären. Da draussen ein Schneesturm tobt, kann sie auch die Polizei nicht unterstützen. So sind sie ganz auf sich alleine gestellt.
    Mir hat dieser Krimi sehr gut gefallen, denn man fühlt sich in eine ganz andere Zeit zurückversetzt. Die Menschen geniessen den Luxus im Hotel und die Annehmlichkeiten, die sie zum Teil zu Hause noch nicht haben. Man fühlt sich in dem Hotel geborgen. Draussen tobt der Schneesturm und drinnen geniesst man den Luxus. Ich hatte irgendwie das Gefühl die Atmosphäre des Hotels in mich aufzusaugen. Ich konnte mir den Schauplatz sehr gut vorstellen, denn Frau Maly beschreibt alle Szenen und auch die Protagonisten ganz genau. Man erfährt viele Details aus den Leben der verschiedenen Protagonisten und durch Ernestines Ermittlungen werden alle Personen lebendig. Irgendwie gefällt mir dieser Agatha Christie Stil, den dieser Krimi ausstrahlt. Ernestine schafft es durch ihre Fragerei und Beobachtungsgabe die Puzzleteile dieses Krimis zusammenzusetzen. Bis zum Schluss habe ich auch im Dunklen getappt und war relativ überrascht als ich erfuhr wer der Täter war.
    Frau Marly hat einen wirklich tollen Krimi geschrieben, den ich nicht missen möchte.
    Von mir gibt es für „Tod am Semmering“ 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    11 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mabuerele, 17.11.2016

    „...Wenn er dieses Wochenende überstand, hatte er so viele gruselige Gute-Nacht-Geschichten für Rosa, dass es für ein ganzes Leben reichte...“

    Das Buch beginnt im Jahre 1917. Zwei Jungen gehen zum Spielen ins Freie. Wenige Minuten später sind sie tot.
    Dann wechselt die Geschichte ins Jahr 1922. Die pensionierte Lehrerin Ernestine Kirsch wohnt zur Untermiete beim Apotheker Anton Böck. Nebenbei unterrichtet Ernestine die Kinder der Familie Rosenstein. Da Frau Rosenstein erkrankt ist, hat sie Ernestine zwei Karten für einen Tangokurs im luxuriösen Hotel am Semmering geschenkt. Heide, Antons Tochter, und Rosa, seine Enkeltochter, überredet Anton, mitzufahren. Dabei gehört Tanzen nicht zu seinen Hobbys. Im Hotel trifft sich eine illustre Gesellschaft. Doch einer von ihnen, Herr von Rauch, ist am nächsten Morgen tot. Er war schon am ersten Tag durch sein Meckern unangenehm aufgefallen. Ein heftiger Schneesturm sorgt dafür, dass niemand das Hotel verlassen kann. Selbst für die Polizei ist es unerreichbar. Selbstbewusst nimmt daraufhin Ernestine die Ermittlungen in die Hand.
    Die Autorin hat einen fesselnden Krimi geschrieben. Die Geschichte hat mich schnell in ihren Bann gezogen.
    Die Protagonisten werden gut charakterisiert. Ernestine ist neugierig. Ausserdem verfügt sie über Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit, Menschen zu anleiten. Sie ist sich ihres Könnens bewusst und lässt sich vom Reichtum der anderen nicht beeindrucken. Anton ist eher zurückhaltend. Ohne Ernestines couragiertes Auftreten würde ihn der Fall nur marginal interessieren.
    Der Schriftstil des Buches lässt sich gut lesen. Der eingeflochtene Wiener Dialekt gibt den Buch seinen besonderen Flair. Geschickt hat die Autorin die Gruppe der Protagonisten zusammengesetzt. Die ältere Generation zerfällt in zwei Gruppen. Eine ist die der Kriegsgewinnler, die andere die derjenigen, bei denen der Krieg unvergessene psychische Wunden hinterlassen hat. Die wenigen jungen Leute sehen kritisch auf das Tun ihrer Eltern und wollen eigene Wege gehen. Das Zusammenleben auf engsten Raum sorgt für einen hohen Spannungsbogen. Hinzu kommen immer neue Ereignisse und Erkenntnisse, die die Zahl der möglichen Täter erhöhen. Erpressungen und Eifersucht wären mögliche Motive. Sprachliche Höhepunkte waren für mich die Gespräche zwischen den Protagonisten. Hier wird der Krieg und seine Folgen aufgearbeitet. Insbesondere das Buntschiessen, das heisst die Verwendung unterschiedlicher Giftgasgranaten, steht mehrmals im Mittelpunkt. Es wird deutlich, welch grausamer Tod die Folge war. Gleichzeitig treffen die Opfer hier im Hotel auf zwei Personen, die diese Waffen hergestellt und sich damit dumm und dämlich verdient haben. Die Autorin hat ein kompliziertes Beziehungsgeflecht gestrickt. Die Gräben reichen bis tief in die Familien. Trotz der ernsten Problematik kommt der Humor nicht zu kurz, wie das kurze Zitat von Anton oben zeigt. Auflockernd wirken die Tangostunden und exzellenten Mahlzeiten.
    Das Cover in Schwarz-Weiss finde sehr gut gelungen.
    Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Das liegt nicht nur in der im englischen Stil geschriebenen Krimihandlung oder an Ernestine, der österreichischen Miss Marple, sondern auch an den vielfältigen Hintergrundinformationen, sei es über Giftgasgranaten oder Arsennachweis. Für mich ist es nicht nur ein Krimi, sondern gleichzeitig ein Antikriegsbuch, denn es zeigt nicht nur unterschwellig, wie sinnlos junge Männer verheizt wurden. Selbst in den Überlebenden hat der Krieg unauslöschliche Spuren hinterlassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Tod in Baden

Beate Maly

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2019
lieferbar

Die Naschmarkt-Morde

Gerhard Loibelsberger

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 25.50

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2020
lieferbar

Mord auf der Donau

Beate Maly

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.10.2018
lieferbar

Mord im Balkanexpress

Matthias Wittekindt, Rainer Wittkamp

4.5 Sterne
(15)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.07.2018
lieferbar

Der gläserne Schrein

Petra Schier

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 11.90

Vorbestellen
Erschienen am 01.04.2010
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2019
lieferbar
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2018
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Tod im Beginenhaus

Petra Schier

5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2005
lieferbar

Frevel im Beinhaus

Petra Schier

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 02.08.2010
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.09.2019
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2018
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Tod am Semmering“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung