So werden wir ein Team, Hester M. Eick

So werden wir ein Team

Entspanntes Hundetraining für den Alltag

Hester M. Eick

Durchschnittliche Bewertung
1Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

1 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern1
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "So werden wir ein Team".

Kommentar verfassen
Dass Hundeerziehung etwas Individuelles und Flexibles ist, zeigt Hundetrainerin Hester Eick in diesem Ratgeber und plädiert für ein Hundetraining mit klaren Regeln und vor allem: viel Liebe, Zuneigung und Vertrauen. Ihr Credo: Vertrauen Sie auf...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 71677868

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "So werden wir ein Team"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 1 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hundeherz F., 31.03.2016

    Leider ist dieses Buch mit dem putzigen Cover überhaupt nicht das, was der Titel verspricht. Von Team ist hier keine Rede. Der Hund soll gehorchen und funktionieren. Ich finde dies grausam! Zum Beispiel hat das Buch einen lustigen Comic im Innenteil, der etwas die Hundekörpersprache erklärt. Dort springt, unteranderem, ein Hund an seinen Besitzer hoch und zeigt eindeutig damit seine Freude. Erschreckender Weise kommt später ein Kapitel genau zu diesem Freundenausdruck und die Autorin macht klar, wie unerwünscht Anspringen doch sei. Ich frage mich warum? Drüfen Hunde keine Gefühle zeigen?? Auch das Ausschliessen von der 1.Etage des Hundes, laut Autorin hat ein Hund nichts im Kinderzimmer oder im Bad zu suchen, hat nichts mit Familie und Team zu tun. Wenn ich schon ein Buch so benenne, dann sollte auch der Inhalt dazu passen. Besser hätte gepasst, "So werden wir ein Team - und ich sage dir was du zu tun und zu lassen hast". Dieses Buch ist weitentfernt von Team Hund und Mensch. Es ist wieder einmal eines dieser Hundebücher, wo Hund nicht Hund sein darf, sondern nur funktionieren soll wie es Mensch wünscht. Schade, für wahre Hundeeltern mit Herz absolut ENTTÄUSCHEND!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „So werden wir ein Team “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „So werden wir ein Team“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating