Shan ermittelt Band 1: Der fremde Tibeter

Roman. Ausgezeichnet mit dem Edgar Allan Poe Award 2000, Kategorie Best First Novel. Shan ermittelt
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Niemand weiss, warum Shan aus Peking verbannt wurde. Nun arbeitet der ehemalige Polizist in einer tibetischen Strafkolonie - bis eine Leiche gefunden wird. Shan, vom Arbeitsdienst freigestellt, soll rasch herausfinden, wer den Mann ermordet hat, und macht...
lieferbar

Bestellnummer: 2712453

BuchFr. 19.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 2712453

BuchFr. 19.90
In den Warenkorb
Niemand weiss, warum Shan aus Peking verbannt wurde. Nun arbeitet der ehemalige Polizist in einer tibetischen Strafkolonie - bis eine Leiche gefunden wird. Shan, vom Arbeitsdienst freigestellt, soll rasch herausfinden, wer den Mann ermordet hat, und macht...

Kommentare zu "Shan ermittelt Band 1: Der fremde Tibeter"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas, 13.12.2007

    Die Handlung besteht aus einer exzellenten und überzeugenden Story. Zusätzlich zieht er den Leser in die Faszination Tibets. Mit einer ausdrucksvollen bildhaften Sprache gewährt er tiefe Einblicke in die Geschichte des besetzten Tibets und der dortigen Religion. Der Autor verfügt über eine sehr prägnante Schreibweise, und einer Liebe zum Detail. Um die Hintergründe der Handlungen dem Leser besser verständlich zu machen, gehören natürlich auch viele reale Fakten. Gerade diese und so manche fremdartige Begriffe, machen es aber zu keiner leichten Kost und verlangt einige Aufmerksamkeit. Die Protagonisten führt er fabelhaft in die Geschichte ein und verleiht ihnen sehr menschliche Charaktere. Man baut grosse Sympathien zu ihnen auf. Ein sehr persönlich berührender Roman, der bei mir lange in Erinnerung bleiben wird. Eine sehr atmosphärisch dichtgeladene Story mit hohen Spannungsbogen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    cookila, 14.06.2008

    Ich fand diesen Krimi spitzenmässig. Muss aber anmerken, dass man schon an Tibet interessiert sein muss, sonst wird es einem stellenweise zu langatmig.
    Aber gerade die Ausführungen zum Thema Tibet haben mich besonders gereizt; der Autor bringt exzellent die Philosophie des tibetischen Buddhismus an den Leser ohne dabei die Spannung in der Kriminalgeschichte sinken zu lassen.
    Den ersten Teil des Buches fand ich etwas schleppend (daher einen Punktabzug) und den zweiten habe ich geradezu verschlungen, da die Geheimnisse um den Kriminalfall immer verworrener und unduchsichtiger wurden und die Lösung mir fast bis zum Schluss verborgen blieb.
    Wie bereits erwähnt, für Tibet-Interessierte uneingeschränkt empfehlenswert!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Uhl P., 20.12.2008

    Habe das Buch nun schon 7 mal durch, und muss sagen die Geschichte mit der Excellenten Handlung und den wirklich erstklassigen erläuterungen läd immer wieder ein.
    Definitiv ein muss für alle die einen guten Krimi zu schätzen wissen.

    Das Buch ist jeden einzelnen Cent wert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Eliot Pattison

Weitere Empfehlungen zu „Shan ermittelt Band 1: Der fremde Tibeter “

0 Gebrauchte Artikel zu „Shan ermittelt Band 1: Der fremde Tibeter“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung