Sehnsucht nach Heilung, Joni Eareckson Tada

Sehnsucht nach Heilung

Warum lässt Gott Leid zu?

Joni Eareckson Tada

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sehnsucht nach Heilung".

Kommentar verfassen
"Warum hat Gott das zugelassen? Ich bin über 60 Jahre alt! Warum solche Schmerzen an diesem Punkt in meinem Leben, nach all diesen Jahren des Erduldens, Durchhaltens und dem Bemühen, für ihn zu leben?" Joni Eareckson Tada erlitt vor über vier...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 72310813

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sehnsucht nach Heilung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Klaudia K., 20.02.2016

    Vor vielen Jahren wurde Joni bei einem Badeunfall so stark verletzt, dass sie seit dieser Zeit vom Hals ab abwärts gelähmt im Rollstuhl verbringen muss. Diese schwere Belastung wurde über Jonis unerschütterlichen Glauben eine grosse Hilfe und ein starkes Zeichen für alle Menschen. Es ist ganz offensichtlich, dass Joni stark genug war im Plan Gottes dahingehend zu dienen für schwer belastete Menschen ein starkes Beispiel für die mutmachende und lebensbejahende Kraft des Glaubens auch in Extremsituationen zu sein.
    Vielen Menschen hat Joni durch ihr Beispiel zeigen können, wie sie im Glauben tapfer und erfolgreich um ein sinnvolles und erfüllendes Leben kämpft.
    Zahlreiche fanden durch ihr Beispiel zum Glauben an der Erlöser.
    Durch ihre oft an die Grenzen der Belastbarkeit stossende Joni ist sie ein sympathisches und realistisches menschliches Wesen, das oft Tag und Nacht von Schmerzen gequält wird. Ihre so hilfreiche Sammlung an "Dringlichkeitspsalmen" ist in diesem Büchlein zusammen getragen und eine mehr als wertvolle Hilfe für Kranke und Belastete Mitmenschen.
    Zum Ausklang des Buches sind einge Geschichten leidender Menschen verzeichnet, denen Joni helfen konnte wieder zu hoffen oder die über ihren besonderen Weg (wieder) zu Gott fanden.
    Allerdings setzt die Lektüre dieses Werkes Menschen voraus, die sich schon dem Glauben verbunden fühlen, weil Joni schon sehr stark im Glauben verankert ist und die Schmerzen darüber zu ertragen weiss. Von Joni ist aus anderen Werken (zum Beispiel dem erstklassigen Sachbuch "Wunder" von Eric Metaxa) bekannt, dass sie besonders zu Beginn ihres Leidens, bis auch zum heutigen Tage alles andere als zufrieden mit ihrem Schicksal ist und sehr um ihren Glauben in der Mühsal des Alltags rang. Ich hätte mir gewünscht, dass somit auch ihre Zweifel erwähnt worden wären, denn das hätte die Gesamtdarstellung nochmals glaubhafter und für ebenfalls Verzweifelte um ein Vielfaches wertvoller gemacht.

    Mir persöhnlich gefiel der Psalm 62,6-7 sehr gut

    Nur bei Gott komm ich zur Ruh,
    er allein gibt mir Hoffnung.
    Nur er ist ein schützender Fels und sichere Burg.
    Er steht mir bei und niemand kann mir schaden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 16.02.2016

    Joni Eareckson Tada erlitt vor über 40 Jahren einen schweren Unfall bei dem sie seither vom Hals ab gelähmt ist und auf den Rollstuhl und vielerlei Hilfe angewiesen ist. Inzwischen hat sie auch noch starke Schmerzen, doch trotz diesen liess sie sich nicht entmutigen diese Buch zu schreiben.
    Diese starken Schmerzen beeinträchtigen sie stark beim Schlaf aber auch bei ihren täglichen Aktivitäten.
    In diesem Buch dürfen wir Joni bei einer persönlichen Reise zum Thema Leid begleiten. Sie zeigt an Hand von Bibelstellen auf was diese zum Thema Leid sagt, bringt aber auch Beispiele aus ihrem Leben oder Buchstellen von anderen Autoren die sie selbst beeindruckt haben. Ein gutes Buch für alle die mit Leid zu tun haben oder aber selbst mit Leid betroffen sind.

    Meine Meinung:
    Da ich seit nur 24 Jahren selbst Betroffene bin und mich mit dem Thema Leid schon oft auseinandergesetzt habe, waren leider viele Dinge nichts neues für mich.
    Die vielen Wiederholungen von manchen Aussagen,fand ich leider auch nicht so gut in dem Buch.
    Ich hätte mir noch etwas mehr Einblicke in Joni`s Leiden gewünscht.
    An manchen Stellen war mir das Buch auch zu positiv, für das das es eine Autorin schrieb die selbst mit starken Schmerzen kämpfen muss. Schlussendlich kann auch Joni die Frage "Warum lässt Gott Leid zu ? " auch nicht beantworten. Diese Frage wird uns nur Gott selbst beantworten können. Das Buch ist sicher noch hilfreicher wenn man so ganz frisch mit diesem Thema konfrontiert wird, dann wird es einem sicher weiterhelfen. Am besten haben mir ihre Beispiele von Betroffenen gefallen auf den letzten Seiten, wie Gott da durch ihre Organisation Menschen weiterhilft.
    Das Cover ist ansprechend und könnte einen Leidgeplagten unter Gottes Schirm (der Baum) darstellen.

    Von daher 3 von 5 Sternen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Alle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Sehnsucht nach Heilung “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Sehnsucht nach Heilung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating