Schalten der Polarität magnetischer Vortexkerne durch eine Zwei-Frequenzen Anregung und mittels direkter Einkopplung eines Stroms

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In dieser Arbeit wurden zwei unterschiedliche Anregungsschemen zum gezielten Umschalten der Vortexkern-Polarität entwickelt und grundlegend untersucht. Dafür wurden Experimente am STXM-Mikroskop der MPG (MAXYMUS) bei BESSY II in Berlin durchgeführt und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 69112613

BuchFr. 59.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 69112613

BuchFr. 59.90
In den Warenkorb
In dieser Arbeit wurden zwei unterschiedliche Anregungsschemen zum gezielten Umschalten der Vortexkern-Polarität entwickelt und grundlegend untersucht. Dafür wurden Experimente am STXM-Mikroskop der MPG (MAXYMUS) bei BESSY II in Berlin durchgeführt und...

Kommentar zu "Schalten der Polarität magnetischer Vortexkerne durch eine Zwei-Frequenzen Anregung und mittels direkter Einkopplung eines Stroms"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Schalten der Polarität magnetischer Vortexkerne durch eine Zwei-Frequenzen Anregung und mittels direkter Einkopplung eines Stroms “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Schalten der Polarität magnetischer Vortexkerne durch eine Zwei-Frequenzen Anregung und mittels direkter Einkopplung eines Stroms“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung