Christmas in July: Weihnachtsartikel zum Aktionspreis sichern und richtig sparen!

Christmas in July: Weihnachtsartikel zum Aktionspreis sichern und richtig sparen!

Sarahs kleine Küche

Das Kochbuch für ein bis zwei, die gerne essen
Merken
 
 
Sarah Wiener zeigt in ihrem neuen Kochbuch für kleine Haushalte, wie man richtig gut isst und dabei kaum kocht.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 147939664

Buch (Gebunden) Fr. 30.95
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Sarahs kleine Küche"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    21 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylvia B., 05.11.2023

    Als bewertet

    nachhaltige und raffinierte Rezepte für Zwei...
    Sarahs kleine Küche von Sarah Wiener
    Den Leser erwartet ein kleines feines Kochbuch für gutes einfaches und schnell gekochtes Essen. Die Autorin Sarah Wiener ist prominent und mir vertraut. Ich liebe ihre Einstellung zum nachhaltigen Kochen.
    Das Buch wirbt für gutes Essen mit gesunden frischen Zutaten. Diese sollen möglichst schnell auf dem Tisch sehen und mit einer Portion Liebe gekocht werden.
    Sarah Wieners Inspirationsquelle ist der Garten mit ihrem Obst, Gemüse und den vielen Kräutern. Frisches Gemüse ist ihre Basis für die angegebenen Rezepte. Gleichzeitig stellt sie einen Basisvorratsschrank vor. Diese Lebensmittel sollte man nach Möglichkeit immer zur Hand haben. Dann folgt noch ein kleiner feiner Vorratsschrank mit Parmesan, Kreuzkümmel, Miso, Kapern und vielem mehr...
    Zu jedem ihrer Rezepte gibt es von der Autorin Tipps, sowie einen mutigen Tipp zum Ausprobieren.
    Mir gefiel die Auswahl der Rezepte und ich hab schon einiges nach gekocht. Besonders das Thema Resteverwertung gefällt mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    11 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fredhel, 13.12.2023

    Als bewertet

    Sarah Wiener hat erneut ein wunderschönes Kochbuch herausgegeben. Nicht allzu komplizierte Rezepte werden mit perfekten, appetitanregenden Fotos vorgestellt und in der Zubereitung erklärt. Raffinierte Tipps runden die Erklärung ab.
    Ohne Frage: man wird nicht enttäuscht sein.
    Allerdings sollte man sich von der Vorstellung verabschieden, dass das, was Profiköche als schlicht und einfach deklarieren, mit den Kühlschrankinhalten von Normalhaushalten konform geht. Auch bei diesen Rezepten ist Planung und Einkauf vonnöten, denn vieles ist in so einer Küche dann eben nicht vorrätig. Immerhin ist die Zubereitung nicht schwierig, und das Ergebnis wird schon klasse haben. Sterneküche bleibt eben Sterneküche.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    23 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 28.09.2023

    Als Buch bewertet

    Klein, aber fein!

    Sarah Wiener stellt hier eine Reihe Rezepte vor für alle, die nach einem stressigen Arbeitstag gerne gut essen würden, dabei sattwerden möchten, aber nicht noch mal Höchstleistungen in der Küche bringen möchten – oder können. Ihr Versprechen hält sie auch weitestgehend. Sie ermutigt im Vorwort dazu, mutig zu kochen, also nicht so sehr auf die Grammzahl und die vorgeschlagenen Zutaten zu achten und auch mal etwas auszutauschen oder wegzulassen. Sie gibt auch zu, dass sie so viel Übung hat, dass es ihr leichtfällt, aus dem Handgelenk heraus zu kochen. Das geht wohl allen so, die schon einige Jahre kochen – dennoch freuen auch wir uns über neue Anregungen und die finden wir hier!

    Hin und wieder sind die Zutaten doch ein bisschen exotisch oder eher ungewöhnlich. Das verzeihe ich jedoch gern, denn insgesamt passt hier wirklich alles. Selbst die Gerichte, die nicht auf meiner Wellenlänge liegen, bieten mir noch Anregungen und Informationen. Die Gerichte sind quasi international, von mediterran und asiatisch über orientalisch bis österreichisch und deutsch. Vor den eigentlichen Rezepten gibt es einen informativen und hilfreichen kleinen Theorie-Teil.

    Die Kapitel Schnell was Kleines; Grosser Hunger, wenig Zeit; Etwas Fisch und Fleisch; Ganz viel Gemüse; Ringerlrezepte; Langsam und gemütlich; Mal richtig toll aufkochen; Was Süsses zum Schluss sprechen für sich. Jedes Rezept kommt mit einem Foto. Die sind im aktuell beliebten Stil mit ausgefallenem Geschirr und eher grobem Besteck – nicht fein, edel, aufgepimpt. Gefällt mir sehr, wird aber langsam überstrapaziert. Es gibt die Angaben zur Menge, dem Zeitaufwand, die Zutatenliste und die Schritt-für-Schritt-Beschreibung, die gut verständlich ist. Am Ende gibt es noch den „mutigen Tipp“, der jedes Gericht noch mal verändert und eine Stufe höher hebt.

    Mir gefällt das Buch, auch wenn es für mich nicht für alle Tage tauglich ist. Ich finde, es ist eindeutig Sarah Wiener zu erkennen, also auch ohne zu wissen, dass das Buch von ihr ist. Das mag ich! Vier Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Sarahs kleine Küche“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating