Privatisierung im Völkerrecht

Zur Verantwortlichkeit der Staaten bei der Privatisierung von Staatsaufgaben. Mit Zus.fass. in engl. u. französ. Sprache. Diss. Univ. Tübingen WS 2006/2007
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Privatisierung von Staatsaufgaben hat zunehmend völkerrechtliche Brisanz. Immer häufiger erstreckt sie sich auf hoheitliche Kernfunktionen, deren Wahrnehmung völkerrechtlichen Bindungen unterliegt. Nicht nur in den Konflikten in Afghanistan und im Irak...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15089048

BuchFr. 144.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15089048

BuchFr. 144.90
In den Warenkorb
Die Privatisierung von Staatsaufgaben hat zunehmend völkerrechtliche Brisanz. Immer häufiger erstreckt sie sich auf hoheitliche Kernfunktionen, deren Wahrnehmung völkerrechtlichen Bindungen unterliegt. Nicht nur in den Konflikten in Afghanistan und im Irak...

Kommentar zu "Privatisierung im Völkerrecht"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Alexander Kees

Weitere Empfehlungen zu „Privatisierung im Völkerrecht “

0 Gebrauchte Artikel zu „Privatisierung im Völkerrecht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung