Picasso: Die Blaue und die Rosa Periode

Der frühe Picasso. Katalog zur Ausstellung in der Fondation Beyeler, Riehen

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Picasso: Die Blaue und die Rosa Periode".

Kommentar verfassen
In ihrer bis dato hochkarätigsten Ausstellung widmet sich die Fondation Beyeler den frühen Gemälden und Skulpturen Pablo Picassos (1881-1973) aus der sogenannten Blauen und Rosa Periode bis hin zum frühen Kubismus. Die Bilder dieser Schaffenszeit,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 107169687

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Picasso: Die Blaue und die Rosa Periode"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Tauriel, 30.05.2019

    Die frühen Jahre eines aussergewöhnlichen Künstlers

    Dieser Bildband zeigt anschaulich die frühen Jahre dieses
    aussergewöhnlichen Künstlers.
    Es handelt sich um die Zeitspanne 1901 bis 1907.
    In dieser kurzen Zeit macht Picasso eine
    enorme künstlerische Entwicklung durch.

    Ich erkenne auch Impressionen anderer Künstler,an die er sich orientiert hat ,doch Picasso entwickelt seinen eigenen Stil.

    Seine blaue Periode ist geprägt von melancholischer Grundstimmung.

    Die rosa Periode ist von ihrer Gesamtheit etwas fröhlicher und sagt mir mehr zu.

    Nicht nur Bilder,auch Skulpturen fallen in diese Zeit.Dieser Bildband enthält Interpretationen , gut recherchierte Lebensumstände sowie ein Interview mit seiner Lebensgefährtin Fernande Olivier.
    Eine Reihe von Fotografien runden dieses Buch ab.
    Ich finde es von diesem Autor gut gewählt,diese Schaffenszeit so zu dokumentieren,ich persönlich finde die Bilder sehr ansprechend und kann mich allerdings mit dem späteren Kubismus nicht so anfreunden.
    Ein lohnender Bildband um die Schaffenskraft eines Ausnahmekünstlers aufzuzeigen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Annette O., 06.06.2019

    Picasso fand ich schon immer interessant und ich habe schon länger keine Ausstellung mit seinen Werken gesehen. Deshalb hat mich dieser Katalog auch gleich interessiert. In diesem Buch geht geht es um den Anfang seiner Karriere, als er auch noch um Anerkennung kämpfen musste Viele der abgebildeten Werke sind sehr bekannt, es ist sehr interessant hier mehr darüber zu lesen, sowohl über sein Leben als auch über die Bilder aus dieser Zeit.
    Auf jeden Fall habe ich Lust bekommen mir endlich mal wieder eine schöne Ausstellung anzusehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Picasso: Die Blaue und die Rosa Periode “

0 Gebrauchte Artikel zu „Picasso: Die Blaue und die Rosa Periode“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating