Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello

Neue witzige Schülerantworten & Lehrersprüche
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Das neue Schuljahr hat begonnen! Klausuren werden geschrieben - und müssen korrigiert werden ... Und was Schüler da in ihrer Not an Halb- und Unwahrheiten zu Papier bringen, kann Lehrer in die Verzweiflung treiben. Für alle anderen sind die Stilblüten...
lieferbar

Bestellnummer: 6112015

BuchFr. 13.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6112015

BuchFr. 13.95
In den Warenkorb
Das neue Schuljahr hat begonnen! Klausuren werden geschrieben - und müssen korrigiert werden ... Und was Schüler da in ihrer Not an Halb- und Unwahrheiten zu Papier bringen, kann Lehrer in die Verzweiflung treiben. Für alle anderen sind die Stilblüten...

Kommentare zu "Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Steinbock29, 29.09.2019

    Als Buch bewertet

    ich finde schon die optische Gestaltung des Buches unglaublich passend: linierte Linien und darauf in unterschiedlicher Schrift: der Titel und ein paar Zeichnungen... fast so ähnlich sahen meine Schulhefte damals auch aus.

    Auch wenn die Schulzeit bei mir schon gut 15 Jahre her ist, habe ich mich beim Lesen wieder in die alte Zeit versetzt gefühlt. Nach einer kurzen Einleitung werden Irrläufer und Versprecher der typischen Schülerantworten dargelegt. Dabei wechseln die Autorinnen eloquent in jedes Kapitel über. Natürlich dürfen Ausreden auch nicht fehlen. Ich finde es gut, dass nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer im Fokus stehen. Damit befassen sich die letzten 2 Kapitel - und auch hatte den einen oder anderen Lehrer an den ich beim Lesen der Anekdoten denken musste. Ich habe mir bei manchen Fragen auch ein wenig ratlos an den Kopf gekratzt und über die Antwort nachgedacht. Klar hatte ich das Thema auch in der Schule, damals, vor vielen Jahren. Die Autorinnen vermuteten bestimmt, dass es anderen Leserinnen und Lesern ähnlich wie mir geht und haben einige Antworten richtig gestellt.

    Die Texte sind so spritzig und witzig geschrieben, dass ich das Buch in 2 Tagen gelesen hatte.

    Fazit: kein Stück langweilig, locker und unterhaltsam:-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Buchwahn, 14.10.2019

    Als eBook bewertet

    Das neue Schuljahr beginnt! Bald werden Klausuren geschrieben - und müssen korrigiert werden ... Und was Schüler da in ihrer Not an Halb- und Unwahrheiten zu Papier bringen, kann Lehrer in die Verzweiflung treiben. Für alle anderen sind die Stilblüten einfach nur witzig. Doch Pädagogen müssen sich nicht nur mit dem unterirdischen Wissensstand ihrer Schüler herumschlagen, sondern auch mit rotzfrechen Ausreden: "Sorry, ich konnte nicht kommen, ich habe aus Versehen Tipp-Ex geschnüffelt." Hier kommt der dritte Streich aus der Bestseller-Reihe über Deutschlands witzigste Schülerantworten. Die SPIEGEL-ONLINE-Redakteurinnen Lena Greiner und Carola Padtberg versammeln neue witzige und kreative Schülerantworten aus dem schier unerschöpflichen Quell des jugendlichen Nichtwissens. Zusätzlich präsentieren die Autorinnen diesmal schlagfertige Antworten, Kommentare und Sprüche von Lehrern - denn auch diese sind meist unschlagbar komisch. (Klappentext)

    Beim Lesen von "Nenne drei Streichinstrumente" habe ich mich in meine eigene Schulzeit zurückversetzt gefühlt. Einige Erinnerungen an eigene Antworten oder die der Klassenkameraden kamen mir in den Sinn, ebenso lustige und verzweifelte Sprüche der Lehrer. Schon allein deswegen hat mir dieses Buch gefallen. Über die lustigen, teils merkwürdigen Antworten der Schüler habe ich mich hervorragend amüsiert. Dieses Buch eignet sich auch hervorragend zum Lesen zwischendurch oder als Lektüre für Wartezeiten beim Arzt oder anderem. Da keine Gefahr besteht den Anschluss zu verlieren, macht es auch nichts das Buch längere Zeit liegen zu lassen. Was bei mir allerdings nicht der Fall war. Ich habe dieses Buch so geliebt, dass ich es in einem - leider viel zu kurzem - Rutsch durchgelesen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jeanette H., 06.10.2019

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch enthält (wie die beiden Vorgängerbände "Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker" und "Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer") eine Sammlung von lustigen Antworten, die unwissende Schüler gegeben haben.
    Teils sind die Antworten aus dem Mut der Verzweiflung entstanden, teils sind sie frech und teils beruhen sie auf einer Verwechslung von ähnlich klingenden Fachbegriffen. Das Buch ist nach Schulfächern (Erdkunde, Musik, Biologie, Deutsch, Chemie, Englisch, Mathe, Religion und Ethik, Geschichte und Politik) eingeteilt. Ausserdem gibt es ein Kapitel mit den kreativsten Ausreden.
    Aber nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer werden aufs Korn genommen: Ein Kapitel widmet sich merkwürdigen Angewohnheiten von Pädagogen. Der letzte Teil des Buches heisst "Geständnisse aus dem Lehrerzimmer". Hier verraten Lehrer, warum sie Schulausflüge hassen oder nur noch gute Noten geben.
    Da das Buch aus kurzen Anekdoten mit wenigen Sätzen als Überleitung dazwischen besteht, eignet es sich gut als Lektüre für kürzere Wartezeiten.

    Fazit: Sammlung von lustigen Antworten unwissender Schüler und Anekdoten über merkwürdige Lehrer, ideal für kürzere Wartezeiten, 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Tintenherz, 25.09.2019

    Als Buch bewertet

    Das Cover macht schon unheimlich Lust auf diese amüsante Sammlung von Lehrersprüchen und Schülerantworten.

    Der Text wird leicht verständlich und sehr lebendig an den Leser herangetragen.

    Das Vorwort verspricht den ultimativen Schmunzelalarm und die interessanten Strichzeichnungen erhalten die Lebendigkeit.

    Ob in der Grundschule oder in einer weiterführenden Schule, in jedem Schulfach tauchen die schönsten Stilblüten auf. Und dieses Mal kommen Lehrer und Schüler zu Wort.
    Zwischen den lustigen Antworten erscheint eine Erklärung zu der jeweiligen Frage.

    Diese unfreiwillige Komik versüsst dem Leser den manchmal allzu ernsten Alltag. Man kann dieses Buch immer wieder zur Hand nehmen und sich darin in Gelächter fallen zu lassen.

    Fazit:

    Eine unheimlich gute Aufheiterung in schweren Zeiten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Lena Greiner

Weitere Empfehlungen zu „Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello “

0 Gebrauchte Artikel zu „Nenne drei Streichinstrumente: Geige, Bratsche, Limoncello“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung