MiNO - Das Hotelgespenst von Val Sinestra, Stefan M. Bächler

MiNO - Das Hotelgespenst von Val Sinestra

Wer spukt denn da im Hotel Val Sinestra. Mit 12 Spielfilmsequenzen per QR-Code abrufbar

Stefan M. Bächler

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "MiNO - Das Hotelgespenst von Val Sinestra".

Kommentar verfassen
Wer spukt denn da im Hotel Val Sinestra?
Als die Familie Kruit das verfallene Kurhotel Val Sinestra im Schweizer Engadin übernimmt, weiss sie nicht, dass in diesem Gemäuer ein ganz besonderer Bewohner lebt.
Im Untergeschoss ereignet sich...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 91916593

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "MiNO - Das Hotelgespenst von Val Sinestra"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Remo Daniel Küng, 25.10.2017

    MiNO-Das Hotelgespenst von Val Sinestra
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 25.10.2017
    Ich war aufgrund der Thematik des Buches sehr neugierig auf diese Kindergeschichte, die mich auch überzeugen konnte.
    Der Einstieg in dieses Buch ist mir sehrgut gelungen und ich konnte mich in den im Klappentext angekündigten Geschichten, die meiner Ansicht nach aber doch aufeinander aufbauen, gut zu Recht finden. Ich denke auch, dass Kinder sich gut mit der Handlung identifizieren können und viel Spass beim Lesen haben. Generell hat es mir gut gefallen, dass unter anderem durch das Gespenst oder die Hexe auch fantastische Elemente miteingeflossen sind, da dieses die Geschichte aufgelockert haben und dadurch das Buch sehr spannend zu lesen war.
    Vor allem konnten mich die Figuren überzeugen, hier fand ich besonders das titelgebende Gespenst sehr gelungen dargestellt. Aber auch die Kinder, welche sich mit dem Gespenst anfreunden, sind sehr gut beschrieben, sodass sich auch diese gut als Identifikationsfiguren eignen.
    Der Schreibstil ist flüssig geschrieben, weshalb man das Buch sehr angenehm lesen kann. Auch das Niveau der Sprache ist meiner Ansicht nach angemessen, sodass auch Kinder dem Buch gut folgen können. Gut gefallen hat mir die Kapitellänge, da diese nicht zu lange gehalten wurden, sodass auch ein Kind vergleichsweise schnell ein Kapitel lesen kann.
    Das Buch wird durch einige tolle Farbillustrationen ergänzt. Interessant und faszinierend sind auch die eingebundenen QR-Codes in den Illustrationen zu Spielfilmsequenzen. Einfach toll gelungen!

    Fazit:
    Ein interessantes Kinderbuch mit gelungenen Figuren das ich durchwegs empfehlen kann, da mich die Geschichte durch die Handlung und den Schreibstil überzeugen konnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Remo Daniel Küng, 25.10.2017

    MiNO-Das Hotelgespenst von Val Sinestra
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 25.10.2017
    Ich war aufgrund der Thematik des Buches sehr neugierig auf diese Kindergeschichte, die mich auch überzeugen konnte.
    Der Einstieg in dieses Buch ist mir sehrgut gelungen und ich konnte mich in den im Klappentext angekündigten Geschichten, die meiner Ansicht nach aber doch aufeinander aufbauen, gut zu Recht finden. Ich denke auch, dass Kinder sich gut mit der Handlung identifizieren können und viel Spass beim Lesen haben. Generell hat es mir gut gefallen, dass unter anderem durch das Gespenst oder die Hexe auch fantastische Elemente miteingeflossen sind, da dieses die Geschichte aufgelockert haben und dadurch das Buch sehr spannend zu lesen war.
    Vor allem konnten mich die Figuren überzeugen, hier fand ich besonders das titelgebende Gespenst sehr gelungen dargestellt. Aber auch die Kinder, welche sich mit dem Gespenst anfreunden, sind sehr gut beschrieben, sodass sich auch diese gut als Identifikationsfiguren eignen.
    Der Schreibstil ist flüssig geschrieben, weshalb man das Buch sehr angenehm lesen kann. Auch das Niveau der Sprache ist meiner Ansicht nach angemessen, sodass auch Kinder dem Buch gut folgen können. Gut gefallen hat mir die Kapitellänge, da diese nicht zu lange gehalten wurden, sodass auch ein Kind vergleichsweise schnell ein Kapitel lesen kann.
    Das Buch wird durch einige tolle Farbillustrationen ergänzt. Interessant und faszinierend sind auch die eingebundenen QR-Codes in den Illustrationen zu Spielfilmsequenzen. Einfach toll gelungen!

    Fazit:
    Ein interessantes Kinderbuch mit gelungenen Figuren das ich durchwegs empfehlen kann, da mich die Geschichte durch die Handlung und den Schreibstil überzeugen konnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin B., 30.11.2017

    Mit viel Vergnügen haben wir dieses tolle Kinderbuch gelesen und waren damit bestens unterhalten. Die Geschichte ist auch für kleinere Kinder geeignet, weil sie gut verständlich und nicht zu gruselig ist. Sie ist lustig geschrieben, sodass sich die Kinder auch in das kleine Gespenst hineinversetzen können.
    Mino erlebt die Abenteuer seines langen Gespensterlebens, zusammen mit einer netten Familie in einem schönen altertümlichen Schloss. Da ist viel Platz für die Fantasie der kleinen und grossen Leser oder Zuhörer.
    Die Illustrationen gefallen uns auch sehr gut und die raffinierten QR-Codes. Ein prima Extra, das wir bisher in keinem Kinderbuch gefunden haben, tolle Idee!
    Ein wirklich lesenswertes Buch mit einigen gelungenen Überraschungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „MiNO - Das Hotelgespenst von Val Sinestra “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „MiNO - Das Hotelgespenst von Val Sinestra“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schliessen
tolino vision 4HD für nur 159.- statt 189.- Gleich zugreifen!

Nur heute! tolino vision 4 HD zum Vorteilspreis.

Heute bekommen Sie den tolino vision 4HD zum Sondersparpreis von 159.- statt 189.-. Schnell zugreifen. Solange Vorat.

X
schliessen