Midnight Breed Band 2: Gefangene des Blutes

Roman. Deutsche Erstausgabe

Lara Adrian

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
13 Kommentare
Kommentare lesen (13)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Midnight Breed Band 2: Gefangene des Blutes".

Kommentar verfassen

Bei der Tierärztin Tess Culver taucht ein Mann auf, der aus mehreren Schusswunden blutet. Verzweifelt kämpft sie um sein Leben, ohne zu ahnen, dass es sich bei dem gutaussehenden Fremden um einen Vampir handelt. Da schmiedet ein verhängnisvoller Kuss das Schicksal der beiden auf ewig aneinander und macht sie zu Verbündeten im Kampf gegen die Mächte der Finsternis ...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 021940

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Midnight Breed Band 2: Gefangene des Blutes"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    25 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tina, 22.06.2009

    Dieses Buch habe ich fälschlicherweise als erstes gelesen. Dante ist ein Mann, der mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Nach einem Gefecht mit den Rogues, schleppt Dante sich schwerverletzt in eine Tierklinik der Tierärztin Tess. Er braucht sofort Blut, um sich zu regenerieren und Tess wird seine unfreiwillige Blutwirtin. Zu spät entdeckt er, dass sie eine Stammesgefährtin ist. Durch diese Blutsverbindung fühlt Dante sich ständig zu Tess hingezogen und die beiden begegnen sich immer wieder. Mittlerweile ist auch Tess von ihm fasziniert, ist er doch wie kein Mann, den sie bisher kannte. Doch Dante ist ihr gegenüber nicht ehrlich, da er nicht verrät was er ist. Im Laufe der Geschichte wird Tess von Rogues angegriffen; Dante kann ihr gerade noch mit seinem Blut das Leben retten. Sehr guter Erzählstil, Action, Spannung und Erotik- genau die richtige Mischung! Suchtgefahr!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    19 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.S., 15.03.2008

    2. Vampirgeschichte von Lara Adrian. Ich habe das erste Buch schon gut gefunden und dieses hat mich auch gefesselt. Es sind in sich abgeschlossene Geschichten, trotzdem geht es in diesem Buch weiter mit dem Vampirclan. Wenn man das erste Buch gelesen hat, fragt man sich natürlich wie es mit den anderen Verbündeten weitergeht. Es ist spannend, actionreich, erotisch und macht Lust auf mehr! Ich freue mich schon auf das 3. Buch, das ich natürlich auch kaufen werde!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    42 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gundula J., 23.02.2008

    Mein erstes Buch von Lara Adrian. Die Handlung der Geschichte an sich war wirklich gut. "Gute" Vampire kämpfen gegen die "Rogue" (Vampire, die dem Blutrausch verfallen sind). Albern fand ich allerdings die Erklärung, wie Vampire entstanden sind. Vampire sind die Nachkommenschaft von ausserirdischen Eroberern, die sich mit Menschenfrauen eingelassen haben... Natürlich darf auch die Liebe hier nicht fehlen. Dante,ein Abkömmling des Stammes, verliebt sich in die Tierärztin Tess,eine Stammesgefährtin. Dieser Roman ist auch sehr erotisch geschrieben. Wer Vampire und Erotik mag, für den ist dieses Buch etwas.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    22 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi, 31.08.2008

    Dante ist ein Chara, der geheimnisvoll und mysteriös ist. Ein Kämpfer mit Ecken und Kanten, wie sie jeder hat. Das letzte was er wollte, war sich an eine Frau zu binden, aber wie das Schicksal so spielt, kommt es immer anders als man denkt. Ausgerechnet eine Stammesgefährtin rettet ihm ungewollt mit ihrem Blut das Leben. Damit verläuft Dantes Leben nicht mehr in geordneten Bahnen. Er hat jetzt Tess Culvers Blut in sich und sucht deshalb immer wieder ihre Nähe. Hier geht es nicht nur allein um eine Liebesgeschichte, vielmehr steht eine Aktion/Krimigeschichte im Vordergrund. Neue Figuren werden eingeführt und man bekommt schon einen Vorgeschmack auf das nachfolgende Band.
    Diese Geschichte hat mehr BISS und zu einem guten Vampirroman gehört eben auch Blut, dass es hier reichlich gab.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja, 09.02.2008

    Dieser Roman ist wirklich spitze.Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen,so spannend fand ich es. Daher kann ich es nur weiterempfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 04.06.2009

    Tolle Fortsetzung, mir gefällt wie jedes Buch um einen Krieger geht, so erfährt man von jedem seine Geschichte. Obwohl sie viellicht immer ein bisschen vorhersehbar sind, haben sie dennoch das gewisse Etwas. Wer möchte am liebsten danach nicht auch so ein Krieger :D

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra, 03.04.2008

    Eine gelungene Fortsetzung ihres ersten Romans (den man zum Verständnis nicht gelesen haben muss), der einen neuen Blick auf die Vampirwelt wirft!!!
    Für alle Fans von Vampirliteratur ein guter Tipp...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michaela, 18.07.2008

    Spannung und Erotik pur! Lara Adrian versteht einen zu fesseln und fazinieren!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    monique s., 28.11.2008

    ich finde die bücher einfach super!
    ich besitze auch schon 2 bücher von lara adrian!
    und bald das 3.buch.
    danach werde ich mir auch die anderen bücher von ihr holen.
    wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man nicht mehr aufhören.
    man muss einfach wissen wie die geschichte ausgeht!

    fazit: die romane sind jedem zu empfehlen!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephie, 05.10.2010

    Gefangene des Blutes ist ein fesselndes und spannendes Werk, das man kaum noch aus der Hand legen kann, nicht nur bei Fans des Genres.

    Wie man schon an der Twilight-Serie von Stephenie Meyer nur unschwer erkennen kann, sind Vampir-Geschichten im Kommen, das weiss auch Lara Adrian gut zu nutzen.
    Ihr Roman enthält alles, was das Herz einer Frau höher schlagen lässt: starke, gut aussehende Männer, Liebe und Erotik, und das nicht zu knapp.

    Die Geschichte um Tess und Dante ist nicht nur interessant, sondern auch prickelnd.

    Die Autorin ersteht es, die zwei Hauptfiguren in den Mittelpunkt zu rücken, ohne die allgemeine Handlung aus den Augen zu verlieren.

    Da ich es leider nicht besser wusste, habe ich den zweiten Band der Reihe zuerst gelesen. Aber ich werde den ersten garantiert nachholen, mit Sicherheit auch den dritten lesen und die nachfolgenden Bände bestimmt auch gespannt erwarten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Midnight Breed Band 2: Gefangene des Blutes“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating