Literarische Übersetzung als Universum der Differenz

Mit einer analytischen Studie zu deutschen Übersetzungen des Romans "Oblomov" von I. A. Goncarov
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wie lässt sich über das Literarische Übersetzen nicht-reduktionistisch sprechen? Inspiriert durch die Lektüre der acht deutschen Oblomov-Übersetzungen, befragt die vorliegende Arbeit drei Reduktionismen, die den Diskurs über das Literarische Übersetzen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 105674055

BuchFr. 67.20
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 105674055

BuchFr. 67.20
In den Warenkorb
Wie lässt sich über das Literarische Übersetzen nicht-reduktionistisch sprechen? Inspiriert durch die Lektüre der acht deutschen Oblomov-Übersetzungen, befragt die vorliegende Arbeit drei Reduktionismen, die den Diskurs über das Literarische Übersetzen...

Kommentar zu "Literarische Übersetzung als Universum der Differenz"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Aleksey Tashinskiy

Weitere Empfehlungen zu „Literarische Übersetzung als Universum der Differenz “

0 Gebrauchte Artikel zu „Literarische Übersetzung als Universum der Differenz“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung